Netzwerkname für iBook!?

Karlis

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
10.12.2002
Beiträge
629
Punkte Reaktionen
11
hallo,
habe ein iBook und ein WinXP rechner, beide hängen im Netz und ich kann von beiden aus auf jeweils den anderen zugreifen - mein einziges Problem: mein iBook erscheint in der Netzwerkumgebung von WinXP mit dem Namen "Samba 2.2.3a (Karlis-Kalnins-)" -- was soll das? wieso dieses samba noch davor?

Danke
Karlis
 

Sooza

Mitglied
Dabei seit
14.01.2003
Beiträge
111
Punkte Reaktionen
0
Das ist normal. SMB (lang=Samba) ist das Server Message Block Protokoll. Es ermöglicht es Client-Anwendungen Dateien von einem Server zu lesen und zu speichern und noch weitere Services von einem Server anzufordern. Windows hat das glaube ich schon eine Weile implementiert. Apple erst seit dem OS X. Mit Samba brauchst Du jetzt keine Drittanbietersoftware, um Daten zwischen PC und Mac auszutauschen. Wenn ich mich recht entsinne ging das in früheren Mac OS Versionen immer nur "Mac kann Windows Daten zugreifen" und nicht umgekehrt.

Hoffe ich habe keinen totalen Bulls**t geschrieben :D Kann's noch jemand besser erklären?

Grüße
Sooza
 

Sooza

Mitglied
Dabei seit
14.01.2003
Beiträge
111
Punkte Reaktionen
0
Noch'n Link dazu

http://cmt.tstc.edu/database/networking/protocols/smb.html
 

Trainspotter

Mitglied
Dabei seit
31.10.2002
Beiträge
552
Punkte Reaktionen
0
wo hier grade über smb geplaudert wird:

gibts irgendwo eine fehlerliste?
wenn ich auf w2k rechner connecte und mich anmelde klappt es manchmal, manchmal bekomme ich auch einfach eine fehlermeldung (fehler 50, fehler xxx)

naja und da wärs halt praktisch, wenn man irgendwie den fehler eingrenzen könnte
 

dwainim

Neues Mitglied
Dabei seit
11.03.2003
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Hi,

weiß denn zufällig jemand, ob es eine Möglichkeit gibt es so einzustellen, dass im Netzwerk nur der Name des Rechners zu sehen ist und nicht das ganze Samba-Gedönse? ;)

Danke schonmal,

dwainim
 

SchaSche

Aktives Mitglied
Dabei seit
09.02.2003
Beiträge
8.707
Punkte Reaktionen
92
Mit SharePoints, das gibts bei Versiontracker. Damit kannst du deinem Mac auch eine Arbeitsgruppe und einen Kommentar hinzufügen. Ausserdem kannst du damit auch komfortabel Freigaben machen...
 

Killivan

Mitglied
Dabei seit
26.09.2003
Beiträge
267
Punkte Reaktionen
0
Also normal ist das nicht bzw. mein iBook ist abnormal weil von Samba im Namen hab ich noch nichts gesehen meiner erscheint mit dem namen dem ich in den Systemeinstellungen/sharing eingegeben hab also nichts mit samba es sei denn ich schreib da samba rein :)
 

dwainim

Neues Mitglied
Dabei seit
11.03.2003
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Killivan-> Auch wenn du aus einem Windowsnetzwerk auf deinen Mac zugreifst?

dwainim
 

Killivan

Mitglied
Dabei seit
26.09.2003
Beiträge
267
Punkte Reaktionen
0
Ja aber frag mich nicht warum das bei mir so ist hab meine Mac erst seit 3 Wochen.:)
 

derschie

Mitglied
Dabei seit
10.07.2003
Beiträge
208
Punkte Reaktionen
0
such mal nach der smb.conf...

in der konsole ganz einfach mit :

find -name smb.conf

und dann editieren (mit vi oder pico) und irgendwo steht da der Namenszusatz von "Samba blablabla" ... kannst die Zeile löschen oder was anderes reinschreiben...

(so läufts zumindest unter unix) :)

Grreeeetttz
 

dwainim

Neues Mitglied
Dabei seit
11.03.2003
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Killivan-> Hmm komisch.. Naja vielleicht ist das ja neuerdings so.

derschie-> Damn ich find das File leider nicht. Habe auch mal so alles Dateien nach "Samba" durchsuchen lassen. Keine chance.

lg,
dwainim
 

derschie

Mitglied
Dabei seit
10.07.2003
Beiträge
208
Punkte Reaktionen
0
hmm....hast du in deinem Home-Verzeichnis gesucht oder auf root?

sonst vorher 'cd /' eingeben und dann nochma find laufen lassen...

sonst weiss ich auch nix mehr :)
 
Oben