Neo Office oder Open Office

  1. Aleks

    Aleks Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.07.2004
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe ein MacBookPro und auf Intel scheint mein MS Office nicht zu laufen, geht einfach nicht mehr auf! Jetzt hatte ich immer noch alternativen Neo Office und Open Office aber die laufebn laufen auch nicht, kennt jemand noch ein Excel Ersatz der auf Intel Mac läuft!??
     
    Aleks, 21.04.2006
  2. Incoming1983

    Incoming1983MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    OpenOffice sollte laufen, gibts ja als Intel Version.

    Von NeoOffice würde ich derzeit abraten, da es kein OpenDocument kann.
     
    Incoming1983, 21.04.2006
  3. macwuff

    macwuffMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.05.2005
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    68
    NeoOffice kommt für Intel angeblich in den nächsten Monaten.
    OpenOffice läuft laut Forumsbeiträgen auf Intel - X11 hast du dir aber schon vorher installiert?
     
    macwuff, 21.04.2006
  4. Apfelsurfer

    ApfelsurferMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    Mesa 3
    http://www.plsys.co.uk/pr/mesa.htm
     
    Apfelsurfer, 21.04.2006
  5. gotchi

    gotchiunregistriert

    Mitglied seit:
    23.03.2006
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    ganz klar noch openoffice wegen open document format

    wegen neooffice gabs hier nen beitrag - weiß das leider nimma kann aber aufh einen blog eintrag verweisten
    http://blog.gotchi.at/index.php?/archives/101-NeoOffice-2.0-Alpha-PowerPC-Release-Details.html

    sobald neooffice online is und verfügbar rate ich zu diesem ;)
     
    gotchi, 21.04.2006
  6. Aleks

    Aleks Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.07.2004
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
     
    Aleks, 21.04.2006
  7. autoexec.bat

    autoexec.batMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.01.2005
    Beiträge:
    2.113
    Zustimmungen:
    20
    Hier gibt gibt es die neuste Version die nativ auf Intel-Macs läuft. :)
     
    autoexec.bat, 21.04.2006
  8. madox

    madoxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2006
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Meine Erfahrung:

    Microsoft Office 2004 mit allen Updates: Läuft super. Ruf doch beim Support an wenns nicht läuft!?

    OpenOffice 2.0 Hässlich, läuft nur wenn X11 installiert ist und Copy/Paste funktioniert nicht, nicht schön in das System integriert.
    NeoOffice: Geht nicht.
     
    madox, 21.04.2006
  9. Godzilla

    GodzillaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Godzilla, 21.04.2006
  10. robbatberlin

    robbatberlinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.10.2006
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    1
    Moin!

    Ich würde diesen kalten Kaffee hier gerne wieder aufwärmen.

    Bei NeoOffice nervt mich das Aussehen der Schaltflächen. Alles passt irgendwie nicht.
    Bei OpenOffice nervt mich, daß immer X11 mitläuft...

    Wo seht ihr die Vor-/Nachteile von dem einem oder anderem? Oder gibts vielleicht ne ganz heiße Alternative? (MS Office ist keine Alternative)

    Danke! :)
    Robert
     
    robbatberlin, 22.07.2008
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Neo Office oder
  1. cupertino meffi

    Neo Office

    cupertino meffi, 22.09.2011, im Forum: Office Software
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    2.124
  2. Prinzess
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.066
    Prinzess
    23.02.2011
  3. Igramul
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.653
  4. appelkopp
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.565
    palmann
    13.08.2009
  5. zueyork
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    453
    zueyork
    17.02.2009