Netgear W-Lanrouter

  1. danieln

    danieln Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.12.2005
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    4
    Hallo alle zusammen.
    Ich habe folgendes Problemchen:

    -Ich habe im Keller einen Router, weil im Keller die Leitung am Modem ankommt. Jetz ist die Sache, dass es im Haus den Keller,Erdgeschoß,1 OG und 2 OG gibt. Wenn ich mit einem W-Lan fähigen Gerät schon im 1 OG bin, habe ich schon gar keinen Empfang.

    Ist es möglich, dass ich einen zweiten Router im Erd- oder 1. Obergeschoß als Verstärker zwischenschalte?


    Ich danke schon mal für schnellen Rat im voraus.

    Gruß
    danieln
     
    danieln, 13.10.2006
    #1
  2. xbastianx

    xbastianx MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.11.2003
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    6
    wenn das signal überhaupt im erdgeschoss ankommt, auf jedenfall. gibt da wahrscheinlich mehrere geräte die du da zwischenschalten kannst. wenn du's von apple haben möchtest, dann besorg dir das airport express.
     
    xbastianx, 13.10.2006
    #2
  3. danieln

    danieln Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.12.2005
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    4
    Na gut, dann werde ich mal überlegen, wie ich das machen werde.
    Trotzdem danke
     
    danieln, 13.10.2006
    #3
  4. liquid

    liquid MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.07.2004
    Beiträge:
    3.142
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    111
    … du kannst mit Repeater(n) deine Netzabdeckung beliebig weit vergrössern.

    Greetz,…
     
    liquid, 13.10.2006
    #4
  5. danieln

    danieln Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.12.2005
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    4
    was kosten solche repeater??????
     
    danieln, 13.10.2006
    #5
  6. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2006
    Beiträge:
    8.959
    Zustimmungen:
    1.133
    In der neuesten c't ist ein guter Bericht über WDS-Repeater - lohnt sich auf jeden Fall vor einer möglichen Anschaffung zu lesen. Die Airport Express kommt übrigens recht gut weg, bis auf die Verbindungsgeschwindigkeit. Ich würde wohl zu dem mitgetesteten Gerät von Edimax greifen. Hatte hier lang nen Router von denen (mal im Saturn unter der Marke Kobishi verschleudert), mit dem war ich sehr zufrieden.
     
    walfrieda, 13.10.2006
    #6
  7. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2006
    Beiträge:
    8.959
    Zustimmungen:
    1.133
    zwischen 50 und 500 Euro. Steht auch in der c't.
     
    walfrieda, 13.10.2006
    #7
  8. danieln

    danieln Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.12.2005
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    4
    gut dann werde ich mir mal morgen die ct hohlen.

    DANKE
     
    danieln, 13.10.2006
    #8
  9. Pinky6

    Pinky6 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.05.2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    2
    Hi,

    kannst es alternativ auch mal mit den Netgear Rangemax Modellen versuchen. Bei mir aus dem Keller habe ich Empfang bis ins 1. OG und auch Übertragung ist ganz ordentlich.
    Hatte bis vor kurzem den WPN 824, jetzt aufgrund Gigabit Anschlüssen die neue Serie.
    Die sind allerdings nicht WDS-fähig. Aber ein Versuch ist es wert, kannst Du ja wieder retournieren.
     
    Pinky6, 13.10.2006
    #9
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Netgear Lanrouter
  1. Decoderm
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    609
    Decoderm
    31.01.2017
  2. shaq_attack
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    128
    shaq_attack
    30.09.2016
  3. achimgr
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    303
    achimgr
    16.07.2016
  4. oberammergauner
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    441
    bigschwabbel
    27.12.2015