Netzwerk m. Router / Zugriff aus dem I-Net verhindern

  1. Chromentsorgung

    Chromentsorgung Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,
    in meiner WG haben wir 2 MACs über Router mit dem I-Net verbunden. Im Moment greiffe ich auf den 2. Rechner über die "Entfernte Anmeldung" zu und melde mich als der eigentliche Benutzer an. Nun ist mir aber aufgefallen, dass ja theoretisch jeder x-beliebige dies auch probieren könnte, nämlich per Internet (besser spät als nie)!
    Wie kann ich es einstellen, dass nur Anmeldeversuche aus dem Netzwerk angenommen werden, bzw. gibt es noch eine andere Methode für so etwas, OHNE das auf beiden Maschinen noch ein jeweils zweites Benutzerkonto eingerichtet wird?

    Danke!!! :)
     
    Chromentsorgung, 17.01.2005
  2. Hilarious

    HilariousMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.11.2004
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    5
    Wenn ich Dich richtig verstanden habe, sind beide Macs "hinter" dem Router, also auf der dem Internet abgewandten Seite? Und du greifst zum anderen Mac per "entfernte Anmeldung" zu?

    Von außen sollte gar keiner auf den anderen Mac oder Deinen zugreifen können, wenn Du das im Router nicht ausdrücklich einstellst. Die meisten Router sind so konfiguriert, wenn sie aus dem Laden kommen, dass sie solche Anfragen per se mal nicht weiterreichen, da sie auch kaum wissen, welcher der 2 oder mehr Rechner eigentlich gemeint ist.

    Wenn Du Zweifel hast, solltest Du mal jemand von außen bitten, einen Deiner Macs zu erreichen.
     
    Hilarious, 17.01.2005
  3. Hilarious

    HilariousMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.11.2004
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    5
    Vielleicht sollte man noch erwähnen, dass sich solche "Tricks" mit Hilfe der jeweiligen Firewall (Stichwort: ipfw, Brickhouse) oder mit Erlaubnislisten in der SSH-/Telnet-Konfiguration einstellen lassen können. Aber wozu, wenn Du's nicht brauchst ;-)
     
    Hilarious, 17.01.2005
  4. cla

    claMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    Normalerweise sollte der Router eingehende Verbindungen sowieso blocken, bzw. diese nur dann weiterleiten, wenn am Router ein entsprechendes Port-Forwarding eingerichtet ist.

    Wenn das bei dir nicht der Fall ist, dann ist auch von aussen keine Verbindung auf den Rechner im Netz möglich.

    cla
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Netzwerk Router Zugriff
  1. slumlord
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    161
    rpoussin
    28.06.2017
  2. stekarch
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    184
    stekarch
    09.05.2017
  3. abasobaba
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    731
    abasobaba
    03.08.2011
  4. b25
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    749