Netzwerkverbindung vom Mac mini zu einem Win 7 Laptop

refosco

Mitglied
Thread Starter
Registriert
08.09.2017
Beiträge
71
Hallo!
Ich möchte meinen alten Win 7 Laptop mit meinem Mac (High Sierra 10.13.6) übers Netzwerk verbinden, weil ich vom Win Computer auf meine Festplatten (alle im Format Exfat formatiert) die am Mac angeschlossen sind zugreifen möchte.
Wie stelle ich das an?
Danke füer euere hilfe schon jetzt.
ciao refosco
 

tigion

Aktives Mitglied
Registriert
21.06.2006
Beiträge
1.243
Über Systemeinstellungen -> Freigaben sollte es ähnlich in High Sierra gehen:
  • Dateifreigabe (alternativ Optionen als SMB)
  • Entfernte Anmeldung mit SSH (bspw. WinSCP unter Windows) oder FTP
 

jubo14

Mitglied
Registriert
02.01.2013
Beiträge
531
Das Klicken auf das Wort, den Link "Dateifreigabe" in der Antwort reicht Dir nicht?
 

DoroS

Aktives Mitglied
Registriert
24.11.2008
Beiträge
4.200
Bildlich dargestellt:
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-03-03 um 11.15.57.png
    Bildschirmfoto 2021-03-03 um 11.15.57.png
    790,1 KB · Aufrufe: 43

DoroS

Aktives Mitglied
Registriert
24.11.2008
Beiträge
4.200
Mit Windows klappt es jedoch nicht immer trotz Dateifreigabe, auf den Mac zuzugreifen. Hast du das entsprechend in der Systemsteuer > Netzwerk und Internet > Netzwerk und Freigabecenter auch entsprechend eingerichtet?
 

tigion

Aktives Mitglied
Registriert
21.06.2006
Beiträge
1.243
Die Dateifreigabe habe ich selbst kaum verwendet, denke aber, dass dies für deine Belange im eigenen Netz am besten geeignet wäre. Kann hier nur auf die offizielle Anleitung von Apple verweisen.
Ich nutze eher den Zugriff per SSH, wofür es für Windows bspw. den grafischen Client WinSCP gibt. Hier würde man die externen Festplatten dann unter /Volumes finden.
 

carsten_h

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2004
Beiträge
2.845
Da Du hier im Hardware Forum gefragt hast, würde ich erst einmal folgendes vorschlagen:
1. Möglichkeit: Beide Rechner direkt mit einem Netzwerkkabel verbinden
2. Möglichkeit: Jeden Rechner einzeln mit einem Netzwerkkabel mit einem Netzwerk-Switch verbinden.

Dann kommt der Softwareteil:
Jeder Rechner muß eine eigene IP-Adresse im selben Netzwerksegment bekommen:
z.B. Rechner 1: 192.168.1.20
Rechner 2: 192.168.1.21

Was für ein Dateisystem die Platten haben, die am Mac angeschlossen sind, ist fast völlig unerheblich. Hauptsache der Mac kann sie mounten.
Wie man auf dem Mac die Freigabe der Platten macht, ist ja schon einen Beitrag höher beschrieben. Den Haken bei AFP mußt Du nicht machen, da das sowieso nur für Macs ist und schon seit Jahren nicht mehr von Apple unterstützt wird.
Es könnte aber sein, daß es Probleme mit der SMB-Version gibt, da weiß ich nicht wie sich Windows 7 verhält.
 

refosco

Mitglied
Thread Starter
Registriert
08.09.2017
Beiträge
71
Auf der Mac seite habe ich alles nach der Anleitung gemacht. Ich sehe aber weder auf dem Mac noch auf dem Win Rechner irgendetwas.
 

refosco

Mitglied
Thread Starter
Registriert
08.09.2017
Beiträge
71
ja wie soll ich es bechreiben...
Auf der Mac Seite:
In der Systemeinstellung ist die Dateifreigabe aktiviert
Dateien über SMB teilen ist angehackt.
Wenn ich im Finder auf Netzwerk klicke ist das Feld daneben leer
Auf der Windows Seite:
In der "Heimnetzwerkgruppe" ist nichts zu sehen.

Mehr kann ich nicht sagen...
 

ekki161

Aktives Mitglied
Registriert
29.06.2007
Beiträge
22.294
Wenn ich im Finder auf Netzwerk klicke ist das Feld daneben leer

Wenn du am Win-Rechner keine Netzwerkfreigabe hast, ist das durchaus nicht verwunderlich. ;)

Die beiden Rechner sind aber im gleichen Netzwerk?

Hast du 'Systemoptimierungsprogramme','Schutzsoftware', 'Antivirenprogramme' ... installiert?

Sind die Rechner im Routerinterface zu finden?

Kannst du die per Ping auf die IP-Adresse erreichen?


........
 

DoroS

Aktives Mitglied
Registriert
24.11.2008
Beiträge
4.200
ja wie soll ich es bechreiben...
Auf der Mac Seite:
In der Systemeinstellung ist die Dateifreigabe aktiviert
Dateien über SMB teilen ist angehackt.
Wenn ich im Finder auf Netzwerk klicke ist das Feld daneben leer
Auf der Windows Seite:
In der "Heimnetzwerkgruppe" ist nichts zu sehen.

Mehr kann ich nicht sagen...
Die Heimnetzgruppe bezieht sich nur auf Windows-Geräte und wurde von Microsoft mit Windows 10 abgeschafft. Du musst unter Netzwerk nachsehen. Voraussetzung ist, dass du unter den erweiterten Netzwerkeinstellungen unter dem privaten Profil die Kennwortgeschützte Freigabe aktiviert hast.
 

refosco

Mitglied
Thread Starter
Registriert
08.09.2017
Beiträge
71
Ich weiß nicht ob die beiden Rechner im gleichen Netzwerk sind. Wie finde ich das raus?
Wo kann ich nachsehen ob die beiden Rechner im Routerinterface sind?
Wie kann ich einen Ping senden?
 

carsten_h

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2004
Beiträge
2.845
Dateien über SMB teilen ist angehackt.
Wenn ich im Finder auf Netzwerk klicke ist das Feld daneben leer

Hast Du es echt angehackt? Nicht das da etwas kaputt geht. :)

Aber diese beiden Dinge haben nichts miteinander zu tun.
Das anhaken im Dialog gibt Ordner vom Mac aus nach außen frei.
Die Funktion im Finder sucht im Netz nach Freigaben anderer Rechner. Was dabei in dem Dialog oben ausgewählt ist, ist völlig egal!
 

ruerueka

Aktives Mitglied
Registriert
04.04.2004
Beiträge
1.594
Windows kann den Mac nicht automatisch erkennen, da er nicht der "Heimnetzwerkgruppe" zugeordnet ist.
Macht nix. Gib in die Adresszeile des Windows-Explorers einfach die Adresse des Macs ein:
Code:
\\name_des_mac.local
, den Namen siehst du bei den Freigabeeinstellungen in den Systemeinstellungen des Mac.
Wenn das nicht klappt, die IP-Adresse
Code:
\\192.168.1.21
(ich hab hier NICHT die richtige Adresse eingetragen, aber das ist dir wohl klar...
 

ekki161

Aktives Mitglied
Registriert
29.06.2007
Beiträge
22.294
Ich weiß nicht ob die beiden Rechner im gleichen Netzwerk sind. Wie finde ich das raus?
Wo kann ich nachsehen ob die beiden Rechner im Routerinterface sind?
Wie kann ich einen Ping senden?


Womit wir wieder beim Thema mehr Informationen wären. ;)

Welchen Router hast du?

Wer hat den konfiguriert?

Hast du das Passwort zur Routerkonfiguration?

Am Mac in den Netzwerkeinstellungen kannst die IP-Adresse von deinem Rechner und dem Router sehen.

Ping geht im Netzwerkdienstprogramm.
 

ruerueka

Aktives Mitglied
Registriert
04.04.2004
Beiträge
1.594
Auf dem PC siehst du mit
Code:
ipconfig
in der Befehlszeile Eingabeaufforderung (cmd.exe, aka DOS-Box) die Netzwerkeinstellungen.
 

ruerueka

Aktives Mitglied
Registriert
04.04.2004
Beiträge
1.594
ping geht auch auf dem PC. Wieder in der Eingabeaufforderung.
 
Oben