Negatives Macerlebnis

G4Wallstreet

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
08.01.2004
Beiträge
1.744
Habe versucht, auf der Homepage einer Tageszeitung, Wohnungsangebote zu recherchieren - neudeutsch, zu ersurfen.

Leider konnte ich mit meinem Mac nicht das bezahlsyst. nutzen, weil die dort offenbar nur Microsofteigene Scripts verwenden, die einen Microsoftbesucher voraussetzen.

Oder hätte jemand einen Tip zur Lösung ?

seht mal dort:

http://www.echo-online.de/markt/markt.php3

Möchte man dann ein gefundenes Inserat in der Detailansicht ansehen, käme bei Klick ein Anmeldefenster des Bezahldienstes - es kommt zwar, jedoch nach Eingabe von Daten erscheint wieder das leere Anmeldefenster.

Der Bezahldienst wirbt damit, dass er bei Stiftungwarentest den ersten Platz belegt hat - ist wohl deutschlandweit verbreitet.

Kan sich mal jemand der Sache annehmen und nachsehen ?

Vielen Dank im Voraus !
 

?=?

Mitglied
Registriert
09.02.2004
Beiträge
952
Mit Firefox kann ich mich da wild durchhangeln ohne irgendwelche Bezahldienste zu Gesicht zu bekommen :D

Mach ich jetzt was falsch oder richtig?


Gruß,

?=?
 

Rothlicht

Aktives Mitglied
Registriert
31.01.2004
Beiträge
5.599
So ein Schmarrn ....

Internet Explorer gibbed auch für Mac....
Where`s the Problem???

Entweder downloaden oder mal anklicken, wenn im Programme Ordner :)

<Gähn... - wo ist jetzt was negativ??>
 

?=?

Mitglied
Registriert
09.02.2004
Beiträge
952
Alex24 schrieb:
Internet Explorer gibbed auch für Mac....
Jo, aber der tut nicht das gleiche, wie seine Windows-Geschwister.
Nach meiner Erfahrung ist FireFox oft Windows-IE-kompatibler als der Mac-IE und somit unbedingt einen Versuch wert, wenn Safari streikt.


Gruß,

?=?
 

?=?

Mitglied
Registriert
09.02.2004
Beiträge
952
Hmmm, also mit Safari bekomme ich auch keine Bezahldienste.
Der bekommt schon bei den Frames Schluckauf. :(


Gruß,

?=?
 

celsius

Aktives Mitglied
Registriert
11.01.2003
Beiträge
4.116
frage mich gerade auch wenn eine homepage msscripts benutzt, was negative an mac sein soll?
 

cla

Aktives Mitglied
Registriert
24.10.2003
Beiträge
2.965
Du solltest deinen Threadtitel wohl eher umbenennen in:

"Negatives Erlebnis mit einer nicht standardkonformen Webseite"

cla
 

?=?

Mitglied
Registriert
09.02.2004
Beiträge
952
Mag ja sein, dass die Webseite nicht standardkonform ist.
Damit ist sie aber nicht alleine.
Und viel wichtiger: Ich als Besucher muss/möchte irgendwie damit zurechtkommen.

De Facto ist es nunmal einer der Nachteile eines Mac, dass darauf kein Windows-IE läuft (so sehr ich ihn auch verabscheue).
Dass es in Bezug auf andere Problematiken ein riesen Vorteil ist, dass auf 'nem Mac kein Windows-IE läuft ist davon unbenommen.


Gruß,

?=?
 

schaerer

Mitglied
Registriert
05.02.2004
Beiträge
455
Darf dieser Name (IE) in diesem Forum überhaupt noch ausgesprochen werden?
 

csb

Aktives Mitglied
Registriert
06.04.2004
Beiträge
3.045
?=? schrieb:
De Facto ist es nunmal einer der Nachteile eines Mac, dass darauf kein Windows-IE läuft (so sehr ich ihn auch verabscheue).

?=?

Aber es gibt doch so viele Browser...Camino...Opera...HotJava...etc.
 

?=?

Mitglied
Registriert
09.02.2004
Beiträge
952
csb schrieb:
Aber es gibt doch so viele Browser...Camino...Opera...HotJava...etc.
Stimmt. Nutze ich bei Bedarf auch fleißig (vgl. meine Empfehlung oben).

Aber mit dem ganzen Zoo kann ich die Web-Konfigurations-Oberfläche meines Routers nicht bewegen, bestimmte FireWall-Funktionen zu (de)aktivieren.

Der besteht auf einem Windows-IE :(.
Und ich kann mir nicht einfach eine andere Website aussuchen . . .

Solche Feinheiten sind leider Dinge, die man erst nach dem Kauf mitbekommt.


Gruß,

?=?
 
Zuletzt bearbeitet:

Korgan74

Aktives Mitglied
Registriert
28.02.2004
Beiträge
1.400
?=? schrieb:
De Facto ist es nunmal einer der Nachteile eines Mac, dass darauf kein Windows-IE läuft (so sehr ich ihn auch verabscheue)

Es gibt den IE für den Mac. In der Regel sollte er sich sogar in Deinem Programm-Verzeichnis befinden, wenn Du ihn nicht gelöscht hast. Gut, es ist keine ganz neue Version, aber es ist immerhin der IE. Zur Not gibt es ihn auch direkt bei MS. Aber das hat eigentlich alles schon einer der Vorredner erwähnt... :rolleyes:
 

Bobs

Aktives Mitglied
Registriert
02.11.2003
Beiträge
3.655
cla schrieb:
Du solltest deinen Threadtitel wohl eher umbenennen in:

"Negatives Erlebnis mit einer nicht standardkonformen Webseite"

cla

standard ist das, was ein großteil der nutzer nutzt.
also ist MS standard, ob wir das wollen oder nicht.
 

?=?

Mitglied
Registriert
09.02.2004
Beiträge
952
Korgan74 schrieb:
Es gibt den IE für den Mac. In der Regel sollte er sich sogar in Deinem Programm-Verzeichnis befinden, wenn Du ihn nicht gelöscht hast. Gut, es ist keine ganz neue Version, aber es ist immerhin der IE.
Du hast schon mitbekommen, dass ich explizit vom Windows-IE geschrieben habe?
Und auch, dass ich weiter oben bereits erwähnt habe, dass ich sehrwohl meine Erfahrungen mit dem Mac-IE habe, oder?


Gruß,

?=?
 

Paddie

Mitglied
Registriert
25.10.2003
Beiträge
90
?=? schrieb:
Mag ja sein, dass die Webseite nicht standardkonform ist.
Damit ist sie aber nicht alleine.
Und viel wichtiger: Ich als Besucher muss/möchte irgendwie damit zurechtkommen.

Ich mach es ganz anders. Wenn Firmen oder auch Private denken, sie müßten auf ihre Seiten activeX oder andere Dinge benutzen die nur im IE oder sogar nur unter Windows laufen dann meide ich diese Seiten. Ist schon öfters vorgekommen, dass ich mir dann halt das, was ich gesucht habe, wo anders geholt habe oder ganz drauf verzichte.

?=? schrieb:
De Facto ist es nunmal einer der Nachteile eines Mac, dass darauf kein Windows-IE läuft (so sehr ich ihn auch verabscheue).

Nein, es ist ein Nachteil, dass sich die ganzen Firmen nicht darum kümmern ihre Seiten auch nur anstatzweise nach den Standards zu erstellen. Alleine diese "Best viewed with..." ist ja eigentlich schon ein Witz, diese Leute haben einfach den Sinn von HTML bzw dem Internet nicht verstanden.

Gruß

Paddie
 

G4Wallstreet

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
08.01.2004
Beiträge
1.744
Alex24 schrieb:
Internet Explorer gibbed auch für Mac....
Where`s the Problem???

Entweder downloaden oder mal anklicken, wenn im Programme Ordner :)

<Gähn... - wo ist jetzt was negativ??>

Explorer habe ich auch benutzt, auch Plugins, Java, javascript aktiviert.
 
Oben