Netzwerkdrucker Problem

Diskutiere das Thema Netzwerkdrucker Problem im Forum Netzwerk-Hardware.

  1. Bacardi

    Bacardi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.12.2004
    Hallo und frohe Weihnachten.
    Ich habe seit gestern ein Powerbook in meine Besitz. Jetzt habe ich jedoch folgendes Problem:

    Mein PB soll auf den an einem Win XP PC angeschlossenen Drucker Canon Pixma 4000 über netzwerk zugreifen können. Wenn ich auf Drucker suchen gehe, findet das Pb den drucker auch und richtet ihn als Postscriptdrucker ein. Was mich jedoch verwirrt, unter Host steht nicht die Adresse des Windowsrechners sondern der von meinem PB. und wenn ich dann einen druckauftrag starten will, kommt folgender Fehler: nt_status_accsess_de

    Ich hoffe jemand kann mir helfen.

    MfG B.
     
  2. Bacardi

    Bacardi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.12.2004
    Kann mir denn keiner helfen? :(
     
  3. PowerBigMac

    PowerBigMac Registriert

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.11.2004
    Ich kann Dir leider auch nicht Heklfen aber...

    ... ich habe auch einen ip4000 und der sollte auch im Netzwerk funktionieren. (Power MAC G5 und WIN98) Tut er aber nicht trotz der Konfiguration wie beschrieben. WIN erkennt den Drucker zeigt auch an dass er druckt aber es tut sich nichts.
    Wer also was weiss mich würde es auch interessieren.
     
  4. MrFX

    MrFX Mitglied

    Beiträge:
    7.355
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Also vom Mac auf einen entfernt angeschlossenen (neueren) Canon-Drucker zu drucken funktioniert leider nicht aufgrund der Treiberbeschränkung von Canon... bitte mal da beschweren!

    Achso, zwischen 2 Macs geht es wahrscheinlich!

    MfG
    MrFX
     
  5. Bacardi

    Bacardi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.12.2004
    Wenn das so ist, müsste man sich wirklich bei Canon beschweren.
    Ich werde eine mail verfassen. Würde mich freuen wenn das noch ein paar machen würden.
     
  6. Riff

    Riff Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    24.12.2004
    Hab genau das gleiche Problem!
    Weiß jetzt jemand wie man das lösen kann? Würde mich mal interessieren wie man das lösen kann.

    Schonmal danke!
     
  7. burgi

    burgi Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.11.2004
    dito :)
     
  8. Riff

    Riff Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    24.12.2004
    weiß denn da keiner Rat?
     
  9. Karlis

    Karlis Mitglied

    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    10.12.2002
    gibt's was neues auf dem Gebiet? Habe nun ein Printserver von Linksys gekauft, mein HP LaserJet funktioniert prima nur der Canon Pixma IP4000 nicht! Wieso steht auf der Canon Webseite das er optional Netzwerkfähig sei? Womit oder wodurch kann man das erreichen?

    Gruß
    Karlis
     
  10. MrFX

    MrFX Mitglied

    Beiträge:
    7.355
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Das wäre dann der Pixma 4000R mit LAN und WLAN.

    MfG
    MrFX
     
  11. Karlis

    Karlis Mitglied

    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    10.12.2002
    So, habe gerade mit dem Canon Support telefoniert, es ist immer noch so das der IP4000 nicht über das Netzwerk von OSX zu betreiben ist! Und da wird sich auch nix ändern!

    Mit der Aussage "optional Netzwerkfähig" ist gemeint, das er über einen Printserver unter Windows ansteuerbar ist! Aber NUR unter Windows!
    Als ich fragte wo das steht, das es nur unter Windows läuft, wusste der Canon Mensch auch nicht!

    Ich finde es eine Frechheit!

    Karlis
     
  12. Karlis

    Karlis Mitglied

    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    10.12.2002
    mein Händler hat mir angeboten, dass ich den 4000er zurück geben kann und dafür den 4000R nehmen könnte - dafür müsste ich aber dann 70,- Euro drauf zahlen!

    Ob das nun wirklich die Lösung ist? Für 70,- Euro kann ich auch ein paar mal zum Drucker latschen oder über die Windows Kiste ausdrucken!

    Was meint ihr?

    Gruß
    Karlis
     
  13. Armageddon2o1o

    Armageddon2o1o Mitglied

    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.01.2005
    lolig habe die gleichen porbleme mit windoof und nen hp 5550
     
  14. NuS

    NuS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    24.03.2004
    http://www.printfab.de/
    ^^Schau mal unter "Unterstützte Drucker".
     
  15. Armageddon2o1o

    Armageddon2o1o Mitglied

    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.01.2005
    ist die software free? schon getestet?
     
  16. NuS

    NuS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    24.03.2004
    Ist nicht free, aber Trial. Aber danach wurde doch nicht gefragt.
    Habe sie hier mit einem Brother HL-1250 getestet & es hat funktioniert.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...