Neue Grafikkarte für Power Mac G4

Diskutiere das Thema Neue Grafikkarte für Power Mac G4 im Forum Mac Pro, Power Mac, Cube.

  1. zurkoe

    zurkoe Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.09.2007
    Hallo,
    ich habe hier einen älteren Powermac G4 (Digital Audio) mit Sonnet Prozzi (1,8 Ghz). Als Monitor dient ein 22'' Cinema Display mit ADC Anschluß. Grafikkarte ist eine ATI Rage Pro 16MB.
    Nun zu meinem "Problem": das Cinema-Display kommt mir recht dunkel vor, auch bei Einstellung der höchsten Helligkeit. Könnte ich das mit einer höherwertgen Grafikkarte verbessern? Oder gibt es andere Maßnahmen um die Helligkeit zu "tunen".

    Vielen Dank!

    Harald
     
  2. littleedbi

    littleedbi Mitglied

    Beiträge:
    2.928
    Zustimmungen:
    378
    Mitglied seit:
    18.10.2002
    Vllt wäre es interessant zu Wissen, welche Grafikkarte schon verbaut bist. Da Du ja eine ADC Display hast, bist Du entweder auf eine Original Apple Karte oder einen DVI to ADC Adapter angewiesen, welcher sehr teuer ist.

    Kann mir aber kaum vorstellen, dass Die Helligkeit mit der Grafikkarte zusammenhängt. Eher mit einem Defekt am Display.

    Kannst Du das Display an einem anderen Rechner testen? Evtl ja mit dem Adapter dann, wenn Du sowieso in eine andere Grafikkarte investieren willst

    Eigentlich ist jede G4 kompatible Karte besser wie deine Ati Rage, und da Du schon ein CPU Upgrade hast, wäre eine schnellere Grafikkarte nicht verkehrt.

    zB so eine:
    http://www.ebay.de/itm/ATI-Radeon-9...le_Zubehör&hash=item27b3208c53#ht_2473wt_1219

    oder Du informierst Dich, welche Karten aus dem G5 passen.
     
  3. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    51.757
    Zustimmungen:
    5.395
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    also die helligkeit hängt nicht von der grafikkarte ab...
    die hintergrundbeleuchtung könnte so langsam den geist aufgeben...

    hast du schon mal mit in den monitorsystemeinstellungen die farben einstellung überprüft?
     
  4. el magico

    el magico Mitglied

    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    118
    Mitglied seit:
    05.08.2009
    Befolg erstmal oneOeights Post, also gucken wie es mit der Kalibrierung aussieht, aber höchstwahrscheinlich gibt der Monitor langsam den Geist auf.
    Immerhin hat der schon mindestens 11 Jahre auf dem Buckel. Doppelt so lange wie man von solchen Geräten erwartet, fast das Vierfache der höchstmöglichen Garantiezeit.
     
  5. zurkoe

    zurkoe Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.09.2007
    Danke Euch 3en!
    Die Calibrierung hatte ich auch schon ausprobiert. Ein wenig mehr Helligkeit war da schon zu machen, allerdings auf Kosten der Farbintensität. Also nicht ganz befriedigend.
    Aber wenn ihr sicher seid, dass es nicht an der Graka liegt, dann lass ich es so. Es stört auch nicht gewaltig, fällt nur im Vrgl. zu neueren Monis auf.

    Gruß

    Harald
     
  6. bikkuri

    bikkuri Mitglied

    Beiträge:
    3.977
    Zustimmungen:
    501
    Mitglied seit:
    11.03.2009
    Verglichen mit aktuellen Monitoren wirken die alten ACDs nat. dunkler. Wenn es nicht extrem ist, wuerde ich sagen, dass es durchaus normal ist.
    Ich habe hier ein ACD Alu auf hoechster Helligkeit, wohingegen das neue TBD nur auf etwa der Haelfte ist, aber genauso hell wirkt.
     
  7. turbienchen

    turbienchen Mitglied

    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    18.05.2011
    Ja, ist ganz normal. Mein Monitor (NEC) ist auch schon 9 Jahre alt und ist recht dunkel im Vergleich zu aktuellen Modellen. Andererseits schaut man so auch nicht ständig in eine helle Lichtquelle und hell genug zum entspannten Arbeiten ist er immer noch.
     
  8. el magico

    el magico Mitglied

    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    118
    Mitglied seit:
    05.08.2009
    Der Grund sind eben erstmal die CCFLs (Leuchtstoffröhren) in der Beleuchtung, die mit der Zeit dunkler werden, und zweitens die Lichtausbeute, die vor 10 Jahren noch nicht so hoch war wie heute. Also früher waren Flachbildschirme sowieso etwas dunkler und hatten vor Allem auch viel weniger Kontrast.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...