Benutzerdefinierte Suche

neue Einsteigerfrage

  1. Franky38

    Franky38 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe den Akku meines neuen iBook ein mal kalibriert.
    Kann ich jetzt das Netzteil jederzeit anstecken oder besteht die Gefahr des Memory-Effektes und damit des Kapazitätsverlustes des Akkus?

    Gibt es wichtige Akkupflege-Empfehlungen von Euch?
    Bitte helft einem (Mac-)unerfahrenen Neuling... :rolleyes:

    Grüßle Frank
     
    Franky38, 21.11.2005
  2. TerminalX

    TerminalXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    1.798
    Zustimmungen:
    108
    Den Stecker nicht immer drauflassen, nur zum Aufladen.
    Wenn es voll ist, den Akku fast ganz leer machen.
    Von Zeit zur Zeit auch bis 0% leer machen.

    Ich glaube das sind die Grundregeln.
    Ein wenig Akkukapazität geht immer verloren, merkst du sicher nach einem Jahr. Es gibt auch Akkus nachzukaufen.


    Mein iBook hält jetzt noch vielleicht eine halbe Stunde mehr nicht. :)
     
    TerminalX, 21.11.2005
  3. lexgold

    lexgoldMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    9
  4. macdom

    macdomMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    2
    Hi !!!!!!

    Beim ersten mal wäre es angebracht den akku völlig zu verbaruchen ohne das netzteil dran zu hängen

    und wenn sich das ibook dann meldet das der akku schon sehr knapp ist

    AUSCHALTEN----VOLL AUFLADEN--so erreichst du die bestmögliche leistung aus deinem akku

    Mfg Dominik
     
    macdom, 21.11.2005
  5. BalkonSurfer

    BalkonSurferMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
    Etwas OT:
    Zitat Apple: "Sobald sich die Moleküle in der Batterie erwärmen, wird die vorherige Kapazität der Batterie wieder erreicht."

    Können sich Moleküle erwärmen?? :D
     
    BalkonSurfer, 21.11.2005
  6. faJa

    faJaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2005
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    23
    ich glaub schon
     
    faJa, 21.11.2005
  7. Franky38

    Franky38 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    So hab ich's gemacht. Danke!!! :)
     
    Franky38, 21.11.2005
  8. Knoppaz

    Knoppaz

    Moleküle haben keine Temperatur. Temperatur macht bei mikroskpischen Betrachtungen keinen Sinn, da sie als die mittlere kinetische Energie eines makroskopischen Teilchensystems definiert ist.
     
    Knoppaz, 21.11.2005
  9. faJa

    faJaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2005
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    23
    ja aber wenn molekühle in schwingung geraten entsteht wärme... ich denke das das gemeint war.
     
    faJa, 22.11.2005
  10. Knoppaz

    Knoppaz

    Klar war das gemeint, aber die Formulierung war halt physikalisch ein ziemlicher Faupax. Ich denke, dass Balkon Surfer das meinte.
     
    Knoppaz, 22.11.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - neue Einsteigerfrage
  1. Eric77
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    414
  2. TheJ
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    671
  3. newmaci
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    620
  4. rosenveld
    Antworten:
    45
    Aufrufe:
    2.249
    Olivetti
    01.04.2017