Netzwerkfestplatte Raid 1

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von vilas, 15.03.2007.

  1. vilas

    vilas Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    24.01.2003
    Geehrte Macuserkollegen,
    habt Ihr einen aktuellen Tipp für eine preisgünstige Netzwerkfestplatte, die Raid 1 kann und sich direkt über Mac OSX konfigurieren läßt? Minimalanforderung sind 2 x 250 GB Kapazität. Eine kurze Empfehlung wäre super!
    nur das Beste wünscht
    Vilas
     
  2. ffmusik

    ffmusik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    23.01.2004
    Such mal nach "Netzplatte", da gab es Diskussionen wegen anderer Dinge, aber M.E. ist da auch hardware genannt worden. Ich habe zwei Trekstor, kann jetzt nicht nachsehen, wie die heißen, sind aber extra dafür, hab ich im Betrieb, leider nicht gerade hier, funktioniert gut, hab sie über Amazon gekauft, war damals ein guter Preis.
     
  3. walter_f

    walter_f MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.134
    Zustimmungen:
    163
    Mitglied seit:
    20.02.2006
    Für den problemlosen Gebrauch mit Macs sollte ein solches Gehäuse auf jeden Fall zwei Merkmale aufweisen:

    1. Unterstützung von AFP und/oder Netatalk als Protokoll

    2. Die Platten sollten auch in HFS+ (auch HFS extended genannt) formatiert werden können. Finger weg von Modellen, bei denen nur etwas von FAT32 und NTFS, aber nichts von HFS+ steht! (es versteht sich fast von selbst, dass gerade dies die mit den niedrigsten Preisen sind...)

    Walter.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen