Neuer iMac 27" Mid 2017 hat Krabbeltier im Display bzw. hinter der Glasscheibe

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Scum, 12.10.2017.

  1. Scum

    Scum Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.02.2011
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    57
    Hallo,

    habe seit 2 Tagen einen euen iMac 27" Mid 2017. Tolles Gerät...

    Nun sehe ich ein Krabbeltier in meinem Monitor rumlaufen!!! Hinter der Glasscheibe.

    Schlimm sowas oder direkt bei Apple melden?

    Kommt es da raus oder bleibt es darin?

    Was meint Ihr?

    LG
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    1.068
    Meld dich direkt bei Apple. Bei Fernabsatz hast du ja zwei Wochen lang die Möglichkeit, ihn ohne Angabe von Gründen zurückzugeben. Mit diesem Hintergrund wird man dir wohl einfach einen neuen anbieten.
     
  3. Scum

    Scum Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.02.2011
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    57
  4. -mb-

    -mb- MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    480
    ohjee! Also wenn es Dir um das Leben dieses armen Tierchens geht würde ich schnell den Notdienst anrufen, die stemmen den iMac dann auf... :hehehe: - Apple Support ist da eindeutig zu langsam!
     
  5. MacMac512

    MacMac512 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.09.2011
    Beiträge:
    2.226
    Zustimmungen:
    1.085
    Schalte den Mac mal aus und lasse ihn stehen, vielleicht verirrt es sich wieder raus. Die folgen meistens dem Licht.
    Wenn es stirbt, bleibt es als Fleck da. Habe selbst zwei in einem meiner externen Monitore. ;)
     
  6. imacer

    imacer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.01.2003
    Beiträge:
    1.415
    Zustimmungen:
    229
    Das gab's hier im Forum schön öfter. Such' hier mal nach "Gewittertierchen". ;)
     
  7. Stargate

    Stargate MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.02.2002
    Beiträge:
    7.781
    Zustimmungen:
    602
    Da die Frontscheibe intelligenterweise Aufgeklebt ist kann man nicht mal schnell mit den Saugern die Scheibe lüften und das Viech rausjagen, abhängig davon hinter was genau es rumkrabbelt. Daher würde ich das Gerät bei dem hohen Anschaffungspreis direkt auf kurzem Weg an Apple zurück geben. Solange nicht schon zwei Wochen um sind geht das.
     
  8. Scum

    Scum Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.02.2011
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    57
    Hab vom Widerruf gebraucht gemacht...und Bestelle mir sobald das Geld wieder zurück ist einen neuen.
     
  9. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    1.068
    Haben sie dir nicht angeboten, das Gerät auszutauschen? Richtige Entscheidung von dir jedenfalls.
     
  10. AndyD

    AndyD MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.10.2014
    Beiträge:
    550
    Medien:
    28
    Zustimmungen:
    167
    Hatte ich auch, Apple hat das Display getauscht, hat 3 Tage gedauert.
    (Und ich hatte nach fast einem Jahr Nutzung ein neues Display! :) )
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen