Neue platte für "alten" mac mini

  1. M4-Commando

    M4-Commando Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.06.2005
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    1
    hallo,
    ich wollte meinem mac mini eine neue festplatte spendieren. es handelt sich bei meinem mac um den alten g4 mit der 40 gigabyte platte, welche neue platte könnt ihr empfehlen und was würde der spaß kosten, wie sieht es mit dem einbau aus?



    Grüße
     
    M4-Commando, 12.12.2006
  2. bernie313

    bernie313MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    22.135
    Zustimmungen:
    2.390
    Du solltest überprüfen ob bei dem G4 die 128GB Beschränkung greift, mein Quicksilver 867 von 2001 konnte nur 128GB verwalten und ohne neuen Plattenkontroler oder einer wohl recht guten Software lösung läuft dann nichts was größer ist. Falsch ausgedrückt die Platte läuft natürlich nur eben nur mit 128GB Speicher
     
    bernie313, 12.12.2006
  3. Imm

    ImmMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2005
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    1
    Der Quicksilver ist aber um ein paar Jährchen älter und außerdem eine ganz anderes Modell wie der Mini. Im Mini werden Notebookfestplatten verbaut. Der hat keine Festplattenbegrenzung mehr.

    Ich möchte meinen Mini (G4, mom auch 40GB) mit dieser HDD ausstatten:

    http://geizhals.at/a170440.html

    MfG Imm
     
  4. bernie313

    bernie313MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    22.135
    Zustimmungen:
    2.390
    sorry hab das Mini überlesen, war zu klein:D
     
    bernie313, 12.12.2006
  5. bernie313

    bernie313MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    22.135
    Zustimmungen:
    2.390
    evenl. kommt da vielleicht auch eine externe Lösung in Frage, über Firewire und mit einer 3,5 er wäre das schneller, als die eingebauten Notebookplatten
     
    bernie313, 12.12.2006
  6. M4-Commando

    M4-Commando Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.06.2005
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    1
    ja extern habe ich mir auch schon überlegt aber mein firewire anschluss is für den ipod reserviert....... ich werde es mir trotzdem nochmal überlegen
     
    M4-Commando, 12.12.2006
  7. Konrad Zuse

    Konrad ZuseMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    3.263
    Zustimmungen:
    248
    Tja, man muß eben Prioritäten setzen ! :D
     
    Konrad Zuse, 12.12.2006
  8. BirdOfPrey

    BirdOfPreyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    10.463
    Zustimmungen:
    465
    ... oder den iPod dann einfach an die externe HDD anschließen. ;)
     
    BirdOfPrey, 12.12.2006
  9. performa

    performaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Ich würde versuchen, preislich am Sweet Spot zu liegen.
    Sprich: Möglichst wenig EUR pro GB zu zahlen.
    Das ist derzeit etwa bei 120GB der Fall.

    Wenn's günstig sein soll, so würde ich zu Samsung greifen.
    Wenn's (geringfügig) schneller sein soll, so zu Hitachi oder Seagate.
     
    performa, 12.12.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Neue platte alten
  1. Narada
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    196
    Retnueg
    01.10.2016
  2. col
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.008
    BenWishh
    10.08.2011
  3. iThomas
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.304
    iThomas
    27.02.2008
  4. Pezeh_Purche
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    445
    Leachim
    30.12.2006
  5. PflegerL
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    644
    Blaupunkt
    15.02.2005