Neue Airport Extreme an Allnet DSL Modem läuft nicht (Telekom ISDN)

macRapp

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
24.03.2005
Beiträge
288
Punkte Reaktionen
9
So, jetzt hat es geklappt. :)
Allerdings nicht mit dem Modem, sondern via Speedport. Das ganze hat keine 10 Minuten gedauert.
Keine Ahnung, warum das mit dem Modem nicht gefunzt hat.

Nochmals vielen Dank an alle :clap:
 

Rul

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.10.2009
Beiträge
12.016
Punkte Reaktionen
2.813
Super, dass es klappt. :)
Was hast du jetzt gemacht? Speedport statt Fritzbox? An die Speedport die Airport Extreme?
 

macRapp

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
24.03.2005
Beiträge
288
Punkte Reaktionen
9
Ich hatte eine FB 3390 am Start.

An "Altbeständen" hatte ich noch einen Speedport und eine Uralte FB.

Vorgehensweise:

1. Speedport mittels Ethernetkabel mit meinem Rechner verbunden + Ethernetkabel zum DSL an Speedport angeschlossen
2. Habe die Speedport auf Werkseinstellungen zurückgesetzt.
3. WLAN am Gehäuse ausgeschaltet
4. Speedport konfiguriert (Zugangsdaten eingegeben)
5. Internetzugang geprüft (LAN, nicht WLAN)
6. Airport Extreme mittels Kabel an Speedport angeschlossen
7. AE konfiguriert
8. Internet geprüft, läuft

Das wars

Die FB 3390 und das Modem gehen zurück an Sender
 

Rul

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.10.2009
Beiträge
12.016
Punkte Reaktionen
2.813
Super. Freut mich für dich, dass es läuft. Bin auch selbst sehr zufrieden mit der 5GHz-Frequenz.
 

macRapp

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
24.03.2005
Beiträge
288
Punkte Reaktionen
9
@Mario - wo sehe ich denn, ob ich 2,4 oder 5 GHZ nutze?
 

Rul

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.10.2009
Beiträge
12.016
Punkte Reaktionen
2.813
Klicke oben in der Menüleiste auf dein wlan-Symbol, dabei die alt-Taste gedrückt halten. Da siehst du unter Anderem die weiteren Netzwerk in der Umgebung, die Stärke der Netzqualität (RSSI), auf welchem Kanal du sendest (da steht dann ein Kanal und in Klammer 2,4 oder 5 GHz), und deine theoretische Downloadgeschwindigkeit (Senderate).
 

macRapp

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
24.03.2005
Beiträge
288
Punkte Reaktionen
9
Habs, danke

kann ich das irgendwie beeinflussen?
 

Rul

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.10.2009
Beiträge
12.016
Punkte Reaktionen
2.813
Was möchtest du beeinflussen? Ob du im 2,4 oder 5 GHz bleiben willst?
 

Rul

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.10.2009
Beiträge
12.016
Punkte Reaktionen
2.813
Öffne das AirPort-Dienstprogramm, bewege den Cursor auf die Airport Extreme, Klick darauf, unten rechts auf "Bearbeiten" klicken. Dann öffnet sich ein Menü, dort kannst du zum Beispiel im Reiter "Drahtlos" bei "Optionen für drahtloses Netzwerk" manuelle Eingaben konfigurieren. Guck mal hier. Ich muss/möchte mir das selbst auch erst richtig einverleiben, was die ganzen Einstellungen und Möglichkeiten der APE betrifft.
 

macRapp

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
24.03.2005
Beiträge
288
Punkte Reaktionen
9
Das ist ja cool.
Sendet die Extreme dann parallel?

EDIT: Hat sich erledigt - ich sehe jetzt beide Frequenzen
 

Rul

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.10.2009
Beiträge
12.016
Punkte Reaktionen
2.813
Es heißt ja so, dass sie beide Frequenzen kann. Bei mir ist es so, wenn ich dem Mac einschalte, loggt sich der Mac in die 5er ein. Wenn die nicht geht oder unerreichbar ist, wechselt sie in die 2,4er. Oder wenn der Mac über Nacht im Ruhezustand ist und ich ihn morgens aufklappe, ist er mit der 2,4er verbunden. (Eventuell ein Bug, weiß ich aber nicht.) Die Sender, auf denen gesendet/empfangen werden soll, kann man meiner Recherche nach, ja auch ändern. Ich weiß nicht, nach welcher Priorität der Mac sich die Leitung aussucht oder ob das mit den Einstellungen in der Systemsteuerung zu tun hat. Ist gerade im Aufbau, mein Wissen über Netzwerk und so.
 

macRapp

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
24.03.2005
Beiträge
288
Punkte Reaktionen
9
da muss ich mich auch noch weitere einarbeiten. Wollte mich grafde mit dem 5GHz verbinden. Wurde nach einem Passwort gefragt - das ist aber nicht das vom 2,4 er.
Man muss glaube ich ein WPA pre shared Passwort eingeben….es bleibt spannend
 

Rul

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.10.2009
Beiträge
12.016
Punkte Reaktionen
2.813
Ach ja, für die APE musste ich auch ein Passwort eingeben. Nicht das des Netzwerkes oder des Routers. Ein eigenes für die APE sozusagen. Das kannst du selbst festlegen.
 

macRapp

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
24.03.2005
Beiträge
288
Punkte Reaktionen
9
jetzt scheint alles zu laufen, incl. Drucker :music:
genug gespielt - jetzt beobachte ich mal wie stabil das Ganze läuft
 

Rul

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.10.2009
Beiträge
12.016
Punkte Reaktionen
2.813
Super, wenn alles wieder läuft. :D Das wird bei mir auch anstehen. Airport-Drucker. Muss beruflich bedingt in letzter Zeit wieder einiges drucken und da ist der Copyshop eindeutig zu teuer dafür. Da rentiert sich ein eigener Drucker schon nach ein paar Monaten. Mal sehen, welcher es wird. Auf jeden Fall einer, der Airprint-fähig ist.
 
Oben Unten