Netzwerk: FritzBox+MacBook+MacBook+iMac klappt nicht

  1. sorin

    sorin Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.05.2005
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe hier eine FritzBox 7050, an der per Kabel ein Windows PC hängt.
    Der iMac und die beiden MacBooks sind über WLan angeschlossen, alle Rechner befinden sich im gleichen Subnetz, die IP-Adressen werden von der FritzBox automatisch zugewiesen.
    Jeder Rechner kommt problemlos ins Internet, allerdings bekomme ich es nicht hin, dass sich die Rechner gegenseitig im Netzwerk sehen und eine Verbindung zueinander (zum Filetransfer) herstellen können.

    Jeder Mac sieht im Finder unter Netzwerk den WindowsPC sofort und kann problemlos darauf zugreifen. Von den anderen Macs keine Spur zu sehen.. egal ob iMac oder MacBooks. Es scheint, als würden die sich voreinander verstecken ;)
    PersonalFileSharing und WindowsSharing ist aktiviert, die Firewall auf den Macs habe ich mal komplett deaktiviert, um die als Fehlerursache auszuschliessen. Auch eine Verbindung via Finder --> Gehe zu --> Mit Server verbinden --> afp://ip.des.zielrechners klappt leider nicht.
    Was mache ich falsch?
     
    sorin, 10.01.2007
    #1
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Ist die aktuellste Firmware auf der Box?

    Da gab's glaub ich mal Probleme im Zusammenhang mit den Apple-Protokollen.

    MfG
    MrFX
     
    MrFX, 11.01.2007
    #2
  3. sorin

    sorin Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.05.2005
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Ja, neueste Firmware. Ich bin mir auch zu 99% sicher, dass es nicht an der FritzBox liegt.
    Was muss ich denn unter Sharing alles zwingend aktivieren, damit ein Mac<->Mac Zugriff funktioniert?
     
    sorin, 11.01.2007
    #3
  4. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    14
    Da reicht Personal File Sharing schon völlig aus.

    Es ist doch auch ein häufig anzutreffendes WLAN-Feature, daß sich die einzelnen Rechner nicht sehen können, vielleicht ist das irgendwo aktiviert?
     
    Chicago Whistle, 11.01.2007
    #4
  5. hier

    hier MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    WLAN-Stationen dürfen untereinander kommunizieren...

    ...heißt das ganz in der aktuelle Fritz!Box Firmware (09.04.15). Zu finden ist diese Einstellung unter WLAN>Funkeinstellungen.
     
    hier, 12.03.2007
    #5
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Netzwerk FritzBox+MacBook+MacBook+iMac klappt
  1. werk
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    143
  2. NicoDeluxe
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    221
    rembremerdinger
    09.07.2017
  3. wenbot904
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    255
    Olivetti
    01.07.2017
  4. sebimaci2012
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    160
    Stargate
    11.06.2017
  5. isamuc
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    734
    TMacMini
    08.06.2017