Netflix via ATV3 oder direkt via Samsung TV

Diskutiere das Thema Netflix via ATV3 oder direkt via Samsung TV im Forum Apple TV, HomePod.

  1. DasKurti

    DasKurti Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    47
    Mitglied seit:
    02.03.2016
    Wir möchten nun auch vom "tollen" Programmangebot unabhängig werden und uns evtl. Netflix abonnieren.
    Ich habe nun viel gestöbert, aber meine zwei kleine Fragen schwirren mir immer noch im Kopf rum und blieben unbeantwortet.
    Ich hoffe sehr, dass hier einige Fachleute sind und meine Fragen beantworten können.

    1.
    Netflix ist als App schon auf meinem Samsung TV UE40H6470SSXZG vorhanden und ich habe eine 50 MBit/s Kabelinternetverbindung.
    Läuft via Samsung TV und der App Netflix das Streamen in HD flüssig oder sollte man besser doch ein ATV nutzen?
    Will sagen: Merke ich Unterschiede ohne/mit ATV?
    Über die integrierten Apps auf dem Samsung TV, zB. YouTube, laufen die meisten Videos nicht in HD und in lausiger SD-Qualität.

    2.
    ATV3 ist ja nun viel günstiger zu bekommen als das ATV4.
    Reicht ATV3 völlig aus um Streamingdienste wie Netflix und co. zu nutzen?

    Das ATV noch viel mehr kann, ist mir völlig klar. Das ist dann aber wieder eine andere Geschichte, wenn zB. ein ATV unter dem Weihnachtsbaum liegt.

    Schon mal lieben Dank für Antworten und einen schönen zweiten Advent!
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    21.991
    Zustimmungen:
    5.216
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Das Streamen an und für sich läuft hie wie dort einwandfrei. Meist ist das Navigieren durch die Menüs auf den Fernsehern jedoch stockender als auf den Boxen.

    Grundsätzlich reicht das Apple TV 3. Ich werfe aber mal als Alternative das FireTV von Amazon in den Raum. Das AppleTV fliegt bei mir nur noch in der Schublade rum.
     
  3. Kraddo

    Kraddo unregistriert

    Beiträge:
    2.996
    Zustimmungen:
    1.243
    Mitglied seit:
    25.08.2010
    1. Sollte normalerweise kein Problem sein, solange du das Netflix-Abo für 9,99€ buchst.
    Ansonsten, falls du noch nie Netflix Kunde warst einfach mal das 30 tägige Probeabo nutzen und schauen wie es läuft.
    EInen AppleTV nachkaufen könntest du ja immer noch.

    2. Die Frage ist: Was ist &Co. ?
    Amazon Prime Video bekommst du nur über Airplay, egal welchen AppleTV Version du kaufst.
    Bei aTV3 bist du auf die handvoll vorinstallierten Apps festgelegt und musst alles andere über Airplay+iOS Gerät regeln.
    Beim aTV4 kannst du hingegen das Angebot durch Apps aus dem Store erweitern (Mediatheken etc.).
    Alternative wäre vielleicht auch ein FireTV (Stick), falls du Airplay und Zugriff auf deine iTunes-Bibliothek (Filme,etc.) nicht benötigst.
     
  4. DasKurti

    DasKurti Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    47
    Mitglied seit:
    02.03.2016
    Hallo und danke erstmal.

    Nun, wir sind wahrscheinlich wie so viele einfache 08/15 Nutzer bzw. wir nutzen nur 30% der Möglichkeiten unserer Geräte aus.
    Wir haben zwei iPad Air und zwei iPhone 5S bzw. SE.
    Uns geht es hauptsächlich darum, Filme und Serien dann zu schauen, wann wir es wollen.
    Eine Mediathek mit eigenen Filmen ist nicht vorhanden, auch keine Musiksammlung.
    Fotos auf dem Samsung schauen geht per USB-Stick oder AirPlay.
    YouTube kann ich auch über iPad an TV steuern.
    Mehr wollen wir (noch) nicht.

    Ich schaue mir dann mal den FireTV Stick an.
    Netflix könnte ich auch als Probeabo erstmal solo auf dem Samsung testen. Guter Vorschlag!

    Bleibt vielleicht später nur noch die Grundsatzfrage:
    ATV 3 oder 4 !!!

    Nutzt jemand Netflix solo auf Samsung TV?

    Danke!
     
  5. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    21.991
    Zustimmungen:
    5.216
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Ich nutze Amazon Instant Video auf einem Samsung, was in etwa vergleichbar sein dürfte. Das Streaming läuft astrein, das Menü aber spürbar langsamer als auf dem Fire TV (was an der fehlenden Rechenleistung des Fernsehers liegen dürfte, und bei neueren Geräten sicherlich nicht mehr so ins Gewicht fällt). Jedenfalls würde ich mir dort (im Schlafzimmer) keine weitere Box o.ä. antun. Für eure Zwecke würde ich auch zu den integrierten Apps des Fernsehers raten. Je weniger Gerät desto besser.
     
  6. DasKurti

    DasKurti Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    47
    Mitglied seit:
    02.03.2016
    Ja, daran dachte ich eigentlich auch. Bin halt unsicher wegen der Bildqualität mit den integrierten Apps.
    Also: Austesten mit Probeabo!

    Obwohl mein WHV (will-haben-Virus) auf ATV zielt.
     
  7. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    21.991
    Zustimmungen:
    5.216
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Die Bildqualität unterscheidet sich nach meiner Erfahrung nicht. Ich kann da keinen Unterschied feststellen.
     
  8. DasKurti

    DasKurti Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    47
    Mitglied seit:
    02.03.2016
    Ok, Danke!
     
  9. DasKurti

    DasKurti Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    47
    Mitglied seit:
    02.03.2016
    Und die Filme werden in HD und 1080 gezeigt?
     
  10. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    21.991
    Zustimmungen:
    5.216
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Klar.

    (Zumindest bei Amazon Prime, aber warum sollte das dann bei Netflix nicht gehen?)
     
  11. DasKurti

    DasKurti Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    47
    Mitglied seit:
    02.03.2016
    Super!

    Dann werde ich mal zum Probeabo greifen.

    Melde mich dann wieder wenn alles läuft und berichte.
     
  12. Oldy62

    Oldy62 Mitglied

    Beiträge:
    3.327
    Zustimmungen:
    987
    Mitglied seit:
    24.11.2009
    Den Amazon Fire Stick gibt es im Moment immer wieder für 24,95 / 29,95€.
    Für das, was du machen willst, die beste Investition.
     
  13. Porschinger

    Porschinger Mitglied

    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    343
    Mitglied seit:
    04.11.2008
    Ein Samsung-Fernseher am Internet? Filmen die nicht die Zuschauer? Hören die über ein Mikro nicht mit?

    Samsung, das ist doch auch so ein mieser Verein, oder nicht?
     
  14. Kraddo

    Kraddo unregistriert

    Beiträge:
    2.996
    Zustimmungen:
    1.243
    Mitglied seit:
    25.08.2010
    Wenn das Gerät die Features nicht besitzt dürfte das selbst Samsung schwer fallen.
     
  15. DasKurti

    DasKurti Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    47
    Mitglied seit:
    02.03.2016
    So, hat sich hier auch erledigt.

    Netflix pur auf Samsung TV ist Murks. Miese App.

    Habe nun ATV 3 und Netflix HD. ATV direkt an LAN angeschlossen und funzt wie es soll.

    Danke für Eure "Denkanstöße".
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...