Benutzerdefinierte Suche

NeoOffice Makros

  1. andreg

    andreg Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    18
    Hallo,
    ich habe folgendes Problem:
    Ich hab ein Excel Dateien in denen Makros eingebunden sind. Da ich Excel zum schreien langsam finde würde ich gerne mit NeoOffice arbeiten. Ist zwar auch sehr langsam beim Starten, aber dann gehtt es. (Zumindestens bis eine vernünftig Tabellenkalkulation für den Mac rauskommt...)
    Auf jeden Fall sind mein Problem die Makros. Bzw ein Makro mit dem autmatisch ein neue Datei ertsellt werden soll, mit Daten aus der aktuellen. Kann mir jemand helfen das Makro aus Excel in NeoOffice zu bekommen?
    Vielen Dank
     
    andreg, 10.03.2007
  2. Bruddler

    BruddlerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    1.429
    Zustimmungen:
    15
    Bruddler, 10.03.2007
  3. andreg

    andreg Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    18
    Hi,
    hab ich getan - trotzdem sagt er mir, dass er die Makros nicht öffnen kann.
     
    andreg, 10.03.2007
  4. bmonno

    bmonnoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.12.2002
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    5
    wirklich auf NeoOffice 2.1 (kostet derzeit 25$)? Die Version 2.0.3 (kostenlos) kann das noch nicht.
     
    bmonno, 10.03.2007
  5. andreg

    andreg Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    18
    Hallo,
    also um es mal etwas klarer zu gestallten:
    Hier ist der Code den ich von Excel in dem Makro erhalte und bei dem NeoOffice einen Fehler meldet. Vielleicht kann mir da ja jemand helfen und kann mit dem Code mehr anfangen als ich.
    Code:
    Sub Makro3()
    '
    ' Makro3 Makro
    
        Workbooks.Open Filename:= _
            "Macintosh HD:Applications:Microsoft Office 2004:Vorlagen:Vorlage BS.xlt"  
        Sheets("Abrechnung").Select
        Range("C7").Select
        ActiveCell.FormulaR1C1 = _
            "='[07-02-28_abrechnung.xls]Abrechnung total'!R8C3"
        Range("C10").Select
        ActiveCell.FormulaR1C1 = _
            "='[07-02-28_abrechnung.xls]Abrechnung total'!R51C5"
        Range("C11").Select
    End Sub
    Wenn ich dieses Makro jetzt in NeoOffice ausführe, dann bleibt er bei der Zeile Workbooks.Open Filename:= usw usw hängen. Ich vermute einfach, dass dies ein Excel typischer Befehl ist, den Neo nicht verarbeiten kann. Aber wie es richtig heißen müsste weiß ich leider nicht...
    Viele Dank für die Hilfe.
     
    andreg, 10.03.2007
  6. andreg

    andreg Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    18
    Ja wirklich. Hab ich gerne ausgegeben. Find die Arbeit von denen recht gut. Kannn da eigentlich auf M$ Produkte gut verzichten.
    Wobei Neo da meiner Meinung nach noch Schwächen im Bereich Performance hat. Wenn ich nur Calc will, dann muss ich nicht das komplette Paket öffnen. WEnn man die einzelnen Komponenten von Neo einzeln öffnen könnte, wie bei M$ dann würde das 1. Speicher sparen und ich würde 2. noch begeisterter sein. Und einige andere vermutlich auch.
     
    andreg, 10.03.2007
  7. bmonno

    bmonnoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.12.2002
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    5
    @andreg
    guuuut. Ich hab damals 2.0.3 mit 25 $ gesponsort, diesmal werde ich bis nächsten Dienstag warten und mit 10 $ dabei sein! Ich finde deren Arbeit auch gut und unterstützenswert.
     
    bmonno, 10.03.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - NeoOffice Makros
  1. jerom
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    179
  2. carosMac
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    736
    carosMac
    14.07.2014
  3. robert170
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.488
  4. iboy
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    607
  5. robert170
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    348
    robert170
    19.03.2013