1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Net Send oder ähliches unter Tiger

Dieses Thema im Forum "Mac OS - Unix & Terminal" wurde erstellt von Grims, 15.06.2005.

  1. Grims

    Grims Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.04.2005
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    gibt es eine Möglichkeit bei Tiger einen Message Dienst zu nutzen der dem "net send" unter Windows ähnelt?

    Wäre dankbar für Anregungen.
     
  2. ratti

    ratti MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.05.2004
    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    56
    Ich glaube, in einem Mac-Forum musst du uns schon verraten, was "net send" unter Windows überhaupt tut. Viele Leute haben ja kein Windows. :)

    Gruß,
    Ratti
     
  3. oSIRus

    oSIRus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2004
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    mit net send lassen sich textnachrichten von windowspc zu windowspc schicken, die dann einfach aufpoppen (wie ne fehlermeldung). dafür muss aber der nachrichtendienst auf den betreffenden PCs laufen.
     
  4. Sinclair

    Sinclair MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    Bei Remote Desktop(Admin) hat du solch eine Funktion mit bei ,ansonsten fällt mir so auf der Schnelle auch nix ein ,vielleicht noch mit ichat da muss natürlich ichat auch auf der anderen Maschine laufen.
     
  5. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.737
    Zustimmungen:
    4.048
    smbclient -M server

    abgesehen davon hat ichat auch rendezvous/bon jour eingebaut und findet im lokalen netz andere ichat user, denen man dann nachrichten schicken kann...

    alternativ gibt es noch growl
     
  6. Wurstmann

    Wurstmann MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    watt ??? oneOeight??
     
  7. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.737
    Zustimmungen:
    4.048
    samba hat unterstützt auch diese net send geschichte, das wollte ich mit smbclient -M server sagen (das schickt eine solche net send sache an einen windows server oder einen anderen samba server)
     
  8. ratti

    ratti MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.05.2004
    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    56
    Ah, verstehe.

    Macs können solche Nachrichten seit ewigen Zeiten empfangen, dafür brauchst du schonmal keine Software.

    Gesendet habe ich sowas bisher nur vom Server aus, z.B. der Fileserver kann Clients eine Nachricht schicken. Du brauchst also ein Tool zum Senden, wenn du kein OS X Server oder AppleShareIP hast.

    Von Linux zu Windows habe ich sowas schon mit smbclient gemacht. Ob die Mac OS X implementation das kann, weiss ich allerdings nicht. Inzwischen ist dieser Dienst ja vermehrt deaktiviert, weil im Internet zufiel Müll rüberkam. Vielleicht lässt er sich ja an ein Interface binden.

    Gruß,
    Ratti
     
  9. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.712
    Zustimmungen:
    602
    IIRC kann man das Ganze auch mit AppleScript machen.
    Beim Empfänger müssen unter Sharing "Entfernte Apple Events" aktiv sein.
    Wie genau das geht weiss ich nicht mehr, da ich keine Verwendung dafür habe.
    Vielleicht mal im Appleskript Forum nachfragen.
     
  10. ratti

    ratti MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.05.2004
    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    56
    Nur der Klärung halber: Das wäre dann wohl ein anderes Verfahren.
    Die Nachrichten, die man mit OS X Server verschickt, werden auch ohne AppleScript-Events gezeigt.

    Gruß,
    Ratti