Neuer Monitor für mein ¨alter¨ Macbook Pro

I

Italiano Vero

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
1.714
Punkte Reaktionen
170

Hallo zusammen,


ich schaue mir gerade für einen neuen monitor welches 40¨ und grösser sein soll.
Bin per Zufall auf diesen Fernseher gestossen welches auch als Monitor verwendet werden kann.

LG OLED42C24LA​


Nun benötige ich eure Hilfe…
ich bin im besitz eines Macbook pro late 2018 mit der grossen Grafikkarte welche optional dazu gebucht werden konnte.

nun stellt sich die frage… kann mein Macbook damit umgehen?


Danke bereits für eure Feedbacks…
 
RealRusty

RealRusty

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2019
Beiträge
8.222
Punkte Reaktionen
5.311
Grundsätzlich kannst du jeden Monitor oder TV anschließen. Du brauchst nur das passende Kabel.
 
oneOeight

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
67.760
Punkte Reaktionen
16.181
Ja, kann es.
Das ist aber ein TV und wird nur HDMI Eingänge haben.
Wenn du 4k 120hz haben willst brauchst wohl einen aktiven HDMI 2.1 Adapter.

Und die Frage ist, ob du mit den DPI zurecht kommst, wenn du gleichzeitig auf dein Retina und auf das TV guckst.
 
Froyo1952

Froyo1952

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.10.2019
Beiträge
3.506
Punkte Reaktionen
2.001
Ich nutze den grossen DELL U4320Q am Macbook und bin damit bestens zufrieden.
 
NeumannPaule

NeumannPaule

Mitglied
Dabei seit
21.07.2022
Beiträge
586
Punkte Reaktionen
449
Ich würde dir falls du den LG OLED 42C24LA nicht auch zum TV sehen benutzen willst. Denn von @Froyo1952 ans Herz legen.
Denn er ist auch noch etwas günstiger als der LG.

 
Zuletzt bearbeitet:
RealRusty

RealRusty

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2019
Beiträge
8.222
Punkte Reaktionen
5.311
Ein OLED dürfte auch nicht die beste Lösung als Monitor sein da es dort immer noch Einbrenneffekte geben kann je nach Alter und Hersteller.
 
Oben