Benutzerdefinierte Suche

Neue größere Festplatte in iBook einbauen lassen?

  1. DaBeI

    DaBeI Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2005
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    1
    In meinm iBook ist eine 60GB Festplatte verbaut.Leider ist diese jedoch schon voll und ich benötige dringend mehr Platz für meine Daten.Zuerst habe ich überlegt eine externe Festplatte zu kaufen und diese an das iBook anzuschließen.Ich bin jedoch zu dem Schluß gekommen,dass eine externe Festplatte ziemlich ungünstig ist,weil man sie dann immer mitschleppen muss,wenn man sich an einem anderen Ort aufhält.Außerdem bekommt es externen Festplatten wohl nicht so gut,wenn man sie tagelang durchlaufen lässt.Ich habe nun also zwei fragen:1.Wie teuer ist es,sich eine neue interne Festplatte in ein 12Zoll iBook einbauen zu lassen?
    2.Bis zu welcher Größe gibt es Festplatten für das iBook?


    Danke an alle!
     
    DaBeI, 11.08.2005
  2. groenland

    groenlandMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.06.2005
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Zum Preis kann ich Dir nichts sagen, aber momentan sind Platten mit einer Kapazität bis 100 GB erhältlich. Ich kann Fujitsu empfehlen. Nimm gleich eine mit 5400 U/min.
     
    groenland, 11.08.2005
  3. Smurf511

    Smurf511MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.06.2004
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    82
    1. Kein Thema, frag aber gleich nach dem Stundensatz, denn davon wirst Du schon einen brauchen. (Eventuell auch mehr).
    2 Seagate hat 120 GB angekündigt, eben alles, was Standard 2,5 Zoll Platte ist

    ABER Warum muss man denn eine externe Platte IMMER mitschleppen ? Und ist das so unangenehm, wenn es eine Notebookplatte im externen Gehäuse ist (=Zigarettenschachtelgross) ? Sollte ein Ipod 60 GB nicht auch interessant als Externer Datenspeicher sein ? Fragen über Fragen...

    denkt der Smurf

    P.S. Helden bauen selber ein, denn sonst wird es ein teures Vergnügen...
     
    Smurf511, 11.08.2005
  4. TirasX

    TirasXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.04.2005
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    mit einer externen 2,5" Festplatte, die eigentlich genau so lange laufen halten soll, kommst du billiger weg als eine neue einzubauen, und hast zu der intertnen zusätzlich eine externe HD als Datenspeicher
     
    TirasX, 11.08.2005
  5. seagers

    seagersMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.04.2005
    Beiträge:
    1.240
    Zustimmungen:
    66
    Und bei ner externen Notebookplatte musst Du nichtmal ein Netzteil mitschleppen. Smurfs Idee mit dem iPod ist auch nicht schlecht, so mache ich es nämlich auch :)
     
    seagers, 11.08.2005
  6. DaBeI

    DaBeI Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2005
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    1
    Welche externe 2,5" Zoll Festplatte würdet ihr mir empfehlen?Kapazität so um die 80GB und sie sollte nicht lauter sein als mein iBook wenn das möglich ist.Am besten wäre,wenn sie schon komplett zusammen gebaut wäre und ich nichts mehr selbst machen,sondern sie nur noch anschließen muss.Kenn mich nämlich bei jeglichen elektronischen Basteleien überhaupt nicht aus.Könnt ihr mal einen Link posten?

    Danke!

    P.S. : Wie ist das mit der Haltbarkeit,wenn ich die Platte den ganzen Tag laufen lasse und nur nachts ausschalte?
     
    DaBeI, 11.08.2005
  7. Spike

    SpikeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    15.982
    Zustimmungen:
    144
    Hi!

    Ich kann Dir die 2,5" Samsung SpinPoint 80 GB mit 8 MB Puffer und 5.400 1/min
    empfehlen. Die ist leise und recht flott. Außerdem bekommt man sie schon
    locker unter 100.-€.
    Die 100 GB und 120 GB Platten sind dagegen unverhältnissmäßig teuer.

    Ich habe die Samsung seit 3 Monaten und bin ganz zufrieden. :)
    Eingebaut habe ich sie in ein ext. FW Gehäuse. Das hat keine 2
    Minuten gedauert. Ist also nicht kompliziert.
    Das Gehäuse habe ich für 39.-€ bei Conrad gekauft. Von dieser
    Konfiguration lässt sich auch prima Booten.
     
    Spike, 11.08.2005
  8. seagers

    seagersMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.04.2005
    Beiträge:
    1.240
    Zustimmungen:
    66
  9. stadtkind

    stadtkindMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.10.2003
    Beiträge:
    4.560
    Zustimmungen:
    11
    Du kannst Standard HDs nehmen (3.5"), Gehäuse und Platte auch einzeln, es gibt bereits genügend Tips hier im Forum!
     
    stadtkind, 11.08.2005
  10. HolyGuacomole

    HolyGuacomoleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    2
    HolyGuacomole, 11.08.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Neue größere Festplatte
  1. Eric77
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    414
  2. TheJ
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    671
  3. newmaci
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    620
  4. 4saken
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.208
  5. ziska
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.096