Neuer PowerMac - Was ist EEC-Ram?

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von quack, 19.10.2005.

  1. quack

    quack Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.334
    Zustimmungen:
    141
    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Im Store kann man beim PowerMac zwischen "none EEC" und "EEC"-Ram wählen. Letzterer ist wesetnlich teurer.
    Wo ist der Unterschied?
     
  2. autoexec.bat

    autoexec.bat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.113
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    21.01.2005
    Ein Error-correcting code (ECC) ist ein Fehlerkorrektur-Algorithmus der im Gegensatz zur Paritätsprüfung in der Lage ist einen 1-Bit-Fehler zu korrigieren und einen 2-Bit-Fehler zu erkennen. Das ECC-Verfahren benötigt auf 32 Bit 7 Check-Bits und auf 64 Bit 8 Check-Bits.


    Das ECC-Verfahren wird häufig in Speicherbausteinen für Serversysteme eingesetzt, die eine besonders hohe Datenintegrität benötigen.

    Quelle: wikipedia
     
  3. splintah

    splintah MacUser Mitglied

    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.01.2004
    eec is um einiges stabiler

    so ein bit flip (0 auf 1 und umgekehrt) passiert recht haeufig
    strahlung usw
    wenns da a sensibles bit trifft kann dei ganzes system abkacken
    meistens triffts aber nur "unwichtige" bits und der user merkts gar nicht

    da die mac muehlen sowieso so stabil sind wuerd ichs nicht kaufen
    naja vielleicht is der quad ja anfaelliger

    aber auf meiner dual dose hab ich reg eec
    sehr stabil das ding
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen