NAS was mit APPLE TV 2 funktioniert! Gibts da was?

brammler

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.02.2010
Beiträge
210
NAS was mit APPLE TV 2 funktioniert! Gibts da was?
DANKE für Eure Empfehlung!
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
48.235
Nein. Gibt es nicht. Das ATV braucht ein richtiges iTunes auf einem Rechner.
 

brammler

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.02.2010
Beiträge
210
mmhhh da wäre doch mal ne Marktlücke! ;-)
 

WirbelFCM

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.01.2008
Beiträge
6.841
Ein MacMini mit iTunes im Netzwerk wäre quasi ein NAS mit richtiger Performance, das mit ATV zusammenarbeitet ;)
 

brammler

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.02.2010
Beiträge
210
Ich hab ne ollen G4 933 im Keller als Server für iTunes und Files. Das geht schon, aber so ne Rakete ist das DING auch nicht,
vorallem braucht der Strom wie ne Kleinstadt! Da wäre mir eben ne Netzwerkplatte am liebsten!

NAJA
 

rpoussin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2004
Beiträge
18.980
Da der G4 Gigabit-Ethernet hat, müßte er sogar für HD-Inhalte aus iTunes schnell genug sein.
Und: so "oll" ist der doch gar nicht, für diesen Zweck hat der genug Leistung.

Die Sache mit dem Energieverbrauch stimmt allerdings. Daher Wirbels und mein MacMini-Tipp.
Ich bin über G4-400, Billig-NAS, Etwas teureres NAS zum MacMini gekommen.
 

brammler

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.02.2010
Beiträge
210
Da der G4 Gigabit-Ethernet hat, müßte er sogar für HD-Inhalte aus iTunes schnell genug sein.
Und: so "oll" ist der doch gar nicht, für diesen Zweck hat der genug Leistung.
Klar zum streamen reicht das Ding völlig aus.

Trotzdem ist er sehr schwach auf der Brust und hängt sich öfters auf.
Installiert ist 10.5 Server weil ich die Mühle auch als TM Knecht für meine Rechner nütze.
 

rpoussin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2004
Beiträge
18.980
Um als TM-Sammler zu dienen, reicht das normale OS-X.
Vielleicht noch ein wenig Ram nachlegen?
 

JeanLuc7

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.04.2005
Beiträge
5.211
Wie soll das mit TM im normalen OS funzen?
Ganz genauso wie mit dem Server. Ich habe hier einen G4-DA mit aufgemotztem Prozessor, aber OS X 10.5 "Normal". Der Rechner dient vier anderen Macs als Backup-Server.

Und 1GB reicht da völlig.
 

rpoussin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2004
Beiträge
18.980
An den TM-Clients die TM-Platte des G4 mounten und in den Sys-einstellungen > TM diese Freigabe zuweisen.
Die TM-Freigabeplatte in die Startobjekte der Clients legen.
 

SignoreRossi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.06.2008
Beiträge
3.155
Hallo,

ich hab das alles schon durch!
Bis vor kurzem 2 AppleTVs + ein NAS (Synologie) auf dem meine iTunes Mediathek lag... leider muss man da immer einen Rechner mit iTunes anhaben, mit der Zeit nervt das!
Hab das NAS und eins der AppleTvs verkauft um mir einen MacMini mit Intel CPU zu kaufen... Intel deswegen weil man sonst irgendwann probleme mit iTunes bekommt da 10.5 das aktuellste ist was auf einem G4/G5 läuft...
Jetzt ist es so das der Mini im Wohnzimmer ist und ich iPad/iPhone/TimeMachine über den Mini laufen lasse...
 

brammler

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.02.2010
Beiträge
210
An den TM-Clients die TM-Platte des G4 mounten und in den Sys-einstellungen > TM diese Freigabe zuweisen.
Die TM-Freigabeplatte in die Startobjekte der Clients legen.
Ach...... d.h. das "Normale" OS kann nur das Automount der TM Platte nicht! tzzzzzz
 

brammler

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.02.2010
Beiträge
210
Hallo,

ich hab das alles schon durch!
Bis vor kurzem 2 AppleTVs + ein NAS (Synologie) auf dem meine iTunes Mediathek lag... leider muss man da immer einen Rechner mit iTunes anhaben, mit der Zeit nervt das!
Hab das NAS und eins der AppleTvs verkauft um mir einen MacMini mit Intel CPU zu kaufen... Intel deswegen weil man sonst irgendwann probleme mit iTunes bekommt da 10.5 das aktuellste ist was auf einem G4/G5 läuft...
Jetzt ist es so das der Mini im Wohnzimmer ist und ich iPad/iPhone/TimeMachine über den Mini laufen lasse...
Klar ein Intel Mini wäre super!
Mir würde auch ein 1,83 C2D reichen. Nur dann muss ich noch 3 externe Gehäuse für die Platten kaufen die im G4 sind.
Ruck Zuck bin ich dann wieder 600 Euro los...... das möchte ich momentan nicht!
 

Promoter

Mitglied
Mitglied seit
01.01.2008
Beiträge
119
Wie ist das dann eigentlich mit einem Mini als Server. Den kann ich ja dann auch als Mediastation über HDMI an den TV hängen, oder? Und unterstützt der auch Airplay?

@ signorerossi
Bringt es irgend einen Nachteil, die iTunes-Bibliothek auf die Diskstation zupacken? Wollte den Wechsel vom iMac auf die DS auch schon vornehen.

Grüße
Promoter
 

spaceballs

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.03.2006
Beiträge
1.046
...Bringt es irgend einen Nachteil, die iTunes-Bibliothek auf die Diskstation zupacken? Wollte den Wechsel vom iMac auf die DS auch schon vornehen.
Hab's 'ne Zeit lang getestet (DS210j): bei Musik kein Nachteil, bei Videowiedergabe "stockt's" öfters.
 

WirbelFCM

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.01.2008
Beiträge
6.841
Ich hab ne ollen G4 933 im Keller als Server für iTunes und Files. Das geht schon, aber so ne Rakete ist das DING auch nicht,
vorallem braucht der Strom wie ne Kleinstadt! Da wäre mir eben ne Netzwerkplatte am liebsten!

NAJA
Naja, "Kleinstadt" halte ich aber für arg übertrieben! Gibt's da irgendwo Werte? M.M.n. verbraucht ein G4-Mini nicht mehr Strom als eine 100W-Glühbirne ;)
 
Oben