Netzlaufwerk mounten ohne Passworteingabe?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Kai-Christoph, 26.07.2005.

  1. Kai-Christoph

    Kai-Christoph Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    03.03.2005
    Hallo,

    mit Hilfe des schon hier hüfig geposteten Scripts mounte ich meine Netzlaufwerke. Funktioniert prima. Nur bei einem Verzeichnis, welches ich auf meinem NAS im "Open Mode" laufen lasse, verlangt mein Mac immer das Passwort und den Usernamen.

    So geht das ja mit dem Login hervorragend und automatisch:
    smb://username:passwort@192.168.X.XXX/xyz

    Wenn ich aber kein User/Passwort habe - was dann?
    Kann man da irgendwie dem Script sagen, dass es nichts in die Felder eintragen soll?

    Bin für jeden Tipp dankbar!

    Liebe Grüße

    KC
     
  2. judicious

    judicious MacUser Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.10.2004
    schon mal probiert : smb://192.168.X.XXX/xyz
     
  3. Mr. D

    Mr. D MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Würde ich auch sagen. Die Daten dann einfach weglassen. Probieren geht über Studieren :)
     
  4. Kai-Christoph

    Kai-Christoph Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    03.03.2005
    Genau so gehts nicht, das hatte ich von Anfang an versucht. :(

    Wenn ich das Script ohne User/Passwort starte, dann ist das genau so als ob ich mit Apfel+K mounten will. Der Login-Dialog erscheint...
     
  5. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.572
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Welche Art von Authentifikation wird serverseitig verwendet? (Share, User, Domäne)

    Evtl. mußt du einen dummy user angeben, z.B. guest..
     
  6. Crest

    Crest MacUser Mitglied

    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.10.2003
    Oder du speicherst User und Passwort im Schlüsselbund.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen