Benutzerdefinierte Suche

Netzteilüberhitzung?? Wie heiß ist euer PowerBook Netzteil?

  1. Vincent007

    Vincent007 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.07.2005
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    31
    Hi @ all,
    ich benutze heute mein PowerBook und fass das Netzteil an, und ich denk mich trifft der schlag. das teil ist locker 70°C heiß, also wenn ich es mit der hand umschließe, dann kann ich es vielleicht gerade so 2 sekunden halten, sonst ist es zu heiß. ist das normal?
    wie heiß werden denn die teile bei euch und wie heiß dürfen sie werden? ich glaub, dass sich meins auch irgendwie mal kurz abgeschaltet hat, da die leuchte nicht mehr ging.
    bin für eure antworten sehr dankbar.

    mfg Vincent007
     
    Vincent007, 09.11.2005
  2. eumel59

    eumel59MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    5
    Als ich meines vor 14 Tagen bekam und das erste Mal anschloß, bin ich auch erstmal erschrocken weil es wirklich sauheiß war. Nach einer Zeit ging es jedoch auf "Normaltemperatur" runter.
    Also etwas mehr als Handwarm, aber auf keinen Fall extrem warm oder heiß.
    Diesen Heißen Zustand den ich beim ersten Mal hatte, der hat sich glücklicher weise seit dem nicht mehr eingestellt.
     
    eumel59, 09.11.2005
  3. highbuilder

    highbuilderMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.02.2005
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    5
    also ich merke bei mir, ob das pb einfach so läuft, oder ob es rechenintensive sachen macht. und ganz extrem wird es beim netzteil, wenn der akku des pb fast leer ist, und ich es einstecke und gleichzeitig noch arbeite... aber bis jetzt ist nichts passiert, und an der uni sind die anderen netzteile genau so heiss, also ich denke, das wird "normal" sein :)
     
    highbuilder, 09.11.2005
  4. pixelpunk

    pixelpunkMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2004
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    2
    Das ist auf keinen Fall normal. Das Netzteil wird schon warm aber niemals so heiss, dass man es nicht mehr anfassen kann. Am besten Du rufst Apple an und benutzt das Netzteil erstmal nicht! Nicht dass Deinem PB noch etwas passiert...

    pp.
     
    pixelpunk, 09.11.2005
  5. MacApfel

    MacApfelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Sobald die Schutzschaltung eingreift, stimmt irgendetwas auf jeden Fall nicht!
    Das hat mir gerade der Apple-Support bestätigt. Dort ist man auch bereit, den Power Adapter auszutauschen.
    Allerdings funktioniert der Post-Austausch per UPS nur mit Kreditkartennummer als Pfand. (Zur Sicherheit, dass man das alte Netzteil auch zurückschickt) Wenn man keine Kreditkarte besitzt, schaut man leider in die Röhre. Toller Service seitens Apple [​IMG]

    Von ungerechtfertigter Bereicherung sowie einem Herausgabeanspruch nach deutschem Recht hat man dort offensichtlich noch nichts gehört. Dreist, wenn man bedenkt, dass ich für das iBook 1000 EUR hingelegt habe.

    Ansonsten bleibt der Weg zu einem Apple Support-Partner (z.B. Gravis). Sind leider von mir aus immer noch 40 km...
     
    MacApfel, 14.11.2005
  6. Hauser

    HauserMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.04.2005
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    5
    50°C sind bereits schmerzhaft... ;)

    Ansonsten werden die schon gut warm. Stelle sie auf eine Seite und leg sie am besten nicht aufs Sofa oder so, wo sie nicht gut kühlen können. Und keine Angst, die können das ab.

    Hauser
     
    Hauser, 14.11.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Netzteilüberhitzung heiß euer
  1. SeeEmAge
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    190
  2. MACKrenk
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.304
    Fabi289
    03.11.2016
  3. Christma84
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.501
    Paul1983
    19.10.2016
  4. Widlarizer
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    346
    Widlarizer
    02.11.2016
  5. portego
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.159
    tocotronaut
    18.11.2015