Napster.de auf MAC ?

Diskutiere das Thema Napster.de auf MAC ? im Forum Online-Software.

  1. Los Lobos

    Los Lobos Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.03.2008
    Tag Gemeinde.

    War bis vor kurzem noch PC´ler - jetzt seit gut 3 Wochen auf dem MAC Trip. Alles wunderbar...

    Nun meine Frage: Nutzt irgendwer von Euch Napster auf dem MAC ? Fand das immer großartig, mit der Flatrate nett der Musik zu lauschen. Die deutsche Napster Page gibt aber keine Software für MAC her. Vielleicht aufgrund der Konkurrenz zu ITUnes, aber das wäre ja ein recht ärmliches Verhalten - fast wie Microsoft.

    Also, falls jemand einen Hinweis hat, wäre ich dafür dankbar !

    Gruss.
    Lars
     
  2. jan

    jan Mitglied

    Beiträge:
    1.885
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    73
    Mitglied seit:
    03.06.2003
    Soweit ich weiß gibts da keine Möglichkeit, Napster aufm Mac zu nutzen.
     
  3. Hotze

    Hotze Mitglied

    Beiträge:
    14.857
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.849
    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Napster basiert auf Windows Media wenn ich mich nicht irre. Da wirst Du eher Pech haben. Es gibt nur ein PlugIn für Quicktime und eine sehr alte Version des Windows Media Players. Mit beiden kannst Du das nicht nutzen.

    Frag doch mal bei Napster an, warum es keine Version für den Mac gibt.
     
  4. HerrSchnuff

    HerrSchnuff Mitglied

    Beiträge:
    2.303
    Zustimmungen:
    169
    Mitglied seit:
    06.11.2005
    Nö, geht nicht wegen DRM, die Musik kann nur der Windows Media Player abspielen, angeblich arbeitet Napster aber an einer Portierung für OS X.


    PS: Es heißt Mac, MAC ist was anderes ;)
     
  5. Los Lobos

    Los Lobos Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.03.2008
    Ja, die Nummer, das Napster an einer Version für OS X arbeitet, habe ich auch gesehen. Gab wohl auch mal eine BETA Version bei Napster.com - ist aber wieder weg.

    Mac - alles klar...:)
     
  6. Prawn

    Prawn Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    16.02.2008
    Also geht Napster weiterhin nur unter Bootcamp oder Parallels.
    Crossover geht auch nicht wegen Drm oder wie?

    hmpf hmpf. Möchte endlich die Dose wegstellen.
     
  7. Le Roy

    Le Roy Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    04.02.2005
    Ich benutze Napster über Parallels unter Win/XP. Klappt eigentlich alles ganz gut, die Flatrate ist Klasse. Manchmal stürzt Napster ab... Dose halt. Was ich gern Wissen würde ist ob ich Viren in XP bekommen kann, wenn ich nie ins Internet gehe. Ich benutze im Prinzip nur Napster mit der Dose im Mac. Kein Browser oder jeglichen anderen kram. Firewall, Virenschutz im PC wollte ich nicht unbedingt wegen Ressourcen installieren. Danke
     
  8. hero1977

    hero1977 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.729
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    19.06.2006
    habe napster ebenfalls unter XP prof (vmware fusion) laufen, bis jetzt ohne probleme. auch keine abstürze. und vmware fusion is mal der oberknaller, kann ich nur empfehlen.

    in USA solls ja schon ein neues napster geben das über den browser läuft, wär cool wenn das auch bald nach europa kommt…
     
  9. aiza

    aiza Mitglied

    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    16.01.2009
    ich greife die Frage noch mal auf:

    hat sich da was getan?

    ich habe gerade versucht, Napster auf dem Mac zu nutzen, und er sagt nur noch "ist für Safari nicht verfügbar", bietet mir aber einen link zu firefox an.

    Möchte jetzt nur ungern firefox runterladen, bevor ich weiß, ob Napster damit läuft, sonst habe ich Browser-Chaos hier..

    Freue mich über jeden Erfahrungs-Hinweis, viele Grüße
     
  10. dero1979

    dero1979 Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.11.2009
    Jaein

    Hey aiza,
    wollt auch grad Mitglied bei Napster werden. Hab mich mal durchgeklickt und dies hier gefunden.
    http://www.napster.de/quickhelp.html?faq=7#anker7
    kannst also mit nem Mac nur online hören, dir aber nichts auf die Platte packen. Eigentlich Schade. :mad:
     
  11. tobiii

    tobiii Mitglied

    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    40
    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Wenn eh nur online hören geht, dann könnt ihr ja auch gratis auf

    www.grooveshark.com

    zurückgreifen....
     
  12. dero1979

    dero1979 Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.11.2009
    genau, also ein wenig undurchdacht von napster. Hab übrigens auf meinem früheren Windows-Rechner napster drauf gehabt und festgestellt, dass die auch nicht alle Interpreten und Songs haben. Also, immer schön vorsichtig mit der Flat von den Jungs. itunes ist scheinbar doch besser
     
  13. aiza

    aiza Mitglied

    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    16.01.2009
  14. tobiii

    tobiii Mitglied

    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    40
    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Zumindest mit EMI haben die ja seit einiger Zeit nen Deal.
    Ansonsten ist es mir auch egal...
     
  15. derherbi

    derherbi Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.12.2009
    Bin auch erst vor kurzem auf Mac umgestiegen.
    Nutzte bis jetzt auch Napster auf meinem PC, werde die Flat aber kündigen.

    Erstens ist es mir zu umständlich die Musikdateien(die per Tunebite convertiert werden müssen um kostenlos portabel zu werden) am PC laden zu müssen.

    Per Browser (Mozilla) funktioniert zwar Napster.de, aber wie gesagt kann man die Titel da nur anhören, zu dem Zweck reichen auch Internetradioplattformen wie Lastfm.de usw.

    Des weiteren bietet Napster einfach eine beschränkte Musiksammlung, Künstler wie Die Ärzte sind beispielsweise überhaupt nicht zu finden und viele Titel, sind auch nur in 30-Sekunden-Vorschau verfügbar und für den ganzen Titel darf mann dann zahlen.

    Also alles in allem ist Napster einfach nicht empfehlenswert und man muss sich halt leider anderweitig seine Musikdateien besorgen.
     
  16. Le Roy

    Le Roy Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    04.02.2005
    Die Meinung kann ich gar nicht teilen. Dafür, dass man eigentlich für jedes Album zahlen sollte ist es ein unglaubliches Angebot das man bei Napster bekommt! Ich würde allein für die Browser-Version über Firefox 10 Euro im Monat zahlen um online immer alles hören zu können. Das konvertieren ist eh eine Grauzone und moralisch zu bewerten. Das Angebot von Napster ist trotzdem riesig. Kann sein, dass gerade kommerziell erfolgreiche Riesen wie Metallica, Beatles oder in Deutschland derartige Vermarktungsmodelle meiden. Aber ich finde bei Napster nahezu jede Genre Band. Von altem Zeug wie Dave Brubeck, Bert Jansch oder Alex Skip Spence über Metal wie Maiden oder Immortal, bis hin zu aktuellen Indie-Kram wie Beck oder Them Crooked Vultures. Hätte ich das Geld in Tonträger gesteckt müsste ich vom Verhältnis nen Porsche fahren. Traurig aber wahr. Trortdem ein Riesenangebot für 10 Euro im Monat.
     
  17. aiza

    aiza Mitglied

    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    16.01.2009
    ich bin mit Napster an sich auch sehr zufrieden. Klar, die Ärzte gibt es da nicht, aber die gibt es bei itunes auch nicht (das wäre mein Vergleichs-Maßstab). Ansonsten gibt es im üblichen Mainstream Pop / Rock / Soundtrack / charts alles, was man braucht.

    Aber wie gesagt: leider nicht über mac
     
  18. GloWi

    GloWi Mitglied

    Beiträge:
    2.076
    Zustimmungen:
    161
    Mitglied seit:
    04.05.2005
    Die Ärzte sind aber im iTunes Store. ;)
     
  19. aiza

    aiza Mitglied

    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    16.01.2009
    stimmt! (ich nehme das zurück)

    Früher waren die da nicht, da haben die auch mal ein Interview zu gegeben glaube ich.

    Seitdem hatte ich nicht mehr gecheckt, cool
     
  20. macap

    macap Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    23.08.2006
    Also ich hab nen Mac und nutze Napster.

    Ganz einfach über www.napster.de und Safari/Firefox.

    Nicht ganz so toll wie der Napster-Client aber es geht eigentlich alles. Auch Playlisten etc.
    Für 10 EUR im Monat kann ich mich nicht beklagen.


    Bye,
    Martin
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...