neuer Gas-Anbieter gesucht

lefpik

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
29.11.2011
Beiträge
2.844
Punkte Reaktionen
896
Mein derzeitiger Gasanbieter Montana hat ab dem 1.10 den Arbeitspresi auf 29 ct/kWh erhöht.
Aber auch der Grundversorger in meinem Bereich hat denselben Preis.
Zuvar lab mein Arbeitspreis bei 4,07 ct.

Hat jemand von Euch zufällig einen guten Tipp parat wie ich noch einen einigermaßen guten Tarif bekomme?
Bei den Preisportalen gibts nichts unter 45 ct.
 

Hinterland

unregistriert
Dabei seit
16.08.2022
Beiträge
174
Punkte Reaktionen
161
Da wirst du schwerlich was besseres finden in der aktuellen Lage. Bei vielen Anbietern kannst du aktuell keine Tarife abschließen oder zu astronomischen Summen. In der aktuellen Lage macht man mit dem Grundversorger in der Regel nichts falsch.
 

lefpik

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
29.11.2011
Beiträge
2.844
Punkte Reaktionen
896
Da wirst du schwerlich was besseres finden in der aktuellen Lage. Bei vielen Anbietern kannst du aktuell keine Tarife abschließen oder zu astronomischen Summen. In der aktuellen Lage macht man mit dem Grundversorger in der Regel nichts falsch.
Okay, Grundversorger liegt auch bei 29 ct. 700% mehr als bisher. So weit kann ich die Heizung gar nicht runter drehen.
 

Bubo bubo

Aktives Mitglied
Dabei seit
30.09.2021
Beiträge
1.943
Punkte Reaktionen
1.026
..wer die wohl kassiert? ;)


Mein derzeitiger Gasanbieter Montana hat ab dem 1.10 den Arbeitspresi auf 29 ct/kWh erhöht.
was genau willst Du? Ein bisschen Stimmung machen?

Eine Kilowattstunde Gas kostet im Mittel derzeit 39,5 Cent für Neukunden. Das geht aus Daten des Vergleichsportals Verivox hervor (Datenstand: 06.09.2022). Bestandskunden zahlen meist weniger. Der mittlere Preis der vergangenen sieben Tage ist im Vergleich zur Vorwoche um 14,5 Prozent gestiegen.
 

Homebrew

Aktives Mitglied
Dabei seit
01.02.2008
Beiträge
3.614
Punkte Reaktionen
2.707
In der aktuellen Zeit sollte man besser nicht wechseln.
 

lefpik

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
29.11.2011
Beiträge
2.844
Punkte Reaktionen
896
was genau willst Du? Ein bisschen Stimmung machen?
Sicher nicht, aber durch die Bank weg scheint es allen mit denen ich zu tun habe vollkommen egal zu sein.
"Ärgerlich, aber das ist nun mal so" ist der Grundtenor.
Im realen Leben, wie auch im Forum.
Der Deutsche ist halt so und kann nicht aus seiner Haut.
 

mcmrks

Aktives Mitglied
Dabei seit
03.08.2017
Beiträge
1.078
Punkte Reaktionen
448
wundert dich etwa das „empathische“ verhalten einiger forumsmitglieder? 😉
„der deutsche“ ist gottseidank nicht so.
 

frankpaush

Mitglied
Dabei seit
30.11.2005
Beiträge
916
Punkte Reaktionen
198
Glasflaschen über eBay..:augen:
..ich glaube, ich kann nicht ganz folgen ...?
170px-Molotovin_cocktail.jpg
 

lefpik

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
29.11.2011
Beiträge
2.844
Punkte Reaktionen
896
... "der Deutsche" hat derzeit keine konkreten Mittel dagegen. Was schwebt dir denn so vor, wie der das ändern sollte??
Ja wenn ich das wüsste?
Den Sand in den Kopf zu stecken, um einen der ganz großen Fussball Rhetoriker zu zitieren,
ist jedenfalls auch keine Lösung.
 

frankpaush

Mitglied
Dabei seit
30.11.2005
Beiträge
916
Punkte Reaktionen
198
Anteile von Energieunternehmen machen sich gerade ganz gut.
..das hat ein wenig von Schneeball-Systemen, oder? Aber ok, als Individuallösung (jeder ist sich selbst ..) sicher mittelfristig brauchbar, sehe ich ein. Trotzdem vielleicht nicht wirklich eine Lösung für den besagten "Deutschen" als millionenfache Erscheinung ...
Nicht Aqua con gas.
..schau mal genauer hin ;) Meine "Lösung"s-Assoziation war schon leicht fundamentaler ... :)
 

iToxi

Mitglied
Dabei seit
22.06.2015
Beiträge
262
Punkte Reaktionen
95
Mein derzeitiger Gasanbieter Montana hat ab dem 1.10 den Arbeitspresi auf 29 ct/kWh erhöht.
Aber auch der Grundversorger in meinem Bereich hat denselben Preis.
Zuvar lab mein Arbeitspreis bei 4,07 ct.

Hat jemand von Euch zufällig einen guten Tipp parat wie ich noch einen einigermaßen guten Tarif bekomme?
Bei den Preisportalen gibts nichts unter 45 ct.
Tja, es kommt noch dicker. Ich habe gerade eine Erhöhung auf 47,68 ct/kwh bekommen. Irre.
 

Ezekeel

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.03.2004
Beiträge
8.511
Punkte Reaktionen
8.171
Tja, es kommt noch dicker. Ich habe gerade eine Erhöhung auf 47,68 ct/kwh bekommen. Irre.
Für Gas? Als Bestandskunde? Welche Halsabschneider sind das denn?

Und wie transparent war das Schreiben zur Erhöhung? Mein Anbieter hat genau aufgedröselt, wie sich der neue Preis unter Berücksichtigung von MwSt- und Gasumlage ändert. Dazu der Hinweis auf das Sonderkündigungsrecht.
 
Oben Unten