Neuer Imac bei Saturn (Aufpassen)

Michi1105

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.05.2011
Beiträge
20
Hi Leute ,
Bin neu also erstmal Hallo :) ...

Ja ,ich war gestern im Saturn Markt in Dortmund und hab nach den Imac 27 zoll i5 gefragt .(NEUES MODEL) .

Der Verkäufer sagte " Klar haben wir noch 5 stück da ."

Gesagt getan und gekauft !

Ab nach Hause .Hin gestellt .
Heute kam ich aus Zufall mal auf " Über diesen MAC " und da das System .


3,2 Intel Core i3 ( 2 kerne ) 1 Prozessor .

Spinnen die ? Auf der Packung ist der neue abgebildet...Und ich wunder mich wo dieser Thundebolt anschluss ist.

Diese Freaks .Renne ich morgen direkt hin und lass mir den Neuen geben.

Also Leute aufpassen und im Laden direkt kontrollieren !

Gott sei dank sind es erst 2 tage morgen .
 

Boogaboo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.09.2008
Beiträge
2.584
Tja, da hat wohl jemand seinen iMac durch getauscht....
 

Michi1105

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.05.2011
Beiträge
20
Ich denke auch das jemand den durchgetauscht hat...was für abgezockte leute es gibt ..

Nee bei saturn gibt es da kein stress denn man hat die möglichkeit ohne grund innerhalb von 14 tagen das gerät zurück zu geben .
Wenn die Stress machen dreh ich durch in dem laden ^^
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
48.208
Dein Problem ist ja, dass es nicht das Gerät ist welches du "gekauft" hast.
Zudem ist die Rückgabe innerhalb von 14 Tagen (bei den meisten Läden) auf original verpackte Ware beschränkt.

War der Karton nicht versiegelt als du ihn gekauft hast?
 

Schnaarps

Registriert
Mitglied seit
15.02.2011
Beiträge
2
So ist es leider. Habe mir im Saturn ein ipad2 wifi und 3GS geholt und wollte es aufgrund des miesen Netzes bei mir zuhause gegen eins nur mit wifi tauschen weil ich dachte man könnte innerhalb von 14 Tagen wieder zurückgeben.... Die sagten mir da, bei Apple Sachen ist das generell nicht möglich, zumindest nicht wenn die Versiegelung der Verpackung bereits geöffnet wurde.. Von daher könnt des schon Probleme geben...
 

Michi1105

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.05.2011
Beiträge
20
Nee , war nur mit Tesafilm verklebt .Da dachte ich ,ok hat mal jemand geguckt oder so .
Zu hause dann ausgepackt sah ich eine kleine macke vorne am aluminium . Hab ich mir jetzt aber nicht viel bei gedacht. Aber dann heute ging ich auf " über diesen mac " und sah das es nicht das model ist...Echt der Hammer .
Ich regel das da morgen und ich schwöre ich bekomme das neue model :) Ich melde mich morgen
 

Tazmania

unregistriert
Mitglied seit
15.03.2007
Beiträge
925
Ich denke auch das jemand den durchgetauscht hat...was für abgezockte leute es gibt ..

Nee bei saturn gibt es da kein stress denn man hat die möglichkeit ohne grund innerhalb von 14 tagen das gerät zurück zu geben .
Wenn die Stress machen dreh ich durch in dem laden ^^
Naja, Du musst denen aber erklaeren, das der falsche Rechner im Karton war. Machst Du das nicht, hast Du womoeglich am Ende die Arschkarte.
 

Michi1105

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.05.2011
Beiträge
20
ja mach ich auch ....ich hab am karton gerade geguckt ..kein siegel dran nur klebeband
das ist echt der hammer....Ich hab mich schon gefragt wieso ich die seriennummer von dem karton irgendwie nicht registrieren kann ...
 

Sive

Mitglied
Mitglied seit
20.01.2005
Beiträge
582
Viel Glück! Und schreib dann bitte wie es ausgegangen ist...
 
O

onyx

Wenn es Zeugen gibt, die gesehen haben, wie du den Rechner ausgepackt hast --> mitnehmen!
Wenn Saturn nicht ausdrücklich eine Umtausch-/Rückgaberegelung getroffen hat, hast du, bei intakter Ware, kein generelles Rückgaberecht; 14 Tage gelten nur bei Online-/Telefonkauf.
 

derfritz

Mitglied
Mitglied seit
12.05.2006
Beiträge
503
Da würde ich mich ja jetzt schon mal um nen Rechtsbeistand kümmern...
 

Italiano Vero

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.01.2007
Beiträge
1.598
Da interessiert mir auch ob es dir gelingt den bestellten zu erhalten...

Irgend wie hast du jetzt schon die Arschkate gezogen denn du musst denen beweisen das in der richtigen Schachtel das falsche gerät drin wahr...

Wenn sich dazu herausstellt das das Gerät schon älter ist denke ich das du echt Probleme haben wirst.

Wenn jemand zu mir kommen würde und mir sagen würde ich hätte ihnen ein altes Gerät verkauft aber die Schachtel stimmt aber das gerät ist alt und hat sogar gebrauchspuren dann würde ich dem auch sagen ob er mich veräppeln möchte.
Da würde ich auch denken er hat sein alten Rechner gegen den neuen getauscht.
 

Nomax2000

Mitglied
Mitglied seit
10.05.2011
Beiträge
793
Das könnte der entscheidende Fehler deines Vorgängers gewesen sein. Wenn die Seriennummer auf seinen Namen registriert ist und er in den letzten 4Wochen bei Saturn einen IMac gekauft und wieder abgegeben hat, dann dürfte der Fall geklärt werden können.
 
Zuletzt bearbeitet:

macellen

unregistriert
Mitglied seit
17.03.2008
Beiträge
281
viel spass, wieso bist du nur zu satan hans a. gegangen?
am fina-parkhaus gibt es den compustore, der z.zt. beste apple shop in DO
gravis ist auch noch da, aber das ist eher eine sympathiefrage...
ach ja, selbst beim promarkt gibt es jetzt apple
warum nur satan hans a.?????
 

Italiano Vero

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.01.2007
Beiträge
1.598
Das könnte hin hauen aber dann muss der Seine Seriennummer registriert haben müssen oder irgend eine Reparatur auf dem Gerät getätigt haben.

Aber ich denke die wenigsten Registrieren Ihre Geräte ohne einen Grund.

Ich wünsche dem Thema Starter ganz klar viel erfolg aber doch habe ich eher das Gefühl das es für ihn alles andere als lustig werden wird.
na ja gibt schlimmeres.... hatte vor 6 Jahren einen iMac per Internet bestellt in einem online Shop per Vorauskasse bezahlt und die Firma ging dann Konkurs 1700€ wahren weg.
 
Zuletzt bearbeitet:

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
48.208
Zumindest verlangen die (also Saturn & Co) Name und Adresse wenn man was zurück bringt. Gut, da kann man theoretisch flunkern.
 

Nomax2000

Mitglied
Mitglied seit
10.05.2011
Beiträge
793
Richtig, man muß sich nicht registrieren, aber OS X fragt zumindest bei einem Neugerät nach dem ersten einschalten an. Und ich gehe nicht davon aus das derjenige damals schon wusste welche Dummheit er vor hat.
 

Babaluh

Neues Mitglied
Mitglied seit
30.05.2011
Beiträge
16
Zumindest verlangen die (also Saturn & Co) Name und Adresse wenn man was zurück bringt. Gut, da kann man theoretisch flunkern.
Praktisch wird man das wohl auch machen, wenn man weiß das man gerade das falsche Gerät zurück gibt.
 
Oben