Neuer D1-Onlinetarif: fraenk - Was haltet ihr von dem Tarif?

rechnerteam

MU Scout
Mitglied seit
11.12.2006
Beiträge
9.169
Meine auch, dennoch habe ich seit ca. 5 Jahren keine SMS mehr verschickt.
Ich bekomme ständig welche, für alle möglichen 2-Faktor-Anmeldungen.

Was für eine Form von Nachricht ist es, wenn ich mit iPhone eine an Android-Phone sende? Wenn kein Netz verfügbar ist, kann man in den Einstellungen auf SMS-Versand umstellen.
 

Deaktivierter User

unregistriert
Mitglied seit
22.04.2020
Beiträge
346
Ich bekomme ständig welche, für alle möglichen 2-Faktor-Anmeldungen.

Was für eine Form von Nachricht ist es, wenn ich mit iPhone eine an Android-Phone sende? Wenn kein Netz verfügbar ist, kann man in den Einstellungen auf SMS-Versand umstellen.
Empfangen für 2-Faktor, ja. Aber gesendet habe ich wie gesagt locker seit 5 Jahren keine mehr. Die meisten meiner Kontakte nutzen auch Apple Devices, deswegen läuft bei mir 90% über iMessage und iMessage-Gruppen. Der Rest ist WhatsApp.
 

Birma

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.07.2019
Beiträge
1.006
Nicht wirklich, wenn man bedenkt dass Fraenk anscheined keine Anschlussgebühr kostet.
Hinzu kommt dass man hier auch noch einen 24 Moants Vertrag abschliessen muss, bei Fraenk ist es 1 Moant.
...
Wenn ich dann auf kurze Laufzeit gehe, sieht man wie günstig Fraenk ist
Das war aber nicht die Frage :) Ich bezog mich auf Deine Originalfrage und ich denke 5GB ist mehr als 4GB und die monatlichen Kosten sind gleich. Außerdem hat Fraenk auch nur 25 Mbit etc. Also: Ja, es gibt welche die billiger sind.
 

superbraz

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.10.2011
Beiträge
1.611
Nein, superbraz hat nur keine Ahnung was congstar ist, er hält das für einen telefonica (vormals O2/E+)
natürlich weiss ich, dass Congstar T-Mobile ist...und 1&1 ist Vodafone...
du wirst gegenüber den Direktkunden aber immer das schlechtere Netz haben!

ich hab sogar noch eine Congstar Sim hier liegen - kannst du einfach vergessen damit!
Genau wie alle tarife im O2 Segment...(habe eine Winsim-Karte im Auto)

Bei uns geht nur T-Mobile direkt, Empfang gerade so ok...
oder Vodafone...Empfang super, Zellenauslastung zu hoch, daher kack Datenrate.
 

lulesi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
6.421
Die Frage war

Kennst Du etwas günstigeres als 10 Euro für 4GB mit Allnet Flat im Telekom-netz?

In deiner Liste kein günstigerer dabei.
Es geht zwar einer mit 9,99 Euro genau 1 cent weniger, dafür muss man aber 20 Euro Anschlussgebühr zahlen.
Damit ist er die ersten 2000 Monate teurer, erst dann greift der Preisvorteil.

Da aber niemand so alt wird ist er defacto teurer.

Hinzu kommt, dass sich meine Frage nach etwas günstigerem auf folgende Äusserung bezog
Für das gebotene (4GB, srly??) sind 10€ auch nicht gerade günstig. Positiv ist sicherlich die Möglichkeit den Vertrag monatlich zu kündigen.
Und bis jetzt habe ich für das gebotene in Deutschland noch nichts günstigeres gesehen.
 

Deaktivierter User

unregistriert
Mitglied seit
22.04.2020
Beiträge
346
natürlich weiss ich, dass Congstar T-Mobile ist...und 1&1 ist Vodafone...
du wirst gegenüber den Direktkunden aber immer das schlechtere Netz haben!

Mmmh, also ich hatte 10 Jahre lang T-Mobile. Jetzt seit einem Jahr Congstar. Mein Empfang ist mit Congstar exakt genau so gut wie mit der T-Mobile direkt. Ich habe in dem Jahr keinen Unterschied feststellen können.
 

superbraz

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.10.2011
Beiträge
1.611
Mmmh, also ich hatte 10 Jahre lang T-Mobile. Jetzt seit einem Jahr Congstar. Mein Empfang ist mit Congstar exakt genau so gut wie mit der T-Mobile direkt. Ich habe in dem Jahr keinen Unterschied feststellen können.
dann wohnst du wahrscheinlich in einer gut ausgebauten Region.
 

Deaktivierter User

unregistriert
Mitglied seit
22.04.2020
Beiträge
346
dann wohnst du wahrscheinlich in einer gut ausgebauten Region.
Ok, das kann natürlich sein. Ist ja auch nur meine persönliche Erfahrung. Wie es in anderen Regionen aussieht kann ich nicht beurteilen..
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
30.848
Man muss halt bei den Discountern aufpassen. Auch bei Congstar war es zumindest mal so, dass man kein LTE mit drin hatte. Und immer mehr Masten haben nur noch GSM und LTE, aber kein UMTS mehr. Und dann fällst du halt auf EDGE zurück, wenn du so einen Tarif hast.
 

Deaktivierter User

unregistriert
Mitglied seit
22.04.2020
Beiträge
346
Auch bei Congstar war es zumindest mal so, dass man kein LTE mit drin hatte
Bei den ganz günstigen Congstar-Tarifen (Basic) gibt es das noch, ja. Hier müsste man dann für 1€/Monat das LTE 25 zubuchen. Bei den anderen Tarifen ist LTE 25 inklusive, LTE 50 kostet dann einen kleinen Aufpreis.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
30.848
Bei den ganz günstigen Congstar-Tarifen (Basic) gibt es das noch, ja. Hier müsste man dann für 1€/Monat das LTE 25 zubuchen. Bei den anderen Tarifen ist LTE 25 inklusive, LTE 50 kostet dann einen kleinen Aufpreis.
Ja, mittlerweile hast du das da weniger. Bei den richtigen Diskont-Tarifen im E-Netz gibt es das aber noch öfter.
 

lulesi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
6.421
natürlich weiss ich, dass Congstar T-Mobile ist...
du wirst gegenüber den Direktkunden aber immer das schlechtere Netz haben!
Das stimmt so nicht.
Es gibt nur ein T-Mobile Netz, und sowohl T-Mobile als auch Congstar nutzt es absolut identisch.

Was evtl sein kann, dass Du eine Congstar Karte ohne LTE vergleichst,
dann hast Du das Problem dass Du nur über alte GSM Sendemasten und UMTS Sendemasten
und nicht über LTE Sendemasten telefonieren kannst.
Dasselbe Problem hast Du aber auch mit allen "nicht LTE" tarifen.
 

superbraz

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.10.2011
Beiträge
1.611
bist du dir da sicher?
ich kenne es nämlich anders!

auch bei 1&1, welches ja das Vodafone Netz nutzt - da bist du immer hinten angestellt.
Kollegin hat VF, ihr Mann 1&1 ... sie hat Empfang, er teils nicht.
 

Olivetti

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.12.2005
Beiträge
11.697
Simquadrat habe ich mir angeschaut. Kostet dann direkt 5 Euro, wenn ich telefonieren muss.
nein, 9ct/min.

Neue Idee: Beim Vertrag eine e-sim anfordern. Dann bin ich für die zweite Nummer frei und kann doch zu congstar gehen.
das wäre vermutlich am universellsten.
 

lulesi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
6.421
1&1 nutzt soweit ich weiss je nach Vertrag/Karte Vodafone oder O2.

Wichtig ist es dass man LTE mitbucht, egal in welcher Geschwindigkeit.
Denn nur dann hat man Zugang zu den LTE Sendemasten.
Die neuen Masten sind alle LTE oder sogar 5G, es werden sogar UMTS Masten
abgebaut und durch LTE ersetzt.

Wenn man dann also mit Congstar oder Fraenk inklusive LTE telefoniert, hat man zu 100%
das identische Netz wie bei der Telekom.

Ähnliches gilt für Vodafone Reseller und Vodafone direkt.
 

picknicker1971

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.06.2005
Beiträge
5.301
bist du dir da sicher?
ich kenne es nämlich anders!

auch bei 1&1, welches ja das Vodafone Netz nutzt - da bist du immer hinten angestellt.
Kollegin hat VF, ihr Mann 1&1 ... sie hat Empfang, er teils nicht.
Das würde ich auch vermuten und ich bin mir sicher das eine Priorisierung techn. ohne Probleme möglich ist.
Warum sollten die Netzanbieter ihre „Premiumprodukte“ selbst kanibalisieren...
 
Zuletzt bearbeitet:

Olivetti

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.12.2005
Beiträge
11.697
es geht doch um die anbindung (empfang) und die ist technisch exakt gleich, vorausgesetzt an den geräten herrschen gleiche bedingungen (netzbetreiber, keine MVNEs [mobile virtual network enabler]).
 

picknicker1971

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.06.2005
Beiträge
5.301
es geht doch um die anbindung (empfang) und die ist technisch exakt gleich, vorausgesetzt an den geräten herrschen gleiche bedingungen (netzbetreiber, keine MVNEs [mobile virtual network enabler]).
Wissen wir, dass die eingeloggten Telefone alle gleich behandelt werden?
 

Olivetti

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.12.2005
Beiträge
11.697
nein, werden sie nicht. aber ebenfalls nicht in dem sinne, wie du unterstellst, die billigheimer würden benachteiligt.
und da hätte die regulierungsbehörde auch noch ein wörtchen mitzureden.
 

picknicker1971

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.06.2005
Beiträge
5.301
nein, werden sie nicht. aber ebenfalls nicht in dem sinne, wie du unterstellst, die billigheimer würden benachteiligt.
Quelle?
Mich würde es nicht wundern EDIT und erwarten, dass zB in einer „stark beanspruchten“ Zelle die TMobile Karten eine Priorisierung bzgl Einloggen und/oder Datendurchsatz (abgesehen von den sowieso vertraglichen Unterschieden) erhalten...
 
Oben