Netzwerk aufbauen zwischen mehreren Mac OS9 Rechnern

Diskutiere das Thema Netzwerk aufbauen zwischen mehreren Mac OS9 Rechnern im Forum Netzwerk. Moin, moin! stehe momentan vor folgender Aufgabe: ich möchte in einem kleineren Firmennetzwerk mehrere Kisten...

pixeltraum

pixeltraum

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
22.07.2004
Beiträge
673
Moin, moin!

stehe momentan vor folgender Aufgabe:
ich möchte in einem kleineren Firmennetzwerk mehrere Kisten auf denen Mac OS9 läuft in ein netzwerk zusammenfassen mit allem was dazugehört, also gemeinsame DSL-Nutzung, Datentausch, Drucken, etc. ... ein Hub steht falls nötig auch schon zur Verfügung ...

Meine Frage:

- wie gehe ich am schnellsten und sichersten vor?!
- was muss ich an den einzelnen Kisten einstellen?!
- welche einstellungen sind insgesamt so fällig?!
- kennt jemand gute tutorialseiten o. anleitungen?!

Dankeschööön! :D
 
pixeltraum

pixeltraum

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
22.07.2004
Beiträge
673
Keine Antwort?!

:mad: ... kann mir Niemand helfen bei der ganzen Geschichte?! :rolleyes:
 
ana

ana

Mitglied
Mitglied seit
25.11.2003
Beiträge
2.014
sieht so aus, als ob es niemand kann / mag…
ob es an deiner anderen Frage liegt? :(
 
pixeltraum

pixeltraum

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
22.07.2004
Beiträge
673
... na dann!

ana schrieb:
sieht so aus, als ob es niemand kann / mag…
ob es an deiner anderen Frage liegt? :(
ja. scheint wohl so. ist o.k. dann sorry für den verschwendeten thread - werd' mich woanders umschauen müssen. bisher hatte ich echt sehr viel von diesem forum gehalten. aber wenn man hier so dermassen "abgefertigt" wird .... das finde ich nicht in Ordnung!

p.s.: ... der thread kann sehr gerne geschlossen werden!
 
maceis

maceis

Mitglied
Mitglied seit
24.09.2003
Beiträge
16.844
Wenn Du das davon abhängig machst, ob Du hier (noch dazu innerhalb weniger Stunden) eine kostenlose Anleitung bekommst für etwas, wofür Du Dich bezahlen lässt, tut's mir echt Leid.

Das Folgende betrachte Bitte als _konstruktive_ Kritik:

Warum Du von mir keine Antwort bekommen hast, kann ich Dir gerne sagen.

Du trägst selbst gar nichts zur Lösung Deines Problemes bei sondern überlässt Die ganze Arbeit dem Forum.

Besser wäre IMHO gewesen, wenn Du geschrieben hättest, wie Du vorgehen möchtest, ob jemand Verbesserungsvorschläge hat und wo genau Du evtl. noch nicht weisst, was Du wie machen musst.

Aber nicht: "Macht mal!"
und fünf Stunden später: "Wie, was? Die Lösung steht immer noch nicht zum Abholen bereit."

Zum Abschluss noch ein bisschen was zum Lesen, damit Du nächstes mal vielleicht erfolgreicher bist.
 
N

norbi

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2003
Beiträge
3.516
Na dann bin ich mal so frei:

Netzwerk:
Wo: Kontrollfeld "TCP/IP"
was: jedem Rechner eine lokale IP-Adresse: 192.168.0.x
wobei das X für eine laufende Zahl steht, also 2, der nächste Mac 3, 4 usw.
Subnet-Maske: 255.255.255.0
Router-Adresse: 192.168.0.1 (drum fängst Du oben mit "2" an)
DNS-Server: 194.25.2.129 (oder andere, ggf. zusätzlich)

Zugriff auf Mac's über's Netzwerk:
An den Macs, auf deren Festplatte zugegriffen werden soll, muß Du im Kontrollfeld "(File-)Sharing" eben dieses aktivieren, am besten über "TCP/IP" erlauben, ist schneller. Apple-Talk über Ethernet in gleichnamigem Kontrollfeld ebenfalls aktivieren. Im Kontrollfeld Benutzer und Gruppen richtest Du eben diese ein. Zuordnen der Zugriffsrechte auf Ordner richtest Du jeweils mit Klick auf Ordner->Ablage-Information ein.
Verbinden tut sich der eine Mac zum anderen über Apfel-Menü->Auswahl-AppleShare. Am einfachsten kann man sich nach dem Mounten eines Netzvolumes oder -ordners ein Alias auf den Schreibtisch legen, dann braucht's nur einen Doppelklick beim nächsten mal.

Drucker:
Lokal (z. B. Tintenstrahler): Treiber installieren, Neustarten, Drucker anschließen, Apfel-Menü->Auswahl->Druckertreiber-> Rechts Drucker anklicken
Über's Netzwerk: Im Kontrollfeld "Printer Sharing" einstellen, daß ein Drucker im Netz zur Verfügung steht. An den Macs, die den Drucker über's Netzwerk nutzen sollen, findest Du die Einstellungen "ebendort". Da mußt Du den Treiber auch installieren.
Netzwerkfähige Drucker: Druckertreiber an jedem Mac installieren. Dem Drucker auch eine IP-Adresse, vom Prinzip wie bei den Computern, geben, meist geht das lokal am Bedienfeld des Druckers (-> Handbuch).

Netzwerk an sich:
Kein Mensch nutzt heute noch Hubs. Nimm einen Switch. Da brauchst Du nix zu konfigurieren, einfach alles reinstöpseln.

Internet:
Da brauchst Du einen Router. Der bekommt nach obiger Anleitung die IP-Adresse 192.168.0.1. Einstellung je nach Router unterschiedlich.

File-Sharing unter OS9 läßt maximal 10 Benutzer gleichzeitig auf einen "Server" zugreifen.

Starten würde ich so:
- zuerst zwei Macs über Netzwerk miteinander verbinden, bis File-Sharing funktioniert.
- Drucker an einen Mac dran. Einrichten und Testen ober der andere Mac auf den Drucker zugreifen kann.
- Internet-Zugang einrichten. An einem Mac testen.
Dann den Rest der Geräte entsprechend konfigurieren.

Jetzt habe ich mir eine Mozartkugel verdient, keine billige echte, ich will eine originale Mozartkugel (die Handgemachten vom Cafe Fürst).

No. ;)
 
lundehundt

lundehundt

abgemeldet
Mitglied seit
22.02.2003
Beiträge
19.147
Hi No, gibt es in Oesterreich noch noch viele Pfadfinder? ;)
 
pixeltraum

pixeltraum

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
22.07.2004
Beiträge
673
maceis schrieb:
Dankeschön für die nette Belehrung - ich werd' mal bei Gelegenheit in mich gehen und nochmal hart ins Gericht mit mir selbst gehen was das posten solcher absoluten "frechheiten" anbelangt. Du bist womöglich der beste "fragensteller" ever ... sorry, wusste nicht dass es hier dermassen auf "perfektion" ankommt...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
lundehundt

lundehundt

abgemeldet
Mitglied seit
22.02.2003
Beiträge
19.147
Du verstehst es einfach nicht. Dabei ist der Unterschied doch so einfach. Du machst dir absolut keine Muehe, die gewuenschte Info im Internet zu finden (was nun wirklich keine Kunst waere) sondern willst es dir hier vorn und hinten reinschieben lassen. Dann bist du auch noch dreist genug vorher zu fragen, wie man das hier abgestaubte Wissen denn anschliessend am besten meistbietend verhoekern kann.

Und deinem Kunden gegenueber tritts du wahrscheinlich als Mac Netzwerkguru auf :D

Es kommt hier keineswegs auf Perfektion an sondern darauf, dass der "Hilfe zur Selbsthilfe" Gedanke nicht zu kurz kommt. Ich suche mir einfach gern aus wem ich unentgeltlich meine Hilfe anbiete. Und wenn ich Hilfe zum Geldverdienen leisten soll dann schon dreimal.
 
maceis

maceis

Mitglied
Mitglied seit
24.09.2003
Beiträge
16.844
Schade, dass Du nicht verstehst, worüber ich spreche, pixeltraum.
Ist aber letztendlich Deine Sache, wie Du damit umgehst.

Vielleicht liest Du Dir trotzdem mal den Link durch (auch wenn es ein langer Text ist), da ist das nämlich recht gut erklärt.

Wenn Du schon dabei bist, dann bitte auch noch das: http://learn.to/quote Unterpunkt 2.1 (das ist kurz).
Beim Quoten zeigst Du nämlich dasselbe Verhalten ("Ich mach mir doch nicht die Mühe heraus zu suchen, worauf ich Bezug nehme - das soll doch der Leser machen").

Es ist äußerst rüde, einen so langen Text, wie den von norbi vollständig zu zitieren, nur um ein Danke darunter zu setzen - aber die Leser werden´s schon wegscrollen.

Danke!
 
pixeltraum

pixeltraum

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
22.07.2004
Beiträge
673
o.k. - ich denke damit wäre "alles" geklärt. ich wurde belehrt und euch geht's hoffentlich besser. kann einer der moderatoren bitte diesen thread schliessen?! danke.
 
lundehundt

lundehundt

abgemeldet
Mitglied seit
22.02.2003
Beiträge
19.147
Warum schliessen - ist dir das etwa peinlich.

P.S. Wenn ich das Gefuehl haette "Belehrungen" zu brauchen damit es mir besser geht wuerde ich meinen Analytiker wechseln :)
 
pixeltraum

pixeltraum

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
22.07.2004
Beiträge
673
also peinlich ist lediglich die art und weise wie hier ein angebliches "fehlverhalten" breitgetreten wird. der thread kann meiner meinung nach geschlossen werden, da ich meine antwort bekommen habe und der thread mittlerweile nur noch als angriff auf mich verwendet wird. und das muss echt nicht sein.

ach und noch was ... ich bin weder professioneller netzwerkadmin noch der absolute beginner - alles was ich von der sache wahrscheinlich haben werde ist ein feuchter händedruck ... es war also keines wegs so, dass ich mit eurer "hilfe" mich bereichern wollte.

grüße!
 
maceis

maceis

Mitglied
Mitglied seit
24.09.2003
Beiträge
16.844
Ich möchte hier mal einige Dinge klarstellen.

- Ich habe Dich nicht persönlich angegriffen sondern Dein Verhalten sachlich begründet kritisiert
- Ich habe grundsätzlich kein Problem damit, dass Du hier nach Hilfe fragst, die Deinen beruflichen/geschäftlichen Bereich betreffen.
- Mein Hauptkritikpunkt besteht darin, dass in keiner Weise erkennbar ist, welche Anstrengungen Du selbst unternommen hast, um Dein Problem zu lösen bzw. in welchem Bereich Du tatsächlich Hilfe benötigst.
- Was mich im Verlauf der weiteren Diskussion am Meisten stört, ist, dass Du auf die Kritik sachlich gar nicht eingehst, sondern nur mit Sarkasmus und Beleidigtsein reagierst.
... und
- der Thread bleibt offen, aber für mich ist hier EOD.
 
N

norbi

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2003
Beiträge
3.516
Ich gebe mal ganz gelassen zu bedenken, daß es jedem freisteht, in diesem Forum antworten zu liefern.

Und ob ein Problem privater oder beruflicher Natur ist, macht für den Aufwand des Beantworters keinen Unterschied.

Pixeltraum kann man doch zugute halten, daß er eine Sache angeht, obwohl er (bisher..) nicht viel Ahnung davon hatte. Ich habe in meinem Betrieb genug Leute, die sagen "weiß ich nicht", "geht mich nix an", "da kenne ich mich nicht aus"...
Da wäre mir ein "OK, ich sehe zu, wie ich das hinkriege" viel lieber.

No. :)
 
Difool

Difool

Frontend Admin
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
10.443
Ich würde es auch begrüßen, wenn der Thread offen bliebe, weil ich norbis OS9 Netzwerkanleitung gerne ins OS9-Forum linken möchte.
pixeltraum schrieb:
[…]der thread kann meiner meinung nach geschlossen werden, da ich meine antwort bekommen habe […]
Nun, es wird da draussen den Einen oder Anderen geben, der evtl. auch gern diese Hilfestellung lesen würde. :)

Gruß Difool
 
N

norbi

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2003
Beiträge
3.516
Nun, es wird da draussen den Einen oder Anderen geben, der evtl. auch gern diese Hilfestellung lesen würde.
Hab nix dagegen, ob verlinkt, Apfel-C/Apfel-V, Drag und Drop, Sichern als/Öffnen mit,... Jederzeit.

No.
 
A

abgemeldeter Benutzer

Hier scheint mir einer einem großen Vorbild nachzueifern.
Wissen und Können andere billig oder kostenlos besorgen und dann teuer zu verkaufen, damit ist ein Gewisser Bill Gates Multimilliardär geworden. Auch beim Unrechtsbewusstsein scheint er seinem Vorbild in nichts nachzustehen.
 

Ähnliche Themen

Oben