neueres system, gleiches problem

Dieses Thema im Forum "Mac OS 8.x, 9.x" wurde erstellt von pigsound, 14.05.2004.

  1. pigsound

    pigsound MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2003
    Beiträge:
    105
    file sharing fehlermeldung

    seit einem neustart nach einem crash kommt beim hochfahren meines mac os 9.1 immer die meldung "file sharing konnte nicht aktiviert werden" - was aber, so weit ich bis jetzt erkennen kann, keinen einfluss auf meine zugriffe im büronetzwerk hatte; ich kann wie vorher auch auf die zwei anderen macs zugreifen und drucken und eigentlich alles.
    was hat es damit auf sich? was kann ich dagegen tun?

    ein paar monate später...

    mittlerweile hab ich os 9.2.2. und seit heute das gleiche problem - vielleicht kann mir ja jetzt wer weiterhelfen?

    pigsound
     
  2. mactomtom

    mactomtom MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.04.2003
    Beiträge:
    606
    File Sharing

    Du mußt auf deinem Rechner nur dann File Sharing aktivieren, wenn ein anderer Rechner auf Deinen zugreifen will, oder anders herum: es ist normal, daß Du auf einen anderen Rechner und Drucker zugreifen kannst, obwohl File-Sharing nicht aktiviert ist.
    Die Meldung "File Sharing konnte nicht aktiviert werden", besagt eigentlich immer, daß eines deiner freigegebenen Volumes geschützt ist. Es kann sich um eine CD handeln, die im Laufwerk steckt, oder um einen Ordner, der geschützt ist. Es ist immer sinnvoll, nicht den ganzen Rechner für File-Sharing freizugeben, sondern nur ausgewählte Ordner, die nicht geschützt sind. Dann sollte die Meldung verschwinden.
     
Die Seite wird geladen...