Neue iBooks mit G4 bis zu 2 GHz?

Wie geht es weiter mit den iBooks?

  • Ja, bestimmt kommen die G4-iBooks

    Stimmen: 33 55,9%
  • Nein, nach den G3 laesst Apple die aktuellen iBooks sterben

    Stimmen: 9 15,3%
  • uninteressant, weil ich mich nur fuer PowerBooks interessiere

    Stimmen: 4 6,8%
  • Es wird G4 und G3-iBooks nebeneinander geben

    Stimmen: 13 22,0%

  • Umfrageteilnehmer
    59

hobie

Mitglied
Registriert
28.02.2003
Beiträge
357
Na was denn nun, hier schreibst du dass ein 386SX 20 dein einziger Intel im Desktop bereich war, und dass du ein 233er Pentium NB rumfliegen hast wage ich zu bezweifeln (warst/bist du nicht Schüler?!?).

Allerdings habe ich auch nie behauptet man bekommt XP nicht auf nem P1 installiert. Ich sagte lediglich dass es UNBRAUCHBAR ist. Auch habe ich mit keiner Silbe behauptet dass der Mac eine Rakete sei. Also komm mal wieder auf den Teppich und argumentier endlich mal vernünftig.

Und jetzt mit NT4 zu kommen (ein System von 1996!) ist der Brüller überhaupt. Klar leistet das mit nem Pentium mehr als XP. Ebenso ist ein Uralt-Performa mit System 7 besser zu benutzen als mit X (wenn das überhaupt geht).

Und wie hat seinerzeit jemand so schön gesagt: "Man sieht des Anderen Splitter im Auge, erkennt aber seinen eigenen Balken nicht".
 

Daenzer

Mitglied
Registriert
06.05.2003
Beiträge
484
Windows XP auf einem 233er vernünftig zum laufen zu kriegen ist ja wohl der größte Schwachsinn den ich bis jetzt gehört hab :rolleyes: Selbst unter meinem alten 433er Celi war es eine endlose Qual, trotz knapp 200MB RAM und guter Voodoo 3 Karte.
 

schumacher2000

Mitglied
Registriert
30.05.2003
Beiträge
374
ich wdh. mich ich sage es geht aber nicht vernüftig nicht mehr nicht weniger ......

ich brauche mich ja nicht zu rechtfertigen was ich habe..... nein ich habe Privat kein 233NB rumfliegen aber in der Firma... Du solltest meine Postings mal lesen... ich sagte damals zu "Schul-Zeiten" hatte meine Antiintel Partie was mit Geld zu tun...

Aber die Welt ist ja eine Scheibe...

P.S. nur komisch das ein Kollege täglich mit einem PIII 500 mit 256MB Ram unter XP arbeitet und sich außer über die Performance beim spielen nicht beklagen kann....

P.P.S. nein NT4 war 2000 immer noch sehr aktuell und war es bis vor kurzen in vielen Firmen hm wieso nur.... naja MS hat den Support erst jetzt auslaufen lassen...

P.P.P.S Hm z.B. NT4 vhs. 2000 wieso ist 2000 bei der Performance schneller... also irgenwas müssen die ja optimiet haben....

P.P.P.P.S eine Traumwelt ist was schönes....

P.P.P.P.P.S wieso soll ich auf den Teppich kommen wer behauptet ein XP sein auf einem AMD XP 1600 lahm .... dazu fällt einem nichts mehr ein... was lahm ist ist ein Os X unter einem iBook 500 mit einer 8MB Grafikkarte dank Quarz....
 
Zuletzt bearbeitet:

martyx

Aktives Mitglied
Registriert
08.01.2003
Beiträge
2.792
moment... frei nach loriot ;-)

ihr redet hier immer nur von XP!? es gibt zwei versionen. die unsäglich künstlich gebremste 'Home' und die 'Professional' fassung.

ich habe auf ein und den selben rechner beide versionen erst kürzlich in augenschein nehmen können. die 'Home' ist eine qual - dagegen war die 'Professional' annehmbar flott. zum verwendeten prozessor kann ich nichts sagen, war wohl irgendwas 'ganz heisses'. ;-)

aber herrje, "unter NT4 und einem Celeron400 4 Filme (Real) gleichzeitig gezogen und 2 im Realfester laufen gehabt sowie im Hintergrund diverse Applikationen offen...." das klingt mir, ehrlich gesagt, schon zu sehr nach einer 'gute-nacht' geschichte.
 
A

abgemeldeter Benutzer

Original geschrieben von schumacher2000
P.P.S. nein NT4 war 2000 immer noch sehr aktuell und war es bis vor kurzen in vielen Firmen hm wieso nur
Ich kenne auchLeute, die mit Mac OS 8.6 arbeiten und ihr Geld verdienen. Für die ist Mac OS 8.6 sogar heute noch sehr aktuell;)
 

Luzz

Mitglied
Thread Starter
Registriert
10.03.2003
Beiträge
753
Was habt Ihr nur (fast) alle aus aus meinem...

...schoenen Thread und der Umfrage gemacht. Wieder eine leidige Diskussion ueber das unsaegliche Windows, ueber Rechenleistungen und VirtualPC.

Die Weiterentwicklung des G4 scheint nicht wirklich jemanden zu interessieren...

Bitterlich weinend gruesst

Luzz :(
 

hope13

Mitglied
Registriert
20.03.2003
Beiträge
481
Hi,

bis jetzt sind das alles eher gerüchte mit den G3/2000 und wenn sie auch wahr werden darauf werden wir noch sehr lange warten. WAs mit den nachfolger von MacOS X sein wird weis noch keiner und auch das wird noch länger dauern und somit braucht man sich auch noch keine gedanken machen, wobei man sicher sein kann das dies auch auf einen G3 läufen läst.
Keine Panik verbreiten dsa bringt nur unruhe mehr nicht....
 

Luzz

Mitglied
Thread Starter
Registriert
10.03.2003
Beiträge
753
Neeeeeeeiiiiiiiiiinnnnnnnnnnnnnn

Jetzt auch noch jemand, der nicht richtig aufpasst...

Die Rede ist von G4, nicht von G3!!!

hope, Du nimmst jetzt noch den letzten Glauben an meinem Thread... :(

Jetzt noch erheblich bitterlicher weinend gruesst

Luzz ;)
 

hope13

Mitglied
Registriert
20.03.2003
Beiträge
481
Luzz

ich will dir die hoffung nicht nehmen aber ob G3 oder G4 das bleibt bei meinung gleich alles nur panik mache mehr nicht einfach abwarten den geschrieben wird viel und wenn es wirklich kommen sollte dann dauert es mindestens noch 1-1 1/2 jahre bis es soweit vieleicht wäre. Wenn es um den nachfolger von MacOS X geht das wird mit sicherheit auf G3 aufwärts laufen alleine nur durch die Schulprobramme die Apple bei den iBooks´s hat....also einfach abwarten und nicht in panik geraten
 

Luzz

Mitglied
Thread Starter
Registriert
10.03.2003
Beiträge
753
@ hope: Habe ja gar keine Panik.

Ich freue mich halt nur drauf, wenn es so kommt. Nur passt diese Meldung zu der anderen Meldung, dass ein G4-EinsteigerMac fuer 599 $ vielleicht geplant ist.

Also liegt es doch nahe, dass man sich freuen kann, dass Panther (ab September) unsere jetzigen Macs (ob G3 oder G4) weiterhin unterstuetzen wird und Apple in absehbarer Zeit nicht komplett auf den neuen G5 (PPC 970) umsteigen wird, sondern diesen Prozessor wohl zunaechst fuer den High-End-Bereich anbieten wird. Somit werden wir also nicht auf Abstellgleis geschoben, sondern Panther wird wohl auch noch laenger mit G3 und G4-Prozessoren laufen.

Wenn es mal logischerweise so betrachtet, sollte man darueber begeistert sein.

Gruesse

luzz :D
 

schumacher2000

Mitglied
Registriert
30.05.2003
Beiträge
374
Grüß Euch,

wo ist denn die Info mit den 599,- ¤/$ Macs her? Link Please

Danke,

Benjamin

P.S. ich habe von WinProf geredet die Home Version ist ein Abfallprodukt....
 
A

abgemeldeter Benutzer

Warum Motorola allerdings erst jetzt erkennt, dass der Prozessor auf hohe Taktraten kommen kann und nicht schon länger schnellere CPU´s bietet, ist unklar.

Gerade bin ich per Zufall auf eine Meldung vom Oktober 2002 gestoßen, in der es heißt:
"Für Ende 2003/Anfang 2004 ist als "Proposal" der 7457-RM mit integrierter Northbridge (DDR-SDRAM) und mit mehr als 2 GHz Takt vorgesehen."
http://www.heise.de/newsticker/data/as-21.10.02-001/
 

Luzz

Mitglied
Thread Starter
Registriert
10.03.2003
Beiträge
753
Aufgepasst!

Der Link steht schon in meinem ersten Posting, als ich den Thread mit der Umfrage eroeffnete! ;)

Gruesse

Luzz :D
 

Paddy

Neues Mitglied
Registriert
03.05.2002
Beiträge
38
@ Luzz

folgende Info fand ich bei MacWhispers.com:
http://www.envestco2.com/macwhisper...ives/000070.php

Danach soll Apple seine komplette Produktlinie komplett auf den PPC 970 umstellen. Damit bleibt nur noch IBM als Proz-Hersteller für Apple. Und das würde bedeuten: es bleibt Apple nur noch die neuen PPC 970 --- und der G3.

Wenn IBM den möglichst schnell macht, wäre der dann die Einsteigerlinie. eMac bzw. Cube2003 und iBook.
Die Top-of-the-Desktop-Linie hat dann den PPC 970.

Das würde für Motorola und den G4 bedeuten: Hasta la vista, oder wie die Österreicher sagen;) .

Paddy
 

Luzz

Mitglied
Thread Starter
Registriert
10.03.2003
Beiträge
753
@. ut

Guckst Du hier mit die Auge:

Bin gespannt auf Eure Beurteilung.

Gruesse

Luzz

(Quelle)





__________________
Don't dream about a computer - buy yourself a Mac! Windows was yesterday...

Kannst Du sehen, in Klammern: (Quelle) !!!

Gruesse

Luzz ;)
 
A

abgemeldeter Benutzer

@ Luzz

Original geschrieben von Luzz
Guckst Du hier mit die Auge:
Kannst Du sehen, in Klammern: (Quelle) !!!

SiSi, "(Quelle)" verweist nach Mactechnews. Dort steht das Zitat, dass ich oben zitiert habe (1). Der Artikel, auf den ich verweise und aus dem ich weiter unten zitiere, ist von heise und von Oktober 2002 (2).

In dem Heise-Artikel wird der 2GHz PowerPC G4 also schon mehr als ein halbes Jahr vorher erwähnt. Das Zitat vom Mactechnews (1) lässt darauf schließen, dass die Pläne (Roadmap), die motorola veröffentlicht hat (2), nicht bekannt waren. Ergo: schlecht recherchiert, falsche Schlüsse gezogen. Dazu kommt noch die falsche Aussage, dass der 7457 "zur Zeit" von Apple verbaut würde.



(1) 2.6.2003, mactechnews: "Warum Motorola allerdings erst jetzt erkennt, dass der Prozessor auf hohe Taktraten kommen kann und nicht schon länger schnellere CPU´s bietet, ist unklar."
(2) 22.10.2002, heise: "Für Ende 2003/Anfang 2004 ist als "Proposal" der 7457-RM mit integrierter Northbridge (DDR-SDRAM) und mit mehr als 2 GHz Takt vorgesehen."


P.S. Die Kritik geht nicht an Dich, sondern an mactechnews.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben