neuer iPod - "Displayverfärbung"

ChrisOnSki

Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.05.2003
Beiträge
398
Hallo zusammen,

mir ist gestern auf meinem neuen iPod (15Gb) am oberen Displayrand eine "Verfärbung" aufgefallen, die so aussieht wie wenn man auf ein Display drückt. Er funktioniert aber noch einwandfrei.
Was meint Ihr ist das ein Reklamationsgrund (oder ist das normal??) und wie lange dauern im Normalfall solche Reparaturen bei Apple?

Ciao
Chris
 

Jörg

Aktives Mitglied
Registriert
06.09.2001
Beiträge
2.799
Wie neu ist er denn? Innerhalb der ersten zwei Wochen kannst Du ihn ja in jedem Fall zurückgeben (Geld zurück!) und einen anderen kaufen. Wenn der Händler nicht sowieso sofort einen Austausch anbietet. Erste Ansprechadresse ist für Dich erstmal der Händler mit seiner geballten Gewährleistungskompetenz.

Jörg
 

odd.sean

Neues Mitglied
Registriert
08.01.2003
Beiträge
47
ich glaube ich weiss was du meinst habe das auch (ohne jegliche Unfaelle die das bewirken koennten...), ich hatte vor damit am wochenende mal zu gravis zu gehen und die zu fragen was die davon halten...kann ja dann deren meinung posten...
 

lemonstre

Aktives Mitglied
Registriert
12.03.2003
Beiträge
2.450
sieht es so aus als ob ein regenbogenfarbener film auf dem display ist? dann ist es leider bei dern neuen ipods scheinbar normal. es gibt zahllose threads zu dem thema im netz (ipodlounge.com etc.)

meiner hat das auch. ich denke das kommt durch die einfassung des displays. obs ein reklamationsgrund ist? keine ahnung. mich stört es nicht wirklich.

gruss
lemonstre
 

odd.sean

Neues Mitglied
Registriert
08.01.2003
Beiträge
47
ja genau schoene regenbogen! :D
stoeren tut es nicht das stimmt...waere nur nach wie vor die frage was kann man bei welchem preis verkraften....
 

ChrisOnSki

Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.05.2003
Beiträge
398
ja der regenbogen trifft es auf den punkt. mein ipod ist übrigens knapp 3 wochen alt. es stört mich auch nicht wirklich - ich war mir nur nicht sicher ob sich da nicht ein display defekt ankündigt und das wäre ja mehr als ärgerlich...
außerdem kann man bei preisen von fast 500 euro doch ein bissl mehr verlangen, oder?

by the way, gibt's eigentlich 'ne gescheite fernbedienung für den iPod? Ich meine jetzt nicht die Standardfernbedienung, sondern stelle mir eine Lösung vor, mit der ich den iPod (wenn er an der hifi anlage hängt) bequem von der couch aus fernsteuern kann.

ciao
Chris
 

lemonstre

Aktives Mitglied
Registriert
12.03.2003
Beiträge
2.450
bei mir treten die nur unter bestimmten lichtverhältnissen auf. bei difusem tageslicht überhauptnicht und bei stark gerichtetem licht sehr stark. ich denke das die verfärbungen sogenannte newtonringe der polarisationsfolien des displays sind. nichts dramatisches. ich fürchte das wenn du einen ipod haben möchtest du damit leben musst denn dieses "problem" scheint alle oder zumindest sehr viele ipods der neuen serie zu betreffen.

gruss
lemonstre
 

lemonstre

Aktives Mitglied
Registriert
12.03.2003
Beiträge
2.450
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

oli

Aktives Mitglied
Registriert
17.11.2002
Beiträge
1.539
He Chris - bis auf die Regenbogen alles ok mit dem Gerät? Bist du glücklich damit? Gruß o.
 

ChrisOnSki

Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.05.2003
Beiträge
398
@oli
Klar bin ich damit zufrieden, das Teil ist einfach nur cool - Apple halt . :D Besonders gut gefällt mir auch, dass Du Kontakte und Kalenderinformationen aufspielen kannst.
In jedem Fall sollte man ab 15GB aufwärts nehmen, denn ohne Dock isses irgendwie nur der halbe Spaß.

Jetzt fehlt mir eigentlich nur noch eine gescheite Anbindung an mein CD-Autoradio, eine Eingabemöglichkeit mit Handschrifterkennung (wie beim newton) und ne Telefonfunktion. Endlich nur noch ein Gerät zum mitschleppen... :cool:

ciao
Chris
 
G

Gomiaf

Hallo Jörg!

Die zwei Wochen Rückgaberecht gewährt Dir nur das Fernabsatzgesetz. Bei einem Händler vor Ort, z.B. einem Gravis-Shop, greift das Gesetz nicht.
 

Macs Pain

Aktives Mitglied
Registriert
26.06.2003
Beiträge
6.680
Dieser Regenbogen scheint wirklich normal zu sein. Hat mich auch gewundert, aber ich hab jetzt schon mehrmals gehört daß das auf fast jedem neueren iPod so ist. Und stören tuts ja wirklich net. Zumindest mich net. :)
 

oli

Aktives Mitglied
Registriert
17.11.2002
Beiträge
1.539
@ chris & gomiaf: FernAbsG gibts nicht mehr, ist jetzt im BGB (nach SchuldRMod) integriert unter § 312 b BGB findet ihr jedoch inhaltl. entspr. Vorschriften und WiderrufsR in § 355 BGB.

Es ist aber dabei geblieben, dass das14 t. WiderrufsR nur bei "ausschließlicher Verwendung v. Fernkommunik.mitteln" Anwendung finden, also die telef./internet Bestellung bei Gravis - nicht aber der Kauf im Laden also genauso wie gomiaf meint;)

Übrigens gilt die 14 T. Frist nur bei ordentl. Belehrung hierüber...

Ich persönlich finde den von Monster physikalisch eindrucksvoll erklärten Regenbogeneffekt nicht Grund genug für ein Widerruf - zumindest, wenn das bei allen iPods so ist und den Gebrauch nicht beeinträchtigt... o.
 

dolicop

Mitglied
Registriert
05.12.2003
Beiträge
219
Diese Verfärbungen treten bei einer statischen Aufladung des Display auf.

Dabei werden die Kristalle, die zwischen den Glasscheiben eingebettet sind, angeregt, und verfärben sich dabei leicht, ähnlich als, wenn das Display an den Stellen Pixel ausgibt.

Dies ist aber nicht schlimm, und verschwindet normalerweise nach eine gewissen Zeit...

... wenn nicht, könnte wirklich etwas auf das Display drücken.

Ich kann aber verstehen, dass dies lästig ist, der iPod hat ja auch ein zuschönes Display...
 
Oben