netgear router --> komme nicht ins netz

  1. mike bols

    mike bols Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    ich habe probleme mit meinem netgear router rp614v2. ich habe bereits alle einstellungen im setup wizard getätigt und bekomme bei der test abfrage die meldung:

    Connection time 00:00:01
    Connecting to server OK
    Negotiation OK
    Authentication OK
    Getting IP address OK

    scheint allso alles in ordung zu sein. trotzdem komme ich nicht online ins netz.

    hatte jemand schon mal ein ähnliches problem?
    liegt es vielleicht an t.online?
     
    mike bols, 27.12.2005
  2. Incoming1983

    Incoming1983MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    Steht dein PPPoE Link?
    Hast du eine gültige IP Adresse?
    Hast du Verbindung zum Router?
    Geht die Namensauflösung?
    Wurde NAT aktiviert?
     
    Incoming1983, 27.12.2005
  3. mike bols

    mike bols Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Steht dein PPPoE Link? ---> Ja
    Hast du eine gültige IP Adresse? ---> Ja
    Hast du Verbindung zum Router? ---> Ja
    Geht die Namensauflösung? ---> weiß ich nicht. wie kann ich das testen?
    Wurde NAT aktiviert? ---> weiß ich leider nicht - was ist nat?
     
    mike bols, 27.12.2005
  4. mike bols

    mike bols Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    problem gelöst - es war die dns server einstellung am mac, die nicht ganz vollständig war. die routeradresse muss auch im feld für die dns-server adresse stehen. das war der fehler.

    vielen dank fürs helfen & einen guten rutsch!
     
    mike bols, 27.12.2005
  5. MStone

    MStoneMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    2
    Hej,

    das kannst Du z.B. im Terminal testen, indem Du eine beliebige Seite anpingst.
    Code:
    mst@mercury:~ > ping heise.de
    PING heise.de (193.99.144.80): 56 data bytes
    64 bytes from 193.99.144.80: icmp_seq=0 ttl=248 time=19.028 ms
    64 bytes from 193.99.144.80: icmp_seq=1 ttl=248 time=18.177 ms
    64 bytes from 193.99.144.80: icmp_seq=2 ttl=248 time=20.435 ms
    --- heise.de ping statistics ---
    3 packets transmitted, 3 packets received, 0% packet loss
    round-trip min/avg/max = 18.177/19.213/20.435 ms
    
    mst@mercury:~ > ping 193.99.144.80
    PING 193.99.144.80 (193.99.144.80): 56 data bytes
    64 bytes from 193.99.144.80: icmp_seq=0 ttl=248 time=19.019 ms
    64 bytes from 193.99.144.80: icmp_seq=1 ttl=248 time=21.137 ms
    64 bytes from 193.99.144.80: icmp_seq=2 ttl=248 time=19.601 ms
    --- 193.99.144.80 ping statistics ---
    3 packets transmitted, 3 packets received, 0% packet loss
    round-trip min/avg/max = 19.019/19.919/21.137 ms
    Wenn er den Namen auflöst, dann funktioniert auch die Namensauflösung.

    Ahoi,
    ./mstone
     
    MStone, 27.12.2005
  6. MStone

    MStoneMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    2
    Hups, etwas zu langsam. Aber umso schöner, das Du die Lösung schon gefunden hast. :cool:

    Ahoi,
    ./mstone
     
    MStone, 27.12.2005
  7. Incoming1983

    Incoming1983MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    einfach "host <domainname>" eingeben..
    z.B. "host google.de"

    Wenn ein Fehler kommt, gehts nicht..
     
    Incoming1983, 27.12.2005
  8. mike bols

    mike bols Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    jetzt habe ich doch noch eine frage:

    da mein router nun anstelle des recheners mit dem provider verbunden ist, weiß ich nun im einzelfall gar nicht mehr, ob ich gerade online bin.

    bisher wurde mir meine verbindungszeit und der verbindungsstatus ja in remote access angezeigt (unter os9). gibt es vielleicht ein kleines tool, mit dem ich mich ggf. ein- und wieder ausloggen kann, z.b. wenn ich nicht online sein möchte?
     
    mike bols, 27.12.2005
  9. Incoming1983

    Incoming1983MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    Wenn du ne Flat hast, gibts eigentlich keinen Grund, offline zu sein.
    Ggf. kannst den Router remote steuern, ka, ob das beim Netgear geht.
    Über die Weboberfläche ist das schwierig.
     
    Incoming1983, 27.12.2005
Die Seite wird geladen...