Benutzerdefinierte Suche

Netzwerksicherheit

  1. _toom_

    _toom_ Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    5
    Ich bin hier an der Uni in nemm ziemlich großen Applenetzwerk, d.h. fast alle Server und Rechner sind Apple Rechner mit Mac OS X. Nun habe ich hier meinen Rechner an dieses Netzwerk angeschlossen mit aktiviertem Appletalk. Ich habe die Firewall auch aktiviert. Ich gehe mal von folgendem aus:
    1) Alle Anfrage auf Port werden geblockt bis auf mein iTunes Sharing (hab da ein Häkchen gemacht )
    2) Insebsondere kann niemand einfach so auf meine Festplatte zugreifen ?
    3) Wenn ich die Firewall deaktiviere, was passiert dann ? Kann dann jeder auf meinen Rechner zugreifen ?
     
    _toom_, 08.03.2007
  2. MacMännchen

    MacMännchenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.10.2006
    Beiträge:
    2.877
    Zustimmungen:
    213
    1) wenn nur iTunes Sharing aktiv ist, ist auch nur der entsprechende Port geöffnet. Port 3689 daap (Digital Audio Access Protocol)

    2) nein

    3) nein, weil man für den Zugriff auf die Platte das Passwort des Users benötigt.

    edit: nur der Zugang zum Gastbereich ist ohne PW möglich, aber das ist ja auch so gewollt.
    In einer öffentlichen Umgebung ist es aber vorteilhafter, die FW zu aktivieren
     
    MacMännchen, 08.03.2007
  3. _toom_

    _toom_ Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    5
    Sehr schön, danke.
     
    _toom_, 09.03.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Netzwerksicherheit
  1. Margh
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.127
    Max Volume
    25.07.2005