Netzwerkdrucker unter OS X

  1. emkemma

    emkemma Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.07.2003
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hi! Es geht um einen Drucker, den ich über einen Router (Netgear) unter OS X betreiben will. Den Treiber von QMS habe ich an den richtigen Ort kopiert, die Druckeradresse kenn ich, im Printcenter habe ich unter "hinzufügen" "TCP/IP" und meinen Treiber angegeben. Jetzt soll ich die Adresse angeben. Ich gebs zu, ich bin Netzwerklaie. In welcher Form mussl ich das angeben? Ich habs mit "//194.25.2.129" probiert, aber das kommt die Meldung "unvollständige oder ungültige Adresse".
    Danke für Hilfe
     
    emkemma, 22.07.2003
    #1
  2. Keule

    Keule MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2003
    Beiträge:
    1.684
    Zustimmungen:
    5
    Lass die beiden "//" weg, gib nur die IP-Adresse an:

    In Deinem Fall also nur

    194.25.2.129

    eintragen.

    Gruss Keule
     
    Keule, 22.07.2003
    #2
  3. Paefchen

    Paefchen MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.05.2003
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Ich verstehe zwar nicht wie Du ein Drucker über den Router betreibst, aber die Adresse gibst Du so an: "194.25.2.129".

    Gruß
    Paefchen
     
    Paefchen, 22.07.2003
    #3
  4. emkemma

    emkemma Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.07.2003
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Danke soweit. Diese Adressenform hat er akzeptiert. Wenn ich nun drucke, kommt er nicht weiter als bis zur Meldung "Attempting to connect to host 194.... for printing". Um das Ganze zu testen habe, hab ich den Drucker direkt an den Mac angeschlossen - nicht an den Router. Was kann denn jetzt noch falsch sein?
     
    emkemma, 22.07.2003
    #4
  5. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    "Was kann denn jetzt noch falsch sein?"

    Daß der Mac den Drucker nicht findet.
    Was haben der Mac und der Drucker für IP-Adressen und Subnet-Masken?

    Die IP "194.25.2.129" erinnert mich doch stark an einen DNS eines bekannten Providers...???
    Ich nehme mal an, Drucker, Router und Mac stehen in einem lokalen Netzwerk (Du willst Deinen Drucker also nicht "übers Internet" ansprechen), dann kannst Du auch nur "lokal gültige" IP-Adressen verwenden, z. B. 10.xx.xx.xx oder 192.168.xxx.xxx

    No.
     
    norbi, 22.07.2003
    #5
  6. moegeler

    moegeler MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.10.2002
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe auch von Netgear ein Router mit Printserver aber bei mir hat der Printserver den Adresse 192.168.0.1... Hast du da was geändert???
    Außerdem das wird nur mit ein ppd treiber funktionieren...(denke ich) ;)
     
    moegeler, 22.07.2003
    #6
  7. emkemma

    emkemma Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.07.2003
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ja also, das mit der IP Adresse war wohl falsch. (Ich habe ja gesagt, ich bin Netzwerk-Laie). Ich habe im Drucker die Adresse 192.168.000.003 gefunden und jetzt funktioniert das! Vielen Dank für eure Hilfe!
     
    emkemma, 23.07.2003
    #7
  8. fonez.de

    fonez.de MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.07.2003
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
     

    hallo,
    wie hast du die ip des druckers rausbekommen?
    vielen dank
     
    fonez.de, 21.09.2003
    #8
Die Seite wird geladen...