neuer Mac Mini User

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von nord-rider, 24.06.2005.

  1. nord-rider

    nord-rider Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    23.06.2005
    Hallo Leute,

    ich muss mich erstmal vorstellen,
    normalerweise bin ich ein Win. Computer experte, und das seid ca. 12 Jahren.
    Ich habe alles mit den Win Computer angestellt von Übertackten bis zur Wasserkühlung.
    Jetzt habe ich die Schnautze voll von den mist Win. Computern, da ich mit jeden Computer entweder ärger mit Windows oder mit der Hardware selber hatte.
    Jetzt habe ich endlich den großen sprung getraut und bin zu Mac umgestiegen,
    dass heißt eigendlich noch nicht ganz, denn ich habe mir anfang der Woche einen Mac Mini mit folgender Config geleistet:

    1,42-GHz-Prozessor
    1 Gig Ram
    Hitachi Travelstar 7K60 mit 7200 upm. :D

    Man gönnt sich ja sonst nichts, ich denke bei der Config. wird der geschwindigkeits unterschied zu mein,
    übertackteten Win. Rechner nicht ganz so krass sein.

    Ich habe den Mac extra noch nicht ausgepackt damit ich am Wochenende
    genug zeit habe
    mich um den kleinen zu kümmern, also als erstes werde ich heute mittag die Festplatte einbauen
    und den Mini danach das erste mal zu starten.
    Muss ich dabei irgendwas beachten, software technisch?
    Muss ich die Festplatte wie bei nen Win Compi Formatieren und wie ist das bei der install. mit OS X Tiger?
    Brauche ich nur beim Booten die DVD reinlegen und fertig?

    THX
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2005
  2. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.282
    Zustimmungen:
    290
    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Nein. Musst du nicht.

    C-Taste drücken beim Booten.
     
  3. philkan

    philkan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    04.05.2004
    also wenn di festplatte neu ist, sollte es kein problem sein (also noch nicht formatiert).

    ja also ich würde den mini mal starten die maustaste gedrückt halten beim booten, dann kommt das cd laufwerk raus.
    dann die tiger dvd einlegen auf c drücken beim booten und fertig.

    bzw bin ich mir nich sicher ob überhaupt eine maustaste am anfang gedrückt werden muss oder ned...
     
  4. comcore

    comcore MacUser Mitglied

    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    18.03.2005
    Ääähm, der Mini hat ein Slot-in Laufwerk, aber das macht nix :D
     
  5. NewMacer

    NewMacer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    16.06.2004
    neee. einfach dvd einlegen, mit c neu starten, festplatte löschen und tiger neu aufsetzen. weil: auch apple installiert ab werk sachen, die einfach unnötig sind. man kann dann auch die sprachpakete und druckertreiber, die man nicht benötigt rausnehmen. so spart man mind. 3GB speicherplatz. am sonsten halt auspacken und loslegen. ist eine einstellungssache.
    PS: auch bei apple kann man mit hardware probleme haben, ist aber selten.
    und: gratulation, du wirst viel spaß und ruhe haben, vor allem von den viren & co.
     
  6. benjii

    benjii MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    185
    Mitglied seit:
    02.03.2005
    Na ja, das ist ja der alte Glaubensstreit: Ich bin eben entschiedener Anhänger von einschalten - loslegen - Spaß haben beim Mac. Festplatte löschen, System neu aufsetzen, sich in den Treiberdschungel stürzen - das kannst du bei jedem anderen System auch haben. Die Sprachpakete und Druckertreiber machen den Mac weder langsamer noch instabiler - sondern meiner Meinung nach sogar angenehmer und komfortabler (neuen Drucker einfach einstöpseln und loslegen, und der Kumpel aus China kann auch sofort loslegen am Mac :) ) Ist aber, wie gesagt, Anssichtssache...
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2005
  7. NewMacer

    NewMacer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    16.06.2004
    jupp. deswegen habe ich auch geschrieben, dass es eine einstellungssache ist.
     
  8. Hauser

    Hauser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    30.04.2005
    Und wenn man die rechte Maustaste gedrückt hält, kommt die Grafikkarte raus... :D

    Sorry, konnte es mir nicht verkneifen... :D

    Hauser
     
  9. Hubman

    Hubman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.11.2004
    eine frage, selber eingebaut? bzw. wie siehts dann mit der hitzeentwicklung aus?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen