NAS / LAN-HDD gesucht

  1. unknown

    unknown Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich bin Neu-Mac'ler und Wieder-Notebook'ler und wollte mein Netzwerk zuhause nahezu komplett auf wireless umstellen. Da ich meine MP3-Sammlung auf keine Notebook-Platte bekomme kommt für mich nur eine NAS-Lösung in Frage (hat auch noch andere Beweggründe für künftige Anschaffungen, aber egal). Jetzt zu meiner Frage ... weiß da jemand paar nette Sachen?

    Das einzige was mir bisher wirklich gefallen hat ist das hier:

    http://www.geizhals.at/deutschland/a156127.html

    Wäre von der Größe her noch ok und ist über USB-Anschlüsse erweiterbar (zumal diese MyBook-Teile von WesternDigital auch noch richtig gut aussehen). Der Preis ist für 250GB/Gehäuse/NAS/2xUSB von WesternDigital meiner Meinung nach angemessen. Habt ihr noch Alternativen auf Lager?

    Danke vorab.

    Grüße
    unknown
     
    unknown, 15.08.2006
  2. Maulwurfn

    MaulwurfnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.050
    Zustimmungen:
    834
    Raidsonic war sogar auf der diesjährigen MacExpo vertreten. Haben mir gefallen, die Geräte: http://raidsonic.de/de/pages/products/external_cases_gal.php?search=Nas
     
    Maulwurfn, 15.08.2006
  3. unknown

    unknown Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Bei NAS2000 musste ich spontan an Terminator2000, wobei ich überhaupt kein Schwarzenegger-Fan bin *g*

    Vom Design her mag ich eher schlichte Sachen mit weniger Blinklichtern. Bei DSP gibts derzeit scheinbar gar nichts, hatte gestern irgendwo hier im Forum den Link zu denen aufgeschnappt.
     
    unknown, 15.08.2006
  4. Kalle Grabowski

    Kalle GrabowskiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    10
    Buffalo Linkstation / Terastation oder die entsprechenden Pro Versionen.

    Angeblich soll die Linkstation Pro jetzt sogar richtig schnell sein...
     
    Kalle Grabowski, 15.08.2006
  5. Ghettomaster

    GhettomasterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.03.2005
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    5
    Als NAS im Consumer Bereich kommt eigentlich nur Synology in Frage, zumindest wenns was ordentliches mit nem guten Durchsatz sein soll.

    CU
    Ghettomaster
     
    Ghettomaster, 15.08.2006
  6. mojo_b

    mojo_bMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.03.2006
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    4
    Auf die Synology 106 hab ich auch ein Auge geworfen. Bietet alles, was man benötigt... selbst UPnP. Habe zumindest noch nichts vergleichbares gefunden.
     
    mojo_b, 15.08.2006
  7. Kalle Grabowski

    Kalle GrabowskiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    10
    Das hängt wohl davon ab, was man braucht und was man als orgentlich definiert.

    Mit sind die 5-9 MB/sec, die die meisten 100 MBit-NAS haben deutlich zu wenig. Auch die meisten NAS mit Gigabit haben nicht mehr.

    Ich würde als ordentlich mal Werte ab 25 MB/sec. aufwärts definieren...

    Kommen die Synologie Teile da ran?

    Ich habe neulich eine Buffalo Werbung für die neue Linkstation Pro gesehen, die soll angeblich auch 250 MBit/sec. machen, was auch schon ganz brauchbar wäre, allerdings würde ich da mal erste Tests abwarten.

    Wer allerdings nur ein paar Textdateien, Photos und MP3s zentral vorhalten will und den Speed eh nicht so braucht, kann sicher auch mit anderen NAS- Lösungen glücklich werden. Aber wer öfters mal ein paar Gigabyte zu backuppen hat wird mit 5-9 MB/sec. nicht glücklich...
     
    Kalle Grabowski, 16.08.2006
  8. Ghettomaster

    GhettomasterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.03.2005
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    5
    Die Performance der in Frage kommenden DiskStations gibts hier. Ich hatte die DS101j, da trafen die Herstellerangaben über die tatsächliche Performance zu.

    Darüber hinaus gibts natürlich auch noch die DiskStations aus dem Corporate Entry Bereich die dann natürlich noch etwas flotter sind.

    CU
    Ghettomaster
     
    Ghettomaster, 16.08.2006
  9. bami.ch

    bami.chMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab hier eine TeraStation 1TB von Buffalo stehen und bin echt zufrieden mit dem Teil. Ja klar, der Durchsatz über Ethernet könnte grösser sein (aber kann er das nicht immer?) Ich nutze sie hauptsächlich für Backups und um Filme und Musik abzulegen. Wenn ich mit grossen Dateien arbeiten möchte, ziehe ich die halt schnell auf den Desktop und warte halt 1 oder 2 Minuten.

    Aber ich muss sagen dass P/L irgendwie stimmt bei dem Ding. Bei anderen Herstellern zahlt man den selben Preis alleine für das Gehäuse, ohne Harddisks...

    Ach ja. Und die Backups laufen über Nacht, wenn ich eh nicht am Gerät arbeite. Da ist es mir dann egal, ob das Ganze eine oder drei Stunden in Anspruch nimmt.
     
    bami.ch, 20.08.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - NAS LAN HDD
  1. mgamer
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    206
    Stargate
    16.07.2017
  2. matthias1711
    Antworten:
    53
    Aufrufe:
    2.021
    Olivetti
    15.07.2017
  3. thulium
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    361
    thulium
    22.03.2016
  4. bundu
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.297
  5. thorstenMa
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    747
    thorstenMa
    20.08.2013