Netzlaufwerk mit w3k

  1. maeck

    maeck Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich weiß, dass dieses Thema schon mehrmals behandelt wurde, aber ich komme leider nicht weiter.
    Wir haben eine Windows2003-Domäne und ich möchte mich mit meinem MacBookPro auf ein Netzlaufwerk dieser w3k-Domäne verbinden.

    Ich habe die digitale Signatur auf dem w3k-Server schon über die Sicherheitsrichtlinie für Domänen und Domänencontroller deaktiviert.
    Wenn ich mich über Apfel-K mit dem Server verbinden möchte - smb://vorname.nachname@server-ip/freigabe, dann werde ich nicht nach dem Passwort für den usernamen gefragt, sondern er legt mir im Finder ein Netzlaufwerk mit dem Freigabename an, aber darin ist nichts enthalten.

    Der Username, mit dem ich mich verbinden möchte, hat Admin-Rechte auf dem w3k-Server.

    Hat jemand bitte noch einen Rat für mich, wie ich mich auf die Netzlaufwerke verbinden kann?
     
    maeck, 03.08.2006
  2. maeck

    maeck Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    gibt es keinen Lösungsvorschlag, der mir weiterhelfen könnte?
     
    maeck, 03.08.2006
  3. toto

    toto

    Was wird denn angezeigt, wenn du in einem Finder-Fenster auf Netzwerk gehst? Erscheint da ein Ordner mit dem Domänen-Namen? In diesem müssten alle die Rechner zu finden sein, die der Domäne zugeordnet sind.

    In "Dienstprogramme - Verzeichnisdienste" kannst du SMB/CIFS konfigurieren und da auch die bevorzugte Domäne/Arbeitsgruppe bestimmen. Bei mir erscheinen dann sofort bei "Netzwerk" im Finder alle Win-Rechner.

    Gruß Torsten
     
    toto, 03.08.2006
  4. maeck

    maeck Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Unter Netzwerk werden die Computer der Domäne schon angezeigt. Wenn ich dann auf den Server gehe und auf verbinden klicke, dann bekomme ich alle Netzwerkfreigaben angezeigt. Verbinde ich mich mit einem PublicOrdner (jeder hat alle rechte), dann bekomme ich auch einen Verzeichnisbaum angezeigt. Will ich mich mit einer Freigabe verbinden, die eine DomänenUser-Authentifizierung benötigt, dann werde ich mit der Freigabe zwar verbunden, aber der Ordner ist leer :(

    Wenn ich es über Apfel-K mache, und smb://administrator@server/freigabe eingebe, dann kann ich auch das passwort eingeben, bekomme die Freigabe, die aber auch leer ist, obwohl das PAsswort definitiv richtig ist und er bei der eingabe nicht gemeckert hat.
     
    maeck, 03.08.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Netzlaufwerk w3k
  1. scampooo
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    539
    MDmac64
    11.10.2016
  2. Macy51
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    677
  3. Pempelinio
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    243
    Pempelinio
    11.12.2015
  4. enno1234
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    11.101
    Apfelmuhß
    17.06.2016