NeoOffice vs. OpenOffice

  1. enserk@mac.com

    enserk@mac.com Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    1
    was ist denn da der unterschied?
     
    enserk@mac.com, 09.01.2007
    #1
  2. Atrocity

    Atrocity MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    5
    NeoOffice hat eine Cocoa Oberfläche und braucht kein X11 zum laufen wie das "normale" OpenOffice. Die Versionen hinken leicht hinterher, aber prinzipiell ist nur die Oberfläche unterschiedlich, die funktionen sind die selben.
     
    Atrocity, 09.01.2007
    #2
  3. enserk@mac.com

    enserk@mac.com Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    1
    welches ist sinnvoller zu verwenden?
    hängt das von der leistung des Mac´s ab?
    hat jemand ne url wo man das neue openoffice downloaden kann. finde nichts gutes;)
     
    enserk@mac.com, 09.01.2007
    #3
  4. Blonde25

    Blonde25 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.12.2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    4
    Blonde25, 09.01.2007
    #4
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - NeoOffice OpenOffice
  1. jaram
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    465
    jaram
    14.09.2009
  2. BlackWay
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    725
    evert
    12.05.2009
  3. andi42
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.153
    elChupete
    18.05.2008
  4. kupfi_stanton
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    2.432
    tobnicht
    08.02.2011
  5. spuacken
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    654
    srmcore
    19.01.2007