macOS Big Sur NAS zwei verschiedene User in Anmeldeobjekte

hamm3r

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
10.08.2021
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
1
Hei zusammen

Würde mich gerne mit zwei unterschiedlichen Usern auf ein NAS anmelden lassen beim Anmelden. Jedoch verbindet der MAC immer nur den ersten hinzugefügten User.

Beim NAS handelt es sich um ein Synology. Dort habe ich zwei User: User und TM_User (Timemachine_User) - Da ich nur über den User eine Kapazitätslimite setzen konnte.

Habe über den Finder - mit Server verbinden die beiden Verbindungen aufgebaut:
-smb://User:*ip_adresse/Ordner PW im Schlüsselbund
-smb://TM_User:*ip_adresse/TM_Ordner PW im Schlüsselbund

Danach habe ich die beiden Volumen bei meinen Anmeldeobjekte hinzugefügt. Wenn ich mich jetzt anmelde, wird nur das zuerst hinzugefügte Volumen verbunden, beim zweiten kommt immer eine Fehlermeldung - Beim Verbinden mit dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Habe auch versucht über zwei verschiedene IP-Adressen die Verbindung aufzubauen, da habe ich dasselbe Problem. Bsp:
-smb://User:*192.168.1.100
-smb://TM_User:*192.168.1.101

Ist mein Grundgedanke mit den Usern falsch? Hat jemand eine Idee wieso das sich das zweite Volumen nicht verbinden lässt? Braucht ihr noch weitere Infos?

Danke für die Hilfe
Hamm3r
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.05.2010
Beiträge
9.781
Punkte Reaktionen
4.224
Hi,
Das kann so nicht funktionieren, du kannst einem NAS nur eine IP-Adresse zuweisen.
Franz
 

hamm3r

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
10.08.2021
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
1
Habe 4 Ports am NAS - zwei sind nun belegt...
Komme über beide drauf, muss leider immer das zweite Volumen manuell verbinden.
 

roedert

Aktives Mitglied
Dabei seit
05.01.2011
Beiträge
11.993
Punkte Reaktionen
3.153
Das TM-Volume musst du doch gar nicht selbst mounten ... und es muss auch nicht permanent gemountet sein.
Beim Einrichten vom TM wählst du das Volume aus und gibst die Zugangsdaten an.
 
Zuletzt bearbeitet:

hamm3r

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
10.08.2021
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
1
Das TM-Volume musst du doch gar nicht selbst mounten ... und es muss auch nicht permanent gemountet sein.
Beim Einrichten vom TM wählst du das Volumen an und gibst die Zugangsdaten an.
Hmmm, habe es soeben getestet, hast vollkommen recht. Da wollte ich wohl zuvielo_O
 
Oben Unten