Nano als flashdrive?

  1. Taylorpolynom

    Taylorpolynom Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Mh irgendwie scheints keinen zu interessieren oder es ist jedem klar und nur mir nicht:

    Lässt sich der Nano auch als USB-Stick mißbrauchen zum Datenaustausch?
    Bleibt das merkwürdige Phänomen bestehen, dass alles gelöscht wird, wenn man den iPod an nem mac und dann an nem PC anschließt? (oder andersrum - ich hab das mal bei einem mini erlebt)
     
    Taylorpolynom, 08.09.2005
  2. Vincent007

    Vincent007MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.07.2005
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    31
    ist es nicht bei dem shuffel auch so gewesen, dass er erstmal formatiert werden musste, damit man nicht verrückt hin und her tauschen kann?
     
    Vincent007, 08.09.2005
  3. psyk

    psykMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    7
    das Problem hatte ich auch gehabt bei nem anderen Mp3 Player von BenQ

    da wurden die Dateien auch nicht erkannt ;/
     
    psyk, 08.09.2005
  4. Incoming1983

    Incoming1983MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    Das passiert, wenn man kaputtformatierte Datenträger bekommt.

    Alles, was man bekommt, sollte man selber erstmal partitionieren und formatieren.
     
    Incoming1983, 08.09.2005
  5. Taylorpolynom

    Taylorpolynom Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    nein nein, beim mini steht das wohl sogar im hanbuch dass das nicht geht ihn am mac und pc parallel zu betreiben.
    Ist wohl nen kopierschutz oder so?

    Also es weiß niemand ob der Nano als HD erkannt wird? Und wie er auf sowas reagieren wird?
     
    Taylorpolynom, 08.09.2005
  6. macnum

    macnumMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.04.2005
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    War das vor oder nach dem formatieren? Wie wurde formatiert?


    Ich glaub die USB-Dinger müssen DOS formatiert sein damit sie am Mac und PC funzen....
     
    macnum, 08.09.2005
  7. ms510

    ms510MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.10.2003
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    ich denk schon das du ihn an pc und mac betreiben kannst. einfach unter win fat32 formatieren und gut ist. am mac formatiert erkennt ihn windows nicht. ich denke auch das du ihn mounten kannst und normal beschreiben. das einzigste was nicht geht ist wie bei allen ipods ihn automatisch mit 2 verschiedenen itunes zu betanken, also automatischer abgleich. das musst du wenn dann bei beiden manuell machen.
     
    ms510, 08.09.2005
  8. pdr2002

    pdr2002MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2004
    Beiträge:
    6.849
    Zustimmungen:
    241
    Also ich benutze meinen Shuffle regelmäig um größere Dateien von meinem PB zum PC zu transferiern. Worauf man allerdings achten sollte, am PC nichts löschen, oder so, dann funktioniert es auch. :cool: Ich denke, daß der Nano gaz normal als Wechseldatenträger erkannt wird. ;)
     
    pdr2002, 08.09.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Nano als flashdrive
  1. lobered

    IPOD Nano als Uhr

    lobered, 30.03.2012, im Forum: iPod
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    930
    XSkater
    31.03.2012
  2. ApfelRalf
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.515
    ApfelRalf
    06.10.2010
  3. adokus
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    521
  4. Providence
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.076
  5. ploiero
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    406
    ploiero
    14.10.2007