Nehmt bitte das Logo unter die Lupe!

Mac Stromberg

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.10.2005
Beiträge
19
Hallo MacUser,

Könntet ihr bitte dieses Logo unter die Lupe nehmen. Was würdet ihr verändern? Für Eure Tipps wäre ich sehr dankbar.


Vielen Dank für Eure Hilfe

Hochachtungsvoll
Mac Stromberg
 
Zuletzt bearbeitet:

masta k

Aktives Mitglied
Registriert
18.12.2002
Beiträge
4.830
denkst du das der schattenwurf beim "c" so korrekt ist? (im vergleich zum "m")
 

Kajover

unregistriert
Registriert
22.11.2004
Beiträge
654
Der untere Teil vom M etwas sanfter übergehen lassen. Vielleicht abrunden? Übergang?
 

mkoessling

Aktives Mitglied
Registriert
02.02.2005
Beiträge
1.472
Bei dem "m" würder ich unten einen weißen Farbverlauf machen. Die beiden Schatten würde ich etwas weicher machen.
 

Klauf

Mitglied
Registriert
29.10.2005
Beiträge
120
Hallo Mac Stromberg,

schliesse mich der Meinung von mkoessling an.
Schatten etwas weicher und Uebergang vom M zu weiss auch etwas weicher.

@masta k
Schatten sind korrekt, sieht nur beim M wegen groesser gefaelliger und naeher aus.


Gruss
Klauf
 

Mac Stromberg

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.10.2005
Beiträge
19
Hallo MacUser,

Ok Logo wird bearbeitet. Melde mich sobald ich einen neuen Entwurf fertiggestellt habe.

Habt vielen Dank

Hochachtungsvoll
Mac Stromberg
 

el_lobo

Mitglied
Registriert
16.01.2004
Beiträge
496
Naja, meiner unerheblichen Meinung nach sind Schatten ebenso wie Verläufe in einem Logo
fehl am Platz. Die Grafik sollte nicht durch „Effekte“, sondern durch Klarheit überzeugen.

Ich würde einfach mal das obere (ohne Schatten natürlich!) negativ stellen ... oder so ...
 

Pamela

Aktives Mitglied
Registriert
18.03.2004
Beiträge
2.986
In meinen Augen ist dieses Kippen »nach hinten« immer irgendwie negativ besetzt und drückt so etwas wie Scheue und Zurückhaltung aus… klar Ansichtssache… nur mein ganz persönlicher Eindruck.

Auch der unterschiedliche Neigungswinkel von c und m stört mich sehr.

Insgesamt bin ich der Meinung, dass Du dranbleiben solltest und auch noch in andere Richtungen experimentieren solltest.

Darf ich fragen für was c und m stehen? Sind das Deine Initialen?
 

Charles_Garage

Aktives Mitglied
Registriert
20.10.2004
Beiträge
1.967
Als ehemaliger Küstenbewohner verbinde ich mit dem schiefen M ein untergehendes Schiff. Mhh, obwohl es natürlich "Aufwärts" weist. Aber es ist nunmal mein erster Eindruck.

Warum nicht einfach gerade? Und gleich groß?
 

janpi3

Aktives Mitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
8.156
Also ich würd sagen eine Logo mit Schatten bringt nur Nachteile mit sich.
-bei visitenkarten seiht man es nicht
-bei aufklebern macht es nur probleme
-lenkt vom Hauptaugemerk ab
 

mario.dingethal

unregistriert
Registriert
21.11.2003
Beiträge
485
janpi3 schrieb:
Also ich würd sagen eine Logo mit Schatten bringt nur Nachteile mit sich.
-bei visitenkarten seiht man es nicht
-bei aufklebern macht es nur probleme
-lenkt vom Hauptaugemerk ab

sehe ich auch so.
lass die schatten weg, dann passt es. ich finde nicht, dass dein logo "sinkt" es "taucht" eher "auf".

gruss mario
 

Mac Stromberg

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.10.2005
Beiträge
19
Hallo MacUser,


Das ist wohl war, der erste Eindruck ist entscheiden.

Mit den geneigten Buchstaben wollt ich eine aufsteigende Zielstrebigkeit zum Ausdruck bringen. Die immer größer werdenden Bögen des M´s untermalen die Aussage. Es sollte positiv wirken, jedoch bemerke ich im Nachhinein dass die Wirkung eher zum negativen tendiert. Das C rutsch vom M ins Nichts...

Ich möchte ein einfaches zugleich modernes Logo mit meinen Initialen CM entwickeln. Es soll sich aus der breiten Masse abheben.

Für weitere Tipps bei der Umsetzung des Logos wäre ich dankbar.

Ich werde dran arbeiten und euch weitere Vorschläge morgen präsentieren.


Hochachtungsvoll
Mac Stromberg
 

don.raphael

Aktives Mitglied
Registriert
02.09.2004
Beiträge
1.489
die absicht, einen postitiven, aufstrebenden eindruck durch kippen des m zu erreichen, ist erkennbar, doch wie schon ganz richtig bemerkt: das m säuft ab - titanic-effekt!
das m ist zu stark gekippt und ist zu weit oben abgeschnitten - probier es aus, ein paar grad weniger und höher gerutscht, dann ist es aufsteigend statt absaufend!

zu den schatten: also entweder haben beide schatten mit exakt der selben richtung, distanz und stärke, oder beide haben deutlich unterschiedliche Schattenstile. so alles knapp daneben wirkt ungekonnt und schlampig.
 

Mirzel

Mitglied
Registriert
25.01.2004
Beiträge
743
Auch mir schiesst - wie Don.raphael - sogleich das "Titanic"-Magazin-Logo durch den Kopf.
Wichtiger allerdings finde ich, dass das Ganze etwas... unzusammenhängend wirkt.
Das ist kein Logo, das sind 3 Einzelteile (Schriftzug unten, angeschnittenes M und darübergeklebtes C).
Vielleicht liegt’s an der Distanz, die das C zum M hat; dieses steht zum unteren Schriftzug nämlich eigentlich ganz gut.
C größer und näher an’s M, wäre mein Rat (zum Versuch).
 
Oben