Benutzerdefinierte Suche

NeoOffice zittert und zeigt Text falsch an

  1. gavagai

    gavagai Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.09.2005
    Beiträge:
    1.139
    Zustimmungen:
    17
    Hi,
    ich habe NeoOffice 1.1 seit ca. 2 Wochen und war begeistert, dass ich als OpenOffice-Kunde mich nicht schon wieder umstellen musste.
    ALLERDINGS ...
    kaum füge ich ein paar Zeilen ein oder lösche etwas zwischen zwei Tabellen, kriegt NeoOffice das Zittern, d.h. die dritte Anzeigezeile oben, bei mir die Objektleiste, zittert herum, so als ob sie ständig refreshed wird. Das würde mich noch wenig jucken, doch plötzlich stehen im Text Zeilen doppelt. Wenn ich Leerzeilen lösche, tauchen in jener Leerzeile einzelne Buchstaben auf (so als ob die oben stehende Zeile mit Text unsichtbar verdoppelt wäre, die einzelnen in der Leerzeile aufblitzenden Zeichen entsprechen den Zeichen der Zeile darüber).
    Damit ich wieder Ordnung kriege, schließe ich das Dokument und öffne es wieder. Siehe da: alles passt.
    Mir wäre es lieber, wenn diese Phänomene (die ich von langjähriger Arbeit mit OppenOffice nicht kenne) nicht aufträten.
    Ist das Problem bekannt? Gibt es eine Lösung?
     
    gavagai, 31.10.2005
  2. gavagai

    gavagai Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.09.2005
    Beiträge:
    1.139
    Zustimmungen:
    17
    Hi Freunde,
    zu meinem eigenen Problem habe ich eine behelfsmässige Teillösung. Ich erhalte beim Löschen von Zeilen oder Verschieben von Zeilen verdoppelte Anzeige von Text der darüber steht. Weiterarbeiten ist gefährlich, weil ich nicht mehr korrekt angezeigt bekomme, was ich tue.
    Bisher schloss ich das Dokument und öffnete es wieder und alles war OK (mühsam und langwierig).
    Nun merkte ich: der Text wird wieder korrekt aufgebaut, wenn ich eine Seite weiter scrolle (genauer: den falsch angezeigten Textteil wegscrolle) und dann zurückgehe zum gerade bearbeiteten Text: er wird neu aufgebaut und korrekt angezeigt.
    Diese "Lösung" ist zwar angenehmer als das Dokument zu schliessen und wieder zu öffnen, doch der Bug im NeoOffice bleibt.
    Kennt jemand das Problem? Gibt es dafür einen patch?
     
    gavagai, 01.11.2005
  3. weebee

    weebeeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    2.095
    Zustimmungen:
    39
    Wenns nur ein Redraw-Fehler ist, ist's ja nicht so schlimm. Versuche mal verschiedene Sachen, die einen Redraw erzwingen könnten. Zum Beispiel "speichern". Dann könntest Du vielleicht auf diese Weise bis zum nächsten Update behelfen. Vielleicht gibts ja sogar einen Befehl für die Funktion.
     
    weebee, 01.11.2005
  4. gavagai

    gavagai Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.09.2005
    Beiträge:
    1.139
    Zustimmungen:
    17
    servus weebee,
    klar, es ist nicht so schlimm (wie z.B. WORD, das die Fussnotennummerierung nicht beherrscht). Aber trotzdem ärgerlich. Immer wenn ich mehrere Zeichen (die genaue Fehlerauslösung habe ich noch nicht getestet) lösche, kriege ich Zeilen doppelt oder Leerzeilen mit einzelnen Buchstaben aus der oberen doer der gelöschten Zeile.
    Es gibt einen Befehl "speichern" aber der veranlasst keinen neuen Seitenaufbau (ich teste es aber nochmals). Das Scrollen geht ganz gut, da muss er die Seite wieder neu aufbauen, wenn ich zurück scrolle.
    Danke für deinen Tipp.
     
    gavagai, 01.11.2005
  5. randall-mcmurph

    randall-mcmurphMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2005
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    4
    hallo,

    im netz gibt es zu neooffice ein eigenens forum, wo mir schon einige male weitergeholfen wurde - ist halt auf englisch...

    randall
     
    randall-mcmurph, 01.11.2005
  6. gavagai

    gavagai Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.09.2005
    Beiträge:
    1.139
    Zustimmungen:
    17
    danke, ich habe es gefunden und werde posten.
     
    gavagai, 02.11.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - NeoOffice zittert zeigt
  1. king71
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    332
  2. jerom
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    179
  3. robert170
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.488
  4. iboy
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    607
  5. robert170
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    348
    robert170
    19.03.2013