Neue MBAs -MacBook Air (Mid 2011)

Diskutiere das Thema Neue MBAs -MacBook Air (Mid 2011) im Forum MacBook.

  1. freddy710_0

    freddy710_0 Mitglied

    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    87
    Mitglied seit:
    12.11.2006
    Auch 138 Seiten haben mich jetzt nicht dazu animiert mir das neue MBA zu kaufen.
    Eine Tastaturbeleuchtung und ein etwas schnellerer Prozi veranlassen mich jetzt
    nicht tätig zu werden. Aber ich arbeite mit meinem Gerät auch aber das Thema hatten
    wir hier ja schon........
     
  2. ez-lif

    ez-lif Mitglied

    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    67
    Mitglied seit:
    17.11.2006
    Hallo Leute,

    ich habe nun mein MBP verkauft und stehe kurz davor mir ein MacBook Air zu bestellen.
    Ich rätsle allerdings immer noch hin und her ob ich das 11" oder 13" nehmen soll.
    Irgendwie hat beides seine Vor- und Nachteile.

    Momentan ersetzt das MBA meinen Hauptrechner - ob bzw. wann noch ein iMac dazu kommt bin ich noch unschlüssig.

    Welche Version habt ihr gewählt bzw. zu welchem würdet ihr mir raten?
     
  3. SoundAuthority

    SoundAuthority Mitglied

    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    45
    Mitglied seit:
    24.03.2008
    Habe zum 13" gegriffen, weil mir die längere Akkulaufzeit mehr wert waren, als das zusätzlich eingesparte Gewicht beim 11". Außerdem finde ich den SD-Kartenschacht ganz praktisch.
     
  4. Holle1982

    Holle1982 Mitglied

    Beiträge:
    1.433
    Zustimmungen:
    72
    Mitglied seit:
    01.12.2005
    habe auch ein 13er Modell mit externem 24 Zoll Monitor, Magic Mouse und Bluetooth Keyboard, dazu nen mstand von Raindesign und alles ist tip top :)
     
  5. wippenberg

    wippenberg Mitglied

    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    12.03.2003
    zur akkuleistung 11" i7 4gb: die displayhelligkeit spielt anscheind eine grosse rolle. wenn ich sie nur auf 1-3 Balken stelle (womit ich zu 95% bestens klarkomme), dann reicht der Akku bei normaler Nutzung locker 5-6std.
     
  6. GlennQuagmire

    GlennQuagmire Mitglied

    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    09.03.2010
    ich habe gestern einem freund geholfen, sein neues 13er einzurichten.
    was mir aufgefallen ist:
    bootcamp war echt eine herausforderung.
    nicht, weil bootcamp selbst nicht lief, das war einfach.
    die treiber für bootcamp über den assistenten runterzuladen war eine qual.
    hat trotz 50.000er leitung ewig gedauert, dann stürzte der stick ständig ab (mir kam das vor wie eine spannungsschwankung), er wurde also als ausgeworfen angezeigt.
    dann konnte nicht auf den stick kopiert werden.
    die usb festplatte wurde mangels zweitem kabel nicht erkannt (zu wenig strom), das y kabel reichte aber nicht auf die andere seite des mba.
    usb hub brachte nichts, verlängerungskabel stand nicht zur verfügung.

    blablabla.

    also bis es dann mal geklappt hat mit dem alleinigen runterladen des dummen treiberpaketes war eine stunde rum.

    was ich nicht wusste: der bootcamp assistent scheint ein gerätespezifisches treiberpaket runterzuladen. das vom imac (frisch geladen) ging nicht.

    ich dachte das wäre ein allgemeines.

    parallels mit 1gb zugewiesenem speicher und win 7 64bit lief soweit ok, wobei wir unter windows noch nicht viel gemacht haben.

    wird sich in der praxis zeigen, was da mit ist.

    ich bin überrascht vom unterschied im display. die bessere auflösung merkt man gegenüber meinem 2011er 13" pro schon.
    allein bei ical ist die schrift kleiner und es passt mehr auf den schirm.

    schmerzt mich aber nicht so sehr.
     
  7. RubberDuck1983

    RubberDuck1983 Mitglied

    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    26
    Mitglied seit:
    11.09.2007
    Also ich habe mir auch ein MBA 13" genommen. Hatte davor das MBP 15" High-Res. Ich kann es dir nur empfehlen. Habe auch gleich die 256 GB SSD genommen. Läuft 1a mit einem 27" Dell Monitor zusammen.
     
  8. BirdOfPrey

    BirdOfPrey Mitglied

    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    488
    Mitglied seit:
    14.06.2005
    Das glaube ich Dir. Allerdings benötige ich Flash dann doch ab und an mal. Man müsste es einfach deaktivieren können, wenn man es nicht benötigt.

    Die Displayhelligkeit spielt immer eine entscheidende Rolle. Denn es verbraucht bei modernen Notebooks den meisten Strom. Zumindest wenn der nur im Idle vor sich hin dümpelt.
    Leider ist mir die Helligkeit im unteren Drittel am helllichten Tag etwas zu wenig. Auf Dauer finde ich es anstrengend so zu arbeiten. Abends oder Nachts ist es kein Thema.


    Ansonsten bin ich mit dem 11" Air sehr zufrieden. Es läuft alles sehr flüssig. Selbst Windows XP läuft über Parallels wie geschmiert. Die Gesten mit dem Touchpad sind klasse (vermisse keine Maus) und der Monitor ist imho auch ganz gut.
    Ich überlege ernsthaft meinen 27" iMac zu verkaufen und mir dafür das 27" Thunderbolt ACD zu holen. Denn die Power des Quad i7 benötige ich inzwischen eigentlich nicht mehr. Je nachdem, was man macht, ist die Auflösung des 27" aber schon sehr angenehm.

    Im Moment habe ich anscheinend nur ein Problem mit Lion in Zusammenhang mit meinem Ubuntu Server. Der schmiert bei Zugriff von einem Lion Rechner kommentarlos ab. Egal ob per ASF, NFS oder SMB. Wobei ich nicht sicher bin, dass es an Lion liegt. Alles merkwürdig. Gehört aber hier nicht in den Thread. Also vergesst es wieder. ;)

    Gruß
    BOP
     
  9. Das_Bo

    Das_Bo Mitglied

    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    05.02.2007
    Gibt's das inzwischen passend oder hast du's selbst abgeändert? Hab das bei meinem 15'' MacBook Pro genutzt aber das Air rutscht natürlich unter die Gummischutzpuffer ... :kopfkratz:
     
  10. McBair

    McBair Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    22.08.2011
    Installier dir das PlugIn ClickToFlash, damit werden nur die Flashinhalte geladen, die du wirklich brauchst.
     
  11. Das_Bo

    Das_Bo Mitglied

    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    05.02.2007
    Oder du installierst dir Chrome da kommt Flash mit wenn du's dann wirklich mal brauchen solltest.
     
  12. ez-lif

    ez-lif Mitglied

    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    67
    Mitglied seit:
    17.11.2006
    Vielen Dank schonmal für die zahlreichen Antworten!
    Ich denke, ich werde mir dann auch das 13" holen - dürfte wohl in der Summe die sicherere Variante zum arbeiten sein. Wenn das 11" einem schließlich zu klein ist ärgert man sich nur.

    An die Leute die das MBA an einem externen Bildschirm betreiben:

    Ich hab das bei meinem MBP auch mal gemacht - die ganze Geschichte hat mich aber immer tierisch genervt, weil teilweise

    - die Auflösung vom Bildschirm am MBP hängen geblieben ist, so dass ich alle Symbole am Schreibtisch neu anordnen musste
    - Die Taskleiste bei Erweiterung des Bildschirms immer am MBP war, nicht aber am Bildschirm wo ich gearbeitet habe.
    - ...

    Wie habt ihr die Einstellungen mit dem MBA?
     
  13. BirdOfPrey

    BirdOfPrey Mitglied

    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    488
    Mitglied seit:
    14.06.2005
    Ah, jetzt weiß ich auch, was mit dem Posting gemeint war:
    Konnte damit nach einer Googlesuche nicht so viel anfangen. Aber anscheinend wird's für Safari 5.1 benötigt.
     
  14. BirdOfPrey

    BirdOfPrey Mitglied

    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    488
    Mitglied seit:
    14.06.2005
    Ich habe nicht viele Ions auf dem Schreibtisch. Hatte ich noch nie. Mag es aufgeräumt. Und wenn doch, muss man sich angewöhnen sie oben links zu platzieren. Da sollten sie bleiben. Wie es bei eingehängten Laufwerkicons rechts am Bildschirmrand aussieht, weiß ich gerade aber auch nicht.

    Bei einem 11" würde ich nicht erweitern, sondern den 27" als Hauptbildschirm verwenden. Dann sollte es keine Probleme mit der Taskleiste geben. Erweitern ergibt imho meistens nur bei gleich großen Monitoren einen Sinn (von Ausnahmen mal abgesehen).

    Gruß
     
  15. magrosso

    magrosso Registriert

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    22.08.2011
    Hallo MBA's,
    arbeitet einer von Euch mit CS4 oder CS5 auf seinem Gerät? Bevor ich mir ein 13" kaufe, möchte ich gerne wissen, ob diese Adobe Produkte problemlos nebeneinander laufen. Ich habe einen 24" iMac zu Hause und würde das MBA nur für unterwegs nehmen.

    ... oder wartet man besser auf den 15" zu Weihnachten?
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...