Netzwerke in Konflikt mit Ländercode

kodjo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.10.2004
Beiträge
173
Macbook Pro, Ende 2013, Catalina

Diagnose für drahtlose Umgebungen:
"Folgende Netzwerke stehen im Konflikt mit deinem aktuellen Ländercode (sg)":
Dann zeigt die Diagnose 2 fritzboxen, mit denen ich nix zu tun habe. Mein fritzbox/homeserv wird nicht angezeigt. An Stelle 3 der Liste wird zusätzlich zu den fritzboxen der Name von meinem Netzwerk angezeigt. Alles mit Länderkennung DE.

Ländercode „sg“ ist Singapur. Ich wohne im Rheinland und hatte mit Singapur noch nie was zu tun.

Das Störsignal für mein Netzwerk ist -95 (Bester 2,4GHz Kanal). Wäre der Wert besser, wenn ich „sg“ auf „de“ (oder „DE“) umstelle?
Und wenn ja, wie wird der WLAN Ländercode eingestellt? Im Mac? In der Fritzbox?

In der allwissenden Müllhalde fand ich nix erleuchtendes dazu, ausser dass es irgendwo in Apple Foren mal diskutiert wurde. Darf ich es erstmal hier versuchen?

In MU fand ich einen Thread von 2015:
Airport Extreme hat keine Netzwerkverbindung

Gibt es mittlerweile eine einfachere Lösung um „sg“ auf „de“ umzustellen, als die dort angedeuteten?

kodjo
 

kodjo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.10.2004
Beiträge
173
Wegen Störsignal: Sind allerdings 3 Zimmerwände zwischen Router und Macbook.
 

noodyn

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.08.2008
Beiträge
12.800
Wenn du mit den sg-Fritzboxen eh nix zu tun hast und deine ja eh auf de steht, was willst du dann umstellen? Und nein: Der technische Empfangswert des Wlan Signals ändert sich nicht, wenn du die Ländereinstellung änderst. Meines Wissens nach hat das nur etwas mit der Telefonie zu tun. Warum nutzt du die Diagnose? Was funktioniert nicht? Wenn alles funktioniert, brauchst du die Diagnose nicht.
 

Rudi453

unregistriert
Mitglied seit
18.10.2020
Beiträge
387
Ich habe es nicht verstanden, welches Gerät genau hat denn nun Ländercode (sg)?

Wenn es "nur" der Client ist, wäre das meiner Meinung nach erst einmal weniger dramatisch als wenn ein aktives Netz mit (sg) Kanälen sendet.

Trotzdem sollte man dafür sorgen, dass solche Sender in der Nähe korrigiert werden, weil das einiges an Themen nach sich ziehen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

OmarDLittle

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.05.2017
Beiträge
2.222
Wenn du mit den sg-Fritzboxen eh nix zu tun hast und deine ja eh auf de steht, was willst du dann umstellen?
Das Problem ist ja nicht bei einer fremden Fritzbox, sondern bei seinem eigenen Gerät. Das ist auf Ländercode sg eingestellt.

Allerdings ist es wohl egal, würde das ignorieren.
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
7.501
Hi,
das ist scheinbar eine reimportiere Fritzbox, wie man den Ländercode ändert, da kann dir nur der Service von AVM helfen.
Franz
 

kodjo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.10.2004
Beiträge
173
Danke für die Antworten.

Da Ländercode sg mich nicht nennenswert behindert: ignorieren.
 
Oben