Netzwerkeinrichtung Windows XP - MacOS X

  1. bishbind

    bishbind Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2004
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin seit gestern solzer Besitzer eines iBooks. Leider habe ich Probleme ein
    Netzwerk mit meinem Windows Rechner (WindowsXP) aufzubauen um meine
    Daten auf das iBook zu kopieren. Leider habe ich im Internet auch keine Anleitungen
    gefunden wie ich ein solches Netzwerk aufbauen kann.
    Weiß jemand von euch Rat?

    Derzeit läuft die Internetverbindung über den Windows Rechner
    (internes DSL-Modem). Gibt es eine Möglichkeit, beispielsweise über
    die Internetverbindungsfreigabe, das Internet auch über das iBook
    nutzen zu können?

    Ich bin über jeden Tipp dankbar damit ich endlich meine Dateien rüberspielen kann.

    Grüße
    Christian
     
    bishbind, 24.11.2004
  2. Homer

    HomerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.03.2003
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    7
    Hättest du nal die Suchfunktion benutzt oder den ersten Beitrag im unter Netzwerken gelesen, hättest du schon jede Menge Infos...

    Schau mal auf meiner Homepage, da findest du schon einiges.

    Homer
     
    Homer, 24.11.2004
  3. bishbind

    bishbind Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2004
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Das habe ich leider heute auch gesehen. Trotzdem funktioniert bei mir die Einrichtung nicht. Ich denke aber das es an der Netzwerkkarte vom PC liegt und ich hole mir heute erstmal ne neue.

    Habe ich aber ne Chance über eine Internetverbindungsfreigabe auf dem Win-System auch dem Mac Internetfähigkeit beizubringen? Der Router ist leider noch nicht da :( .


    Grüße
    Christian
     
    bishbind, 25.11.2004
  4. pdr2002

    pdr2002MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2004
    Beiträge:
    6.849
    Zustimmungen:
    241
    Ich denke hier solltest Du alles wissenswerte finden: http://www.info.apple.com/dede/switch/
    Viel Spaß beim Lesen und mit Deinem neuem I-Book:cool:
     
    pdr2002, 25.11.2004
  5. Homer

    HomerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.03.2003
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    7
    bishbind:

    Du hast die Anleitungen aber nicht gelesen, sonst wüsstest du, dass in meiner Anleitung genau steht, wie man XP als "Router" für OS X einsetzen kann!

    Ausserdem glaube ich nicht, dass die Netzwerkkarte defekt ist! Lies dir noch mal meine Anleitung genau durch, es sind schon einige Punkte, die man falsch machen kann...

    Homer
     
    Homer, 25.11.2004
  6. bishbind

    bishbind Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2004
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    So, ich habe jetzt mal das Tutorial auf der HP von Homer verwendet. Erstmal ein wenig zu der Konfiguration der beiden Rechner.

    PC
    IP: 169.254.230.147
    Subnetzmaske: 255.255.0.0

    iBook
    IP: 169.254.230.146
    Subnetzmaske: 255.255.0.0

    Von Windows auf das iBook funktioniert der Zugriff ohne Probleme. Nur wenn ich von dem Mac auf den PC zugreifen möchte, bekomme ich Probleme. Bei "Network" zeigt mir der Mac den PC an. Nachdem ich auf das Symbol doppelklicke bekomme ich mal nach einer Sekunde mal erst nach zwei Minuten die Fehlermeldung:

    Weiß jemand wie ich das Problem lösen kann?


    Grüße
    Christian
     
    bishbind, 25.11.2004
  7. Homer

    HomerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.03.2003
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    7
    Versuche mal bitte folgendes:

    Im Finder klickst du auf "gehe zu" und "mit Server verbinden".

    Jetzt bitte eingeben:
    smb://169.254.230.147

    Klappt es dann?
     
    Homer, 25.11.2004
  8. klettern6c

    klettern6cMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.10.2004
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Zugriff über Samba

    Wollte ich auch vorschlagen. Ich finde dies eine sensationelle Lösung und Vorgehensweise und arbeite nur noch über Samba. :cool:

    Gruß,

    Marcus
     
    klettern6c, 25.11.2004
  9. Homer

    HomerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.03.2003
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    7
    Problem könnte aber auch sein, dass diese IPs danach aussehen, als ob sie selbst zugewiesen sind, weil kein DHCP-Server gefunden wurde.
    Stelle vielleicht noch auf statische IPs im Format:
    192.168.0.x

    Homer
     
    Homer, 25.11.2004
  10. Bienenmann

    BienenmannMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2004
    Beiträge:
    975
    Zustimmungen:
    10
    DSL-Router funktionieren nicht mit internem Modem. Du brauchst also einen inkl. Modem. Diese sind etwas teurer. Bei ebay kann man Schnäppchen machen. z.B. diesen Zyxel 660 HW W-Lan Router bekommste dort für 60 euronen. Sonst empfehle ich den 3Com OfficeConnect XYZ754. Der kostet inkl. Modem aber richtig Schotter.

    greetz
    bienenmann
     
    Bienenmann, 25.11.2004
Die Seite wird geladen...