Neooffice 2.0 alpha für Intel ab heute kostenlos

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von deichbuar, 01.07.2006.

  1. deichbuar

    deichbuar Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    4
    Hallo liebe Mac-Gemeinde :D

    Ab heute, den 01.07.2006, gibt es das Office-Paket "Neooffice 2.0" in der Alpha Version für den Intel MAC als kostenlose Downloadversion.

    http://www.neooffice.org

    Habe es mir gerade mal runtergeladen und mit dem deutschen Sprachpaket (welches gesondert runtergeladen werden muß) installiert.

    Also nach meiner Meinung schon jetzt eine sehr gelungene Variante und ernstzunehmende Konkurenz für das MS-Office.

    Es läuft und startet schnell und die Funktionen sind übersichtlich.

    Einziges Manko: :rolleyes: Wenn ich es starte, werde ich als erstes auf eine Internetseite geleitet. Wo kann man dieses abstellen?? :o


    Für Hilfestellungen diesbezüglich bin ich sehr dankbar.

    LG
    norderneyer2004
     
  2. mithras

    mithras MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    8
    ohne es ausprobiert zu haben denke ich dass man das mit der internet-seite nicht abschalten kann,eben weil es die kostenlose variante ist...berichtigt mich wenn ich falsch liege...
     
  3. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    4.682
    Zustimmungen:
    20
    Man wird nur beim ersten Start auf die Internetseite geschickt.
    Zumindest war das bei mir so.

    Hab nun ein wenig mit Calc gearbeitet und läuft bisher gut.
    Ist trotz Java angenehm schnell und bisher noch keine Abstürze trotz Alpha Stadium.
     
  4. deichbuar

    deichbuar Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    4
    Hallo nochmals ;)

    Tja, habe es rausgefunden :rolleyes:

    Das mit der Internetverbindung passiert nur beim ersten Aufruf, wobei man dann um eine Spende gebeten wird.

    Jetzt nach dem zweiten Aufruf, wird man nicht mehr auf die Internetseite geleitet.

    *g* man sollte es immer zweimal ausprobieren, bevor man einen Kommentar schreibt.

    LG
    norderneyer2004
     
  5. king

    king MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    03.06.2003
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Neooffice bzw Openoffice war schon immer kostenlos.
     
  6. HorstSGE

    HorstSGE MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    15
    Falsch. Die Alphas bei Neo kosten anfangs und werden erst nach einer gewissen Zeit freigegeben. Was ich für mehr als kontraprduktiv halte.
     
  7. king

    king MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    03.06.2003
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Auch gut, hauptsache es ist jetzt kostenlos.
    Das das was gekostet hat muss aber schon lange her sein, denn ich kenne das Projekt schon bestimmt 1-1,5 Jahre. Ich frage mich eh wie das sein kann... es bassiert doch auf Openoffice.... was ja auch nix kostet

    edit hab gerade das gefunden
    http://www.golem.de/0604/44902.html
    die wollten wohl wirklich vor kurzem mal Dollars für den download :)
     
  8. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    4.682
    Zustimmungen:
    20
    Gestern ist ein Patch rausgekommen.

    http://www.planamesa.com/neojava/de/patch.php

    Installieren lohnt sich.
    Die Startzeit von NeoOffice wurde deutlich beschleunigt.
    Braucht subjectiv nurnoch ca. die hälfte an Zeit.

    Allerdings beginnt dieser Effekt erst nach dem zweiten Starten von NeoOffice. Der erste Start dauert noch gewohnt lange.
     
  9. quack

    quack MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    6.333
    Zustimmungen:
    141
    Also dass die Startzeit beim zweiten Start wesentlich kürzer ist kann man auch ohne Patch beobachten. Ist übrigens eher ein Mac-Phänomen, das trifft nämlich auch auf andere Programme zu.

    Mach mal einen Neustart, dann braucht NeoOffice für den ersten Start wieder lange.
     
  10. el_veitho

    el_veitho MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    28.04.2006
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    6
    War zwar bis jetzt immer Office User, würde aber gerne umsteigen wegen der Universal Binary. Lohnt es sich umzusteigen?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen