Netzwerkfestplatte für Mac und PC

  1. QWallyTy

    QWallyTy Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    2.992
    Zustimmungen:
    33
    Moin,

    bin mir nicht ganz sicher wohin mit dem Thread aber es hat im weitesten Sinne mit meinem Switchen zu tun

    Ich möchte (zumindest für eine gewisse Zeit) den Mac und den PC paralel nutzen. Da ich am Router noch einen Port frei habe dachte ich mir ich häng da einfach ne Platte dran auf der ich dann mp3s, Videos, Backups, ... speicher auf die beide Systeme zugreifen können.

    Die Platte sollte mindestens 100 GB gross sein über einen Ethernetport verfügen, so leise wie möglich sein, an beiden Systemen funktionieren und gut aussehen.

    Gibts da was das zumindest einige Kriterien erfüllt?
     
    QWallyTy, 24.02.2005
  2. xenayoo

    xenayooMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Beiträge:
    2.109
    Zustimmungen:
    6
    Guggst du mal HIER. Robust und ihr Geld wert.
     
    xenayoo, 24.02.2005
  3. QWallyTy

    QWallyTy Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    2.992
    Zustimmungen:
    33
    Moin,

    ich glaub das ist genau das was ich brauche (hab mir jetzt erstmal das Datenblatt runtergeladen) aber sie sieht gut aus ist klein und der Preis ist auich in Ordnung - hat die vielleicht jemand in Gebrauch und kann irgendwas negatives zu sagen?
     
    QWallyTy, 25.02.2005
  4. xenayoo

    xenayooMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Beiträge:
    2.109
    Zustimmungen:
    6
    Ich hab sie als FiWi-Platte. Ich kann net meckern - lediglich die Netzteile reagieren ein wenig empfindlich: Erst Netzteil mit Stromnetz verbinden, dann Festplatte mit Netzteil - dann kann nix schiefgehen...
     
    xenayoo, 01.03.2005
  5. dannycool

    dannycoolMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2005
    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    34
    Es gibt auch von Linksys die NSLU2, das ist ein Mini-Fileserver für ca 80 Euro, an den Du zwei USB-Platten anschließen kannst. Auf der NSLU2 läuft u.a. ein samba, so dass Zugriff weder mit Win noch mit Mac OS ein Problem sein soll. Als natives Dateisystem verwendet sie übrigens ext2, also nix exotisches.
     
    dannycool, 01.03.2005
  6. Kalle Grabowski

    Kalle GrabowskiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    10
    Die NSLU2 habe ich auch noch aus PC-Zeiten mit 2 160 GB Platten dran. Liegen meine Daten drauf (Mails, MP3, Dokumente, DVD Images usw.). Funktioniert prima sowohl mit Mac als auch mit PC und ist relativ günstig...

    Es gibt aber bei NAS Systemen Geschwindigkeitsunterschiede, 100 MBit/12b Megabyte/sek machen die wenigsten. Der NSLU2 bringt auch nur so 4-5 Megabyte/sek, reicht für MP3 und DVD Streaming, aber ist deutlich langsamer als eine USB2 oder Firewire-Platte. Laut c't ist die Buffalo LinkStation sehr schnell, allerdings hat jemand hier im Forum berichtet, die sei für Macs ungeeignet...
     
    Kalle Grabowski, 01.03.2005
  7. MAC Gyver

    MAC GyverMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    1
    weis einer wo man die nlsu bekommt? die währe nämlich auch für uns das richtige.

    mfg macgyver
     
    MAC Gyver, 01.03.2005
  8. schweikert

    schweikertMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    nutze die ethernetdisk http://www.lacie.com/de/products/product.htm?pid=10587 und bin hinsichtlich wartungsaufwand, einfachheit, verfügbarkeit, sicherung (externe festplatten) und geschwindigkeit begeistert.

    gruss
     
    schweikert, 02.03.2005
  9. Kalle Grabowski

    Kalle GrabowskiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    10

    Ich glaube ich hatte meine damals von Amazon. Bekommt man aber glaube ich auch bei Alternate, Cyberport oder Computeruniverse.net. Einfach mal ein bisschen suchen...
     
    Kalle Grabowski, 02.03.2005
  10. dannycool

    dannycoolMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2005
    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    34
    Auf ebay war der Neupreis letztens so knapp unter 80 Euro für eine NSLU2.

    Zur Geschwindigkeit: 4-5 MB/s ist ganz okay für Fast Ethernet. Maximum des Netzwerks ist nur gut doppelt soviel, dafür lohnt es sich nicht, einen wesentlich teureren Fileserver hinzustellen.
     
    dannycool, 02.03.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Netzwerkfestplatte Mac
  1. zmee
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    378
    rechnerteam
    06.10.2016
  2. Ugeen
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    713
  3. pmos93
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    552
  4. ShnikShnak
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    5.069
    ShnikShnak
    12.08.2012
  5. typomedia
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    439
    typomedia
    15.02.2012