Neue SSD-Backup mit TM

Diskutiere das Thema Neue SSD-Backup mit TM. Hallo, habe endlich meine neue ssd, und habe das TM Backup per Laci Festplatte begonnen zu...

Snorr

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.12.2014
Beiträge
14
Hallo, habe endlich meine neue ssd, und habe das TM Backup per Laci Festplatte begonnen zu ueberspielen..geschätzte Dauer anfangs 240(!) Stunden..jetzt nach 22 Stunden stehen wir bei 21%..
Ist das so ok?

MacBook Pro early 2011
SSD
Crucial MX500 CT1000MX500SSD1(Z) 1TB
Festplatte
LaCie STET2000400 Porsche Design Mobile Drive 2 TB
 

noodyn

Mitglied
Mitglied seit
16.08.2008
Beiträge
12.187
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf und WeDoTheRest

Atalantia

Mitglied
Mitglied seit
26.11.2009
Beiträge
1.410
Hab' ich auch gedacht. Für TM brauchst Du keine SSD da genügt eine 5400 rpm HD. Schon eher zum Filme nachbearbeiten brauchst Du eine SSD oder natürlich als Start Volumen. Bau besser die HD im Book aus, mach dort die SSD rein und benutze die ausgebaute HD als TM.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf und WeDoTheRest

Ciccio

Mitglied
Mitglied seit
29.08.2007
Beiträge
1.877
#Ihr lieben,

auf was antwortet ihr da eigentlich?

Die Master-Platte (also das Volumen, auf welchem das ™ Backup ursprünglich drauf ist), das ist die LaCie - eine HDD.
Das Volumen, auf welches das ™ Backup hinwandern soll, ist die Crucial SSD.

Die Einsicht, diese zu ersetzen, hat Snorr also längst...

Und warum soll er keine zukunftssichere USB-3 verwenden? ist doch abwärts-kompatibel.

Gruss, Ciccio
 
Oben