Netzwerk mit einfachen Mitteln

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Woody6, 21.07.2004.

  1. Woody6

    Woody6 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.12.2003
    Hallo,

    ab und zu kommen zu mir Leute, die mit ihrem Notebook bei mir surfen wollen (ibook oder pc). Da mein Modem nur einen Ethernet-Port hat, ich aber manchmal auch zu der gleichen Zeit arbeiten muss, frage ich mich, ob es eine Möglichkeit gibt, gleichzeitig ins Netz zu gehen. Kann man theoretisch über USB meinen Computer mit dem anderen Apple verbinden um dann zur selben Zeit...? Schon die Frage klingt irgendwie utopisch aber bei Apple ist ja alles möglich!
    ; ) Wenn nicht, welche andere, preiswerte Möglichkeit gibt es denn diesbezüglich? Ich will nicht viel investieren für diese gelegentlichen Besuche. Ziel soll es sein, gleichzeitig im Netz zu surfen.

    Vielen Dank für jeden Kommentar, Woody.
     
  2. FloHausBY

    FloHausBY MacUser Mitglied

    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.01.2004
    Firewire

    Das geht doch ganz einfach per Firewire Kabel. Einfach die Recher verbinden, jedem ne passende IP zuweisen und los gehts. Falls der andere dann noch ins INet will Router bzw. Gateway und DNS Server eintragen. Fertig. Müsste eigentlich problemlos klappen.

    mfg Floh
     
  3. Mit usb glaube ich nicht

    Aber du könntest Firewire als Netzwerkdevice konfigurieren und dann das Internet gemeinsam über FW nutzen.
     
  4. IP over FireWire funktioniert aber nur unter 10.3, oder?

    also dürfte der PC ausscheiden (???)
     
  5. Einfach einen kleinen Switch zwischen das DSL-Modem und den Mac zu packen. Die Dinger gibt es für unter 20€.
     
  6. FloHausBY

    FloHausBY MacUser Mitglied

    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.01.2004
    Nö, hab ich selbst schon ausprobiert. Unter WinXP kann man dem FW Device genauso eine IP geben wie unter OSX. Müsste mit Firewire also gehen.
    mfg
     
  7. FloHausBY

    FloHausBY MacUser Mitglied

    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.01.2004
    Ob es damit funktioniert?? Das DSL Modem bietet doch den Zugang nur exklusiv für eine IP, oder? Damit könnte also wieder nur ein Rechner gleichzeitig online. Ausserdem müssten auf jedem Rechner die Einwahldaten eingegeben werden. Besser gleich einen Router, dann können alle online.

    mfg Floh
     
  8. xiron

    xiron unregistriert

    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.11.2003
  9. Ja, das funktioniert damit.
    Ganz kurze Version: Mit Internet-Sharing geht ein Rechner online und die anderen Benutzen diesen als Router
    Kurze Version: http://www.macuser.de/forum/showpost.php?p=95450&postcount=11
    Lange Version: http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=12543

    P.S. Habe gerade gesehen, 5-Port Swiches gibt es sogar schon für 12€. Die Lösung von xiron macht das Ganze aber noch einfacher.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.12.2016
  10. FloHausBY

    FloHausBY MacUser Mitglied

    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.01.2004
    Ach so, du meinst das Windows Internet Connection Sharing ? Damit gings natürich, aber da müsster der PC immer zusätzlich laufen. Ausserdem hab ich mich damit schon tierisch geärgert. Mac und Win ICS, anscheinend ist das ein sauberer Murks. Hatte nur Ärger (Die DoSe hing sich ständig auf).

    mfg Floh
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen