Neuer DVI-Monitor will mal - mal nicht

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von ClausRogge, 06.02.2007.

  1. ClausRogge

    ClausRogge Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    08.10.2005
    Treiber_updaten,_sagt_mir_ein_Freund_(Sorry!WasistmitmeinerLeertastelos)_aber_auf_der_Homepage_von_Nvidia_heissts_Treiber_fuer_OSX_seien_im_System_eingebaut!_Am_VGA_Anschluss_angeschlossen_haut_alles_hin,_aber_am_DVIAnschluss_meldet_der_Monitor_"kein_Anschluss"
     
  2. Itekei

    Itekei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    11.11.2003
    Zurück-Button hilft bei dem Leerzeichen- und Zeilenschubproblem hier im Forum :) Ziemlich nervig. Treiber für einen Monitor kommen mir auch ein wenig merkwürdig vor.
     
  3. ClausRogge

    ClausRogge Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    08.10.2005
    Fuer die Grafikkarte hat er gemient: Nvidia Geforce Fx 5200.

    Ich weiss nur nicht, ob ich den Monitor zuruecktragen soll. Zuerst funktioniert alles ueber DVI. Beim naechsten Einschalten geht nix mehr.

    Der Monitor ist die neueste Hofer (zu Deutsch: Aldi) Aktion
     
  4. ClausRogge

    ClausRogge Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    08.10.2005
    Hab den Moni heut umgetauscht. Der hatte anscheinend wirklich was. Bei Gericom konnten sie mir nicht helfen, hatten von dem Fehler noch nie gehoert. Jetzt steht der Neue da und ich hoffe, der Fehler lag nicht woanders ...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen